Besuch in unserem Garten - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt

Besuch in unserem Garten

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 65
Bilder: 3
Registriert: Di 23 Sep, 2008 13:35
Wohnort: Lampertheim
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 129
Registriert: Fr 26 Sep, 2008 7:58
Wohnort: Glindow
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Okt, 2008 9:14
Ist ja süß :P
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 139
Registriert: So 27 Mai, 2007 18:56
Wohnort: Ba-Wü
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Okt, 2008 9:59
Sieht aus, als ob es sich um ein Thüringer Zwergkaninchen handelt. Hatte selbst schon 2 Kaninchen von dieser Rasse (eins mit stehenden und eins mit hängenden Ohren). Dafür spricht auch, dass es so zutraulich war. Evtl. ist es jemandem in der Nachbarschaft entlaufen.

LG Marina :D
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3362
Bilder: 2
Registriert: Mi 26 Sep, 2007 18:39
Wohnort: Altena, USDA-Zone 7
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Okt, 2008 15:23
Juhu,
das muß irgendwo entfleucht oder ausgesetzt worden sein.
Wilde Kaninchen haben eine ganz andere Färbung (so ähnlich wie die Ratte Krätze aus Harry Potter :mrgreen: ) und Hasen sind viel schlanker, größer und haben wesentlich längere Ohren.......und die normale Wildfarbe ist da ebenfalls anders.
Wenn dat Kaninchen noch da ist, versuch es doch zu fangen und ins Tierheim zu bringen (wenn Du den Besitzer nicht selber ermitteln kannst)
Draußen hat es kaum Überlebenschancen, es ist sämtlichen Räubern ziemlich hilflos ausgesetzt........und wenn die es nicht fressen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis es überfahren wird.

Lieben Gruß
Loony 8)
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 780
Bilder: 1
Registriert: So 24 Feb, 2008 19:35
Wohnort: Diepholz
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Okt, 2008 15:40
:shock: Nee, das ist kein wildes Tier, das ist ein ausgebüxter Hausgenosse!

Schau mal hier:
Feldhase Bilder und Fotos zu Feldhase bei Google.
Wildkaninchen Bilder und Fotos zu Wildkaninchen bei Google.

Kein Vergleich... au weia, da vermisst bestimmt irgendwo ein Kind sein Knuddelkaninchen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3362
Bilder: 2
Registriert: Mi 26 Sep, 2007 18:39
Wohnort: Altena, USDA-Zone 7
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Okt, 2008 17:41
@ Jutta,

wollen wir es hoffen..........sind/waren ja gerade mal wieder Ferien :evil:

Lieben gruß
Loony 8)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Okt, 2008 17:51
Vielleicht ist er ja noch dort und StefanieG kann ihn einfangen und ins Tierheim bringen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 91
Registriert: Fr 28 Mär, 2008 8:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Okt, 2008 18:17
Ja, und am besten im Umkreis Zettel aufhängen das der Hoppel in Sicherheit und im Tierheim ist.
Wenn ein Tier von meinen Kindern weg wäre, die würden die ganze Nacht nicht schlafen und nur weinen...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7749
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 9525
BeitragMi 15 Okt, 2008 19:08
ich könnte da auch nicht schlafen.
vielleicht erkennt stefanieG den karnickel doch noch als ein nachbarstier.
und falls er ausgesetzt wäre, hoffe ich, daß sie ihn bald fangen und im th abgeben kann.
der arme!
lg, pokkadis
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 88
Registriert: So 27 Jul, 2008 16:04
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Okt, 2008 19:26
Auch für mich schaut es nicht wie ein wilder Hase aus und wie meine Vorredner schon geschrieben haben, wenn möglich einfangen. Gezüchtete Hasen sind nämlich nicht so robust was Regen Kälte usw. angeht.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2426
Registriert: Do 01 Feb, 2007 21:44
Wohnort: Kehl
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 15 Okt, 2008 19:36
Für mich sieht es auch nicht aus als ob es ein Wildhase wäre . Vielleicht steht mal was in der Tageszeitung , das ein Hase entlaufen ist.

LG Vonne
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 65
Bilder: 3
Registriert: Di 23 Sep, 2008 13:35
Wohnort: Lampertheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Okt, 2008 7:29
Hallo guten Morgen zusammen,

also wenn das wirklich kein wildes Tier ist, weiß ich wo es herkommt. Unser Gartenachbar hat alles mögliche an Tieren in seinem Garten, angefangen von zwei großes Hunden, Ziegen, Truthahn, Hühnern und auch kleine Häschen. Wir hatten schon des öfteren Besuch von verschiedenen Tieren von drüben. Bei dem kleinen war ich mir aber nicht sicher ob es vielleicht ein wildes Tier ist.

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ganz seltener Besuch in unserem Garten.... von Baghira, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 15 Antworten

1, 2

15

2228

Mo 04 Aug, 2008 17:49

von Kachingl Neuester Beitrag

Was wächst da in unserem Garten? von Naira, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1393

So 09 Aug, 2009 20:14

von Naira Neuester Beitrag

was wuchert da in unserem garten? von AnneB, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2910

Di 28 Aug, 2012 16:19

von AnneB Neuester Beitrag

Orchideen in unserem Garten von zauberwald, aus dem Bereich Bücher & Literatur mit 0 Antworten

0

2571

Sa 14 Jul, 2012 22:10

von zauberwald Neuester Beitrag

seltener Besuch im Garten von Baghira, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 12 Antworten

12

1001

Fr 07 Mär, 2008 13:01

von Baghira Neuester Beitrag

Schwarze Flecken in unserem Garten (Wiese) von Romi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

21641

Sa 03 Sep, 2005 17:09

von -RollrasenCenter.com Neuester Beitrag

Algenbewuchs im Becken/Wasserfall in unserem Garten von Ace, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 9 Antworten

9

3629

Do 03 Mai, 2007 14:09

von Ace Neuester Beitrag

Spinnen in unserem Garten 2009-2015 von knupsel, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 111 Antworten

1 ... 6, 7, 8

111

26923

Do 20 Aug, 2015 21:01

von Scrooge Neuester Beitrag

Ein Gewächs in unserem Garten beseitigen - Jap. Staudenknöt. von albe, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

1509

Fr 07 Aug, 2009 16:57

von aceituna Neuester Beitrag

Welches Tier wohnt in unserem Garten?? :-( von Suedharzerin, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 6 Antworten

6

3720

Do 14 Jul, 2011 18:17

von marcu Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Besuch in unserem Garten - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Besuch in unserem Garten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der garten im Preisvergleich noch billiger anbietet.