Überblick Obst- und Gemüsesorten - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Überblick Obst- und Gemüsesorten

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 33
Registriert: Sa 23 Dez, 2006 1:33
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo!

Als Anzuchtvorschläge:
Will zwar keine Werbung machen, aber auf dieser Seite (Interspar) hat man einen guten Überblick über sehr viele verschiedene Obst- und Gemüsesorten (von A-Z), inklusive deren Erhältlichkeitszeitraum.

http://www.spar.at/spar-at/index.html?u ... index.html

Vielleicht animiert die Seite ja den einen oder anderen...

Lg!
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Do 28 Dez, 2006 15:46
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 30 Dez, 2006 9:09
Guten Morgen!

Hast Du schon mal versucht so eine Pitahaya gross zu ziehen?
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 30 Dez, 2006 9:36
ich hab das versucht im herbst, zuerst sah alles gut aus dann sind doch alle gekippt.
im frühjahr starte ich den nächsten versuch.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Do 28 Dez, 2006 15:46
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 30 Dez, 2006 10:00
Ich hab die noch nichteinmal gegessen *gg*
Aber guter Tipp ich werd´s mal versuchen.

Grüße mir bitte den Schwarzwald!
(Bin ursprünglich aus der Freiburger Gegend)
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 30 Dez, 2006 10:12
ulalisa hat geschrieben:Ich hab die noch nichteinmal gegessen *gg*
Aber guter Tipp ich werd´s mal versuchen.

Grüße mir bitte den Schwarzwald!
(Bin ursprünglich aus der Freiburger Gegend)


das ist ca. 150 km von mir entfernt.
wohne schwarzwald- nord, nagoldtal.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 33
Registriert: Sa 23 Dez, 2006 1:33
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 30 Dez, 2006 10:34
ulalisa hat geschrieben:Guten Morgen!

Hast Du schon mal versucht so eine Pitahaya gross zu ziehen?


Guten Morgen!

Nein, hab ich bisher nicht versucht, aber... ;)
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Do 28 Dez, 2006 15:46
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 30 Dez, 2006 16:15
*g*
alles klar - voll infiziert.

Ich würde mich über Berichte freuen wie´s ausgeht!

Bis bald!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 274
Registriert: Di 02 Jan, 2007 20:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Jan, 2007 14:06
ich hab mir auch so ne frucht gekauft und die samen eingepflanzt und die sind bis heute nicht gekeimt obwohl sie s warm haben und immer schon besprüht werden...
was mach ich falsch???
oder dauert des generell so lang bis die aufgehen?
ich hab meine jetzt gute 4 wochen in der erde

lg jojo
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Jan, 2007 14:16
elefantenfuß319 hat geschrieben:ich hab mir auch so ne frucht gekauft und die samen eingepflanzt und die sind bis heute nicht gekeimt obwohl sie s warm haben und immer schon besprüht werden...
was mach ich falsch???
oder dauert des generell so lang bis die aufgehen?
ich hab meine jetzt gute 4 wochen in der erde

lg jojo


hast du den samen auf die erde gelegt, sind lichtkeimer.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 33
Registriert: Sa 23 Dez, 2006 1:33
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Jan, 2007 14:18
Und warm halten! Ganz wichtig!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 274
Registriert: Di 02 Jan, 2007 20:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 05 Jan, 2007 14:45
ok ich hab mir neue samen besorgt und wed mein glück noch mal versuchen...

lg jojo
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 33
Registriert: Sa 23 Dez, 2006 1:33
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 05 Jan, 2007 19:45
Hallo!

@ Pitahaya
Vielleicht hilft dir dieser Auszug aus Wikipedia:

*************************************************************************************

*************************************************************************************

*************************************************************************************

Anbau und Pflege

Siehe auch Kultivierung von Kakteengewächsen.

Es ist möglich, die Pflanze auch in gemäßigten Breiten z. B. als Schmuckpflanze im Gewächshaus oder auf der Fensterbank zu kultivieren. Hierzu entnimmt man der Frucht einige Kerne und befreit diese restlos vom Fruchtfleisch, damit sich keine Fäulnis bilden kann. Danach lässt man die Samen trocken werden und sät sie nur leicht bedeckt in einen Blumentopf auf sandigen Boden. Wässert man regelmäßig, keimen die Samen nach zwei bis drei Wochen und zwei dicke Keimblätter erscheinen an einem dünnen Stiel. Haben sich die Keimblätter voll entfaltet (ca. 5 bis 10 mm Länge), lässt man den Boden abtrocknen, um Fäulnis zu vermeiden. Zwischen den beiden Keimblättern erscheint dann der bereits schwach bedornte Haupttrieb. Zur weiteren Pflege stellt man die Pflanzen hell, aber nicht vollsonnig auf und gießt mäßig, wobei man das Substrat zwischendurch immer abtrocknen lässt.

Prinzipiell trägt die Pflanze bei entsprechend warmer Kultivierung im Gewächshaus auch in gemäßigten Breiten Früchte ? hierbei ist jedoch zu beachten, dass die Pflanze dazu eine entsprechende Größe erreichen muss. Da die Pflanze verhältnismäßig langsam wächst und zur Fruchtbildung eine Größe von rund 1,5 m erreichen muss, ist eine ?Ernte? frühestens nach 20 Jahren möglich.

*************************************************************************************

*************************************************************************************

*************************************************************************************

Bild

Referenz:
http://de.wikipedia.org/wiki/Drachenfrucht

Mfg!
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 06 Jan, 2007 17:35
hallo ihr pitti-freunde/innen :lol:
nix einfacher als pittis ziehen http://green-24.de/forum/viewtopic.php?t=2475&highlight=pitahaya und nicht irritieren lassen, meine kleinen sind jetzt ca. 1,50 hoch so daumen mal pi :lol: :lol: :lol: problem ist nur die teile zu bändigen - hab meinem sohnemann eine im herbst vermacht - der verzweifelt auch schon, steht am fensterbrett und ist jetzt an der decke angekommen :lol: :lol: :lol: alles info/story und aufzuchtstips aus der praxis findet ihr aber in dem o.a. treat oder einfach die suchfunktion nutzen, da gibt's noch mehr info dazu.....

lg cat

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Suche immertragende Obst- und Gemüsesorten von Ricarda, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

3897

Mi 05 Mär, 2008 19:29

von Alex2k3 Neuester Beitrag

Die Trauermücke - ein kleiner Überblick von Stelvio, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 257 Antworten

1 ... 16, 17, 18

257

152845

Mi 07 Aug, 2019 10:59

von werteargt43 Neuester Beitrag

welche gemüsesorten müssen speziell behandelt werden? von Mephisto, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1753

Di 12 Jun, 2007 11:09

von Roadrunner Neuester Beitrag

Hilfe habe den Überblick verloren......... von Schnuffy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2420

Di 18 Jul, 2006 13:31

von Schnuffy Neuester Beitrag

so isset wenn man den Überblick verliert von Wastel07, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

3019

Fr 14 Nov, 2008 13:48

von Wastel07 Neuester Beitrag

Alte und "exotische" Gemüsesorten von Angela67, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

5354

Fr 28 Sep, 2012 19:07

von resa30 Neuester Beitrag

Was ist das für ein Obst? von Black.Betty, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2176

Do 31 Mär, 2011 8:37

von Mara23 Neuester Beitrag

Verschiedenes Obst von ilyana, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 2 Antworten

2

1781

Mo 11 Jun, 2007 11:22

von ilyana Neuester Beitrag

Obst Stauden von NikkiStylz, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 15 Antworten

1, 2

15

6376

So 11 Nov, 2007 16:05

von Sporti Neuester Beitrag

Obst für den Balkon von blondesgift1212, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

4771

So 21 Jun, 2009 20:05

von chris88 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Überblick Obst- und Gemüsesorten - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Überblick Obst- und Gemüsesorten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gemuesesorten im Preisvergleich noch billiger anbietet.