Tipps und Tricks für Eltern und Kinder - Sammelthread - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Tipps und Tricks für Eltern und Kinder - Sammelthread

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 193
Bilder: 135
Registriert: So 24 Feb, 2008 22:48
Wohnort: Essen
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, mir kam die Idee einen Sammelthread für Eltern und Kinder zu machen.

Ich finde es wichtig immer grundsätzlich das spielerische mit einzubringen, einem Kind etwas zu erklären. Nur weil ich Pflanzen toll finde muss das Kind erst recht nicht auch Interesse daran finden. Das soll das Kind selber entscheiden.
Trotzdem gibt es immer wieder Möglichkeiten selbst dem schlimmsten Muffel einiges an Interesse zu locken.
Gesunde und auch giftige Pflanzen sind aus meiner Sich trotzdem wichtig im Garten zu haben. Soll das Kind doch einfach eine Nacktschnecke oder Regenwürmer in den Händen halten.
Wobei ich bei meiner kleinen Tochter (5 Jahre) schon zig mal das schütteln bekam und riesige Augen, oh gott, wirf das weg, ist ja heftig eklig.

Das Naschen gehört grundsätzlich dazu. Die Lieblingssorten selber aussähen und gießen. Wobei ich oft festgestellt habe, das Interesse ist ziemlich schnell verschwunden, spätestens bei der Ernte wird nochmal aufgefrischt wie das entstanden ist. Meine 50 Kübel mit Paprika haben es schwer wenn die Kurze ruckzuck nach dem Fragen ob es sich um keine scharfe Sorte handelt, direkt das größte Exemplar zum essen weg nimmt.
Auf jeden Fall kontrolliert Sie mittlerweile sebstständig ob die Paprika zu wenig Wasser haben durch eine Fingerprobe im Boden ob es noch feucht ist.

Dann habe letztens gute erfahrungen gemacht mit Kindern (4 bis 7Jahre).
Habe letztes Jahr 10 verschiedene Minzesorten im Garten gepflanzt.
Spearmint, Apfel, Orange, Annanas und etliche weitere. Habe allen gezeigt wie Minzesorten aussehen,
Fingerprobe/riechen, dann ausreichend Blätter abmachen und auf dem Tisch sammeln. Jeder musste sich merken welche Lieblingssorte.
Dann eine Kaffeemaschine (Habe nichts anderes da gehabt) und jeder durfte seine Lieblingsblätter rupfen und in dem Filter geben. Jeder hatten einen eigenen Filter.
Einfach ein traumhafter Geschmack für mich Teemuffel.
Trotz nicht optimalen Lösung und der Kafeemaschine wurde es von allen getrunken und für lecker empfunden.

Es gibt noch dutzende weitere Ideen die mir einfallen.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Ich muss extra dazu schreiben, hier in der Großstadt ist es nicht normal so etwas einem Kind bei zu bringen.
 
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Aug, 2008 21:08
Hier mal ein kopiertes post, was ich gestern reingesetzt habe:

Speiskübel sind die schwarzen Kunststoffbottiche, in denen die Maurer den Mörtel aufbewahren. Gibt's in rund oder länglich.

Tipp, falls Du Kinder hast: Die großen runden schwarzen eignen sich vorzüglich als Planschfaß!!!! Morgens gefüllt, in die Sonne gestellt - wärmen sich schön auf, abends kannste die Blumen damit gießen - gehen nicht kaputt und im Winter haben wir immer das Sandkastenspielzeug drin aufbewahrt.....
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 11:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Aug, 2008 12:11
Hi,
ihr sprecht mir aus der Seele. Ich finde es ebenfalls sehr wichtig, Kindern ein paar Zusammenhänge nahzubringen. Meine 5-jährige denkt mittlerweile selber bei jeder Art Samen: Kann Mama einsäen.
Ich bin immer noch großer Erdbeerfan. Die gibt es mittlerweile auch in Kletter- oder Hängevariante, auch wenn bei mir nie was geklettert oder gehangen hat. Auf jeden fall kann man die auch im Topf/Kasten kultivieren. Und meine Kleine pflückt sich schon selber "eine rote".
Vor zwei Jahren hatten wir einen "Bohnentunnel". Feuerbohnen gesät und dann mit so uralt Bohnenstangen, bzw. Bogen versehen, das hat einen schön blühenden, begehbaren "Bohnentunnel" gegeben. Kann man auch mit Indianerzeltmäßig zusammengbundenen Stangen machen. Ein Bohnenzelt.
Oder eine Topf als Kopf gestalten und dann Kresse als Haare einsäen.
Gruß
Ulli
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1393
Bilder: 71
Registriert: Mo 19 Mär, 2007 17:36
Wohnort: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Aug, 2008 12:35
Wir sammeln demnächst Kräuter und passende Blätter (Johannisbeerblätter, Pfefferminze, Kamille usw.), das wollen wir in der Sonne trocknen und im Winter als Tee genießen. Dafür ist sogar meine zwölfjährige Tochter zu begeistern, da sie gerne Tee trinkt. Wenn es genug wird, haben wir vielleicht schon ein-zwei Weihnachtsgeschenke für Familienmitglieder zur Hand.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Aug, 2008 12:37
Ich bin mit meinen Kindern immer gern Kastanien und Eicheln sammeln gegangen, um anschließend mittels Streichhölzern Tiere daraus zu basteln. Haben alle 3 gerne gemacht!

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bonsai-Tipps und Tricks von Rose23611, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 0 Antworten

0

54544

Mo 03 Dez, 2007 12:10

von Rose23611 Neuester Beitrag

Zierpflanzen - Tipps und Tricks? von Huckepack, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1256

Di 19 Jun, 2012 9:43

von Peg01 Neuester Beitrag

Bonsai Tipps und Tricks von marcel0910, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

712

So 16 Apr, 2017 21:47

von iriri Neuester Beitrag

Überwinterung von Passionsblumen- Tipps und Tricks von Taaboo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 202 Antworten

1 ... 12, 13, 14

202

59945

Fr 12 Okt, 2007 8:24

von hakky Neuester Beitrag

Tipps & Tricks rund um die Plumeria von Tine, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

2981

Mi 27 Aug, 2008 20:10

von Tine Neuester Beitrag

Tipps & Tricks für Hund & Katz von pags, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 3 Antworten

3

2464

Mo 23 Mär, 2009 21:37

von Gysmo Neuester Beitrag

Tipps und Tricks für Problem-Gärten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 4 Antworten

4

10167

Mo 09 Jan, 2017 17:02

von Amelie44 Neuester Beitrag

Tipps und Tricks zum schöneren Foto von Lorraine, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 134 Antworten

1 ... 7, 8, 9

134

45582

Mi 30 Okt, 2013 8:56

von Rose23611 Neuester Beitrag

Tipps, Tricks und Talk zum Aussaatwettbewerb 2008 von Roadrunner, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1775 Antworten

1 ... 117, 118, 119

1775

98919

Fr 26 Sep, 2008 21:51

von belascoh Neuester Beitrag

Was für Tipps, Tricks Umnutzung habt ihr denn so? von aceituna, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 1 Antworten

1

2454

Mo 07 Jul, 2008 9:26

von kathinka22 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Tipps und Tricks für Eltern und Kinder - Sammelthread - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tipps und Tricks für Eltern und Kinder - Sammelthread dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kinder im Preisvergleich noch billiger anbietet.