spinnmilben? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 68  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

spinnmilben?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 909
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 20:13
Wohnort: Steinbach
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragspinnmilben?Fr 18 Jul, 2008 13:24
Hallo ich bin´s mal wieder. Meine Dieffenbachia macht mir Sorgen. Ich habe gerade entdeckt das sie etwas zugesponnen war. Es sind ganz kleine SCHWARZE Spinnen. Also sie haben die selbe Größe und Form wie die roten Spinnen, jedoch sind die halt schwarz. Deshalb bin ich mir auch nicht sicher ob es wirklich Spinnmilben sind, ich dachte die gibt´s nur in rot. Die Pflanze habe ich bestimmt schon so gekauft, weil mir die kleinen, schwarzen Punkte am Anfang schon aufgefallen waren, ich dachte da nur es wäre Erde vom umtopfen. Aber jetzt haben sich die kleinen Biester ganz schön vermehrt und meiner Dieffenbachia auch schon paar kleinere braune Stellen auf den Blättern verpasst. was meinst ihr was es sein könnte? Also zum fotografieren sind die Biester einfach zu klein. Und was kann ich gegebenenfalls dagegen tun?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 237
Registriert: Do 10 Jan, 2008 13:24
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 18 Jul, 2008 13:33
skahexe,

versuchs mal mit einem foto.
ansonsten würde ich die blätter mit einem gemisch aus spülmittel und spiritus abwischen.

leoni
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 909
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 20:13
Wohnort: Steinbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 18 Jul, 2008 13:47
hab´s grad versucht mit foto aber wird nix, ich hab keine Kamera, nur ein Fotohandy und das schafft die Auflösung einfach nicht, sorry.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 353
Bilder: 5
Registriert: So 16 Dez, 2007 14:03
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 18 Jul, 2008 16:28
Mh, sind vielelicht Blattläuse Bilder und Fotos zu Blattläuse bei Google. ? Schauen auch dunkel aus.

Hilft dir vielleicht schon abduschen, wenn die so viele geworden sind?

Mh, oder hier mal durchklicken.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 19:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 18 Jul, 2008 18:54
:-k :-k :-k

Spinnmilben halten sich mit Vorliebe an den Blattunterseiten auf, das sind ganz kleine weiße Tierchen... man findet meistens auch kleine braune Punkte, das sind die Eier.

Kann es vielleicht sein, dass sich auf deiner Dieffenbachia kleine normale Spinnen verirrt haben??
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 909
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 20:13
Wohnort: Steinbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 19 Jul, 2008 10:42
ja das kann sein das es normale spinnen sind. Bloß warum wachsen die denn nicht. Und die vermehren sich auch ständig. Normaler Weise könnten die doch auch mal woanders hin krabbeln, was wollen die bloß von meiner Dieffenbachia!?

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Spinnmilben oder nicht Spinnmilben ... von Beatrice, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

8586

Sa 27 Dez, 2008 13:36

von blumenbieneX Neuester Beitrag

spinnmilben, spinnmilben überall spinnmilben von Olli Verticillata Alba, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

4284

Mi 29 Sep, 2010 17:29

von Rose23611 Neuester Beitrag

Spinnmilben von Microdent, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2276

Di 15 Jul, 2008 21:02

von Mara23 Neuester Beitrag

Spinnmilben von Mimose, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3018

So 14 Sep, 2008 13:45

von baki Neuester Beitrag

Spinnmilben von Reni13, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1826

So 29 Mär, 2009 13:35

von Caerulona Neuester Beitrag

Spinnmilben? von Hobby_Gaertner, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3228

Di 15 Mai, 2012 20:16

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Spinnmilben! von Bonsei, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

601

Sa 21 Sep, 2013 18:40

von Rose23611 Neuester Beitrag

Spinnmilben von HibiskusMa, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

735

Do 07 Aug, 2014 7:16

von Mara23 Neuester Beitrag

Spinnmilben? von AngelEyes, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

550

Do 04 Jun, 2015 7:13

von AngelEyes Neuester Beitrag

Spinnmilben?? was tun?? von fourseasons, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

323

Di 16 Jun, 2020 14:53

von fourseasons Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema spinnmilben? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu spinnmilben? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der spinnmilben im Preisvergleich noch billiger anbietet.