Zwetschgenbaum, hab ich alles richtig gemacht ??? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Zwetschgenbaum, hab ich alles richtig gemacht ???

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Bilder: 107
Registriert: Sa 23 Dez, 2006 12:12
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi, unser Zwetschgenbaum hat offenbar Läuse, und war an jedem einzelnen neuen Trieb !!! Die Blütter sind an jedem Trieb aufgerollt, gekräuselt. Auch tummeln sich einige Marienkäferlarven im Baum. Aber ich fürchte, das schaffen sie nicht wegzufressen, außerdem denke ich, das sich die gekräuselten Blätter sowieso nicht wieder glätten. #-o
Also habe ich gestern zur Schere gegriffen und versucht die befallenen Triebe abzuschneiden. Leider sind dabei die Läuse die teilweise fliegen konnten nur so durch den Garten gewirbeln worden und ich hatte Angst, das sie sich überall verteilen und woanders niederlassen. [-X
Habe dann die Käferlarven vorsorglich evakuiert und mit Spritze und einem Rapsölprodukt erstmal den Baum eingesprüht in der Hoffnung das die Läuse verrecken !! Die Larven habe ich in der Nähe wieder ausgesetzt, die können dann selbst entscheiden wo sie wieder hinwollen. :wink:
Jedenfalls habe ich vor den Baum zu beschneiden wenn die Läuse hoffentlich tot sind.
Macht das Sinn, oder soll man sowieso beschneiden, egal ob es Läuseflug gibt oder nicht, oder was kann ich sonst noch tun ??

Dolphi Ratlos :-#(
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3331
Registriert: Mi 10 Okt, 2007 12:52
Wohnort: HN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mai, 2008 10:13
habe das Problem auch, alle Blätter eingerollt, und sehr viele Marienkäfer - Larven.
Werde nicht spritzen, und schneiden komme mir bei dieser Übermacht recht hilflos vor.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 352
Bilder: 3
Registriert: So 20 Apr, 2008 16:48
Wohnort: "Hamburch"
Renommee: 0
Blüten: 0
Dolphinchen7 hat geschrieben:Jedenfalls habe ich vor den Baum zu beschneiden wenn die Läuse hoffentlich tot sind.
Macht das Sinn, oder soll man sowieso beschneiden, egal ob es Läuseflug gibt oder nicht, oder was kann ich sonst noch tun ??


Als Zwetschgen schneidet man normalerweise nie. :!: (Ausnahme sind abgebrochene Äste, Totholz, etc.) Wenn Du jetzt die ganzen Triebspitzen kappst, dann führt das vermutlich zu wunderschönen Verwachsungen... :roll:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Bilder: 107
Registriert: Sa 23 Dez, 2006 12:12
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Mai, 2008 17:05
@Tetrodotoxin___Ups, zu spät, hab den Baum heute beschnitten. Das Gute war, die fliegenden Läuse waren nicht mehr am Fliegen, genug andere aber noch da. Mein Problem war ja, das ich fürchtete, das die aufgerollten, verklebten Blätter nicht mehr glatt werden. :shock:
Ich habe den Baum allerdings sehr stark zurückgeschnitten, fast so wie ich ihn im Herbst gestutzt hatte. Also nicht an einem beschnittenen Ast wo 5 neue Triebe rausgekommen sind alle 5 Triebe beschnitten, die dann wieder austreiben würden. Hab immer am Hauptast gekappt, so das nun ganz neue Triebe kommen sollten.
Das Bäumchen ist noch nicht alt, vielleicht 5 oder 6 Jahre, wollte es in eine Form bringen. #-o .

:- Aber was macht man denn normalerweise wenn so ein Baum Läuse hat ?? Abwarten bis es Herbst wird und hoffen das die Plage im Winter erfriert ???
Oder spritzen, Raps oder was ??

:-k Und Zwetschgen werden NIE beschnitten ??? Also auch nicht im Herbst ?? [-(

Tja, da hab ich ja was angestellt........ :oops:

Dolphi :xx: :cry:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 352
Bilder: 3
Registriert: So 20 Apr, 2008 16:48
Wohnort: "Hamburch"
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Mai, 2008 22:17
Dolphinchen7 hat geschrieben:Mein Problem war ja, das ich fürchtete, das die aufgerollten, verklebten Blätter nicht mehr glatt werden. :shock:
:- Aber was macht man denn normalerweise wenn so ein Baum Läuse hat ??

Die Blätter werden nicht glatt, fallen aber im Winter eh ab....

Wenn 'n Baum Blattläuse hat, dann macht man meiner Meinung nach gar nichts, sofern der Baum nicht sonst irgendwie kurz vor'm Exitus steht. Blattläuse killen ja keine Bäume und sind eher ein optisches Problem, bzw. sauen alles unter dem Baum ein.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Rasen nachgesäht - alles richtig gemacht? von Regenwurf, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

5216

Fr 24 Apr, 2009 10:15

von wayoutwest Neuester Beitrag

Honigpalme... Schon alles falsch gemacht? von Kristin1985, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1340

So 08 Mär, 2015 20:06

von gudrun Neuester Beitrag

1. Versuch Paprika Anzucht - Alles falsch gemacht... von Molati, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

1778

So 04 Aug, 2013 20:34

von Molati Neuester Beitrag

Stratifikation richtig gemacht von Danny Ocean, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

16086

Mi 18 Nov, 2009 21:13

von Danny Ocean Neuester Beitrag

Umtopfen - wie wird's richtig gemacht? von Jule35, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 6 Antworten

6

9393

Mi 05 Nov, 2014 12:52

von Perse Neuester Beitrag

Stammsteckling richtig oder falsch gemacht? von sungrazer, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1088

Do 20 Jun, 2013 21:24

von .Shinra. Neuester Beitrag

Mach ich alles richtig? Wie viele Samen, Torftöpfchen.... von filiola, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

10141

Fr 01 Mai, 2009 12:23

von Gysmo Neuester Beitrag

Bayern Kiwi überwuchert alles - aber wie richtig schneiden? von kleinerBieber, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

39973

Do 22 Feb, 2007 22:02

von garteneidechse Neuester Beitrag

Was kann ich alles mit Pferdemist düngen? Alles? von Aszid, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

4726

Mo 15 Apr, 2013 12:06

von Aszid Neuester Beitrag

Richtig planen – richtig pflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6411

Do 02 Okt, 2008 5:37

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Zwetschgenbaum, hab ich alles richtig gemacht ??? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Zwetschgenbaum, hab ich alles richtig gemacht ??? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der richtig im Preisvergleich noch billiger anbietet.