neue Pflanzsteine gesetzt, welche Pflanze empfehlenswert? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik
aussaatwettbewerb

neue Pflanzsteine gesetzt, welche Pflanze empfehlenswert?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 20 Apr, 2008 11:24
Wohnort: Kreis Holzminden
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallöchen alle zusammen,

ich bin neu hier und habe mich hier schon etwas umgeschaut, aber meine Frage leider nicht wirklich beantworten können.
Daher stelle ich sie hier, in der Hoffnung auch den Richtigen Platz gefunden zu haben. Wenn nicht, SORRY.

Nun mal meine Frage:
Also wir haben ein neues Gewächshaus aufgestellt und ich habe um das Gewächshaus noch Pflanzsteine gestellt, da man sonst zu viel von dem hässlichen selber gegossenen Fundament sieht.

Nun bin ich auf der Suche nach Pflanzen, die in so Pflanzsteinen sich (wohlfühlen).
Sie sollen auf jeden Fall sein:
winterhart, immergrün aber mit Blüte zwischen März und Oktober, max. 50cm hoch wachsen, oder auch Bodendecker ähnlich wachsen, so dass sie aus den Pflanzsteinen heraus hängen.
Ich habe irgendwie keine Ahnung, welche Pflanze ich nehmen soll.
Könnt Ihr mir Vorschläge machen?
:-k
Und dann hab ich noch eine Frage: Vertragen Blumenzwiebeln die kalten Wintertage, wenn sie in so Pflanzsteinen sind, ohne dass Genug Erde drum herum ist?

Danke schonmal im Voraus für eure Vorschläge.
:zacksx:
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1583
Bilder: 2
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 17:10
Wohnort: Zuhause
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 21 Apr, 2008 20:57
Hallo

man kann auch so Steinpflanzen reinsetzen, wachsen gut und es gibt soooviele verschiedene!

LG Catherine
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42940
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragMo 21 Apr, 2008 21:25
hallo GartennixeHOL1974

herzlich willkommen :-#-

bodendeckend: blaukissen, gipskraut, polsterphlox, hauszwurz,

niedrige stauden: Küchenschelle,bartnelken,goldlack,akelei, minirosen,glockenblume,grasnelke,vexiernelke,taglilien,
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 20:56
Renommee: 0
Blüten: 0
[quote="GartennixeHOL1974"]
Und dann hab ich noch eine Frage: Vertragen Blumenzwiebeln die kalten Wintertage, wenn sie in so Pflanzsteinen sind, ohne dass Genug Erde drum herum ist?

/quote]

Klar vertragen die das. Ich hab schon seit paar Jahren immer im Herbst Frühblüherzwiebeln, also Tulpen, Narzissen, Krokusse, Hyazinthen u.ä. in normalen Blumenkübeln und auch in Balkonkästen verbuddelt.
Da hatte ich auch erst Angst drum. Aber die kamen immer sehr zuverlässig.
Nur wirst Du das Problem haben, daß die ja solange da drin bleiben müssen, bis sie ihr Laub eingezogen haben. Und das kann dauern. Denn nur so haben sie auch für´s nächste Jahr genug Blühkraft gesammelt.
Die kannste ja nicht einfach nach der Blüte rausholen und das Nächste pflanzen.
Damit blockierst Du Dir den ganzen Platz für ´ne Weile... :-k

Das will wohl überlegt sein... :-k

Viele Grüße
Heike

PS: Herzlich Willkommen hier im Forum! :-#:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 503
Bilder: 1
Registriert: Mi 19 Mär, 2008 21:02
Wohnort: Wuppertal
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 22 Apr, 2008 8:42
Hallo Gartennixe,

herzlich willkommen! :)

Was die Pflanzringe angeht, so habe ich in meine Steingartenpflanzen gesetzt, die sehen hübsch darin aus. Schau doch mal hier, da findest du eine Menge Anregungen:
http://www.steingartenpflanzen.de/

Gruß
Tina
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 22 Apr, 2008 8:59
Hallo Gartennixe,
ich habe die gleiche Steine in den meinen sitzen in erster Linie Steingartenpflanzen, weiter habe ich einen Buchs den ich zur Kugel forme und Taglilien drin.
Da noch zwei Steine unbepflanzt sind überlege ich im Moment ob ich dort Mittagsblumen reinmache :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 20 Apr, 2008 11:24
Wohnort: Kreis Holzminden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 22 Apr, 2008 13:11
Wow, ich bin beeindruckt... gleich so viele Antworten. Prima, da danke ich euch!!
Da werd ich mir erstmal in Ruhe die Bilder zu den Namen google'n und dann entscheiden. Und wenn sie dann gepflanzt sind, dann mache ich mal ein zwei Bilder für euch.

@ Baghira: Das mit den Kräutern ist eine schöne Idee. Werde ich wohl auch machen. Ich habe meine Kräuter derzeit noch in so großen Hydrokultur-Kreisen (die man in Firmen oft stehen sieht) gepflanzt, aber die müssen da eh weg, da wir unsere Garage erweitern...

Erstmal vielen Dank - an alle
:liebtmichx:
Bilder über neue Pflanzsteine gesetzt, welche Pflanze empfehlenswert? von Di 22 Apr, 2008 13:11 Uhr
18.04.2008 (5).JPG
die Steine stehen mittlerweile aber schon nebeneinander ;-)
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 22 Apr, 2008 13:15
Sind zwar nicht mehrjährig, aber wie für Pflanzsteine erfunden:
Die Bornholm-Margeriten Bilder und Fotos zu Bornholm-Margeriten bei Google.
An meinem Bachlauf habe ich die gleichen Pflanzsteine in rot. Und im letzten Jahr hatte ich da eine dieser wunderschönen Blumen drin. Die haben das ganze Jahr üppig geblüht. Dieses Jahr werde ich sie abwechselnd mit meinen Kräutern da rein pflanzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 20 Apr, 2008 11:24
Wohnort: Kreis Holzminden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 22 Apr, 2008 13:20
Hi Chiva, ja Margariten find ich auch schön.
Ich habe sogar schon an so gelb-orangene (oder auch andere Farben) der Kap-Margarite gedacht.
Sind glaub ich auch nicht winterhart, aber das wäre mir in ein zwei Pflanzsteinen egal :lol:

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pflanzsteine in Schattenlage - welche Pflanzen eignen sich von Bibi04, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

8839

Sa 13 Mär, 2010 15:59

von Scrooge Neuester Beitrag

Neue Pflanze kaufen - aber welche? von Julesia, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 20 Antworten

1, 2

20

3834

Sa 27 Jun, 2009 9:48

von Julesia Neuester Beitrag

neue pflanze, aber welche ist es? - Asplenium nidus von schneckchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1677

So 21 Okt, 2012 17:18

von schneckchen Neuester Beitrag

Kräuter in Pflanzsteine von michiba, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

5026

Fr 04 Mai, 2012 16:44

von Beatty Neuester Beitrag

Eine Ligusterhecke in Pflanzsteine (Böschungssteine) von Gast, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 15 Antworten

1, 2

15

11553

Mi 19 Dez, 2018 21:39

von Loony Moon Neuester Beitrag

Knoblauch zu früh gesetzt? von punica granatum, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1417

Fr 11 Sep, 2009 15:14

von Pulsatilla Neuester Beitrag

Wie eng darf Weinstöcke gesetzt werden? von Achim, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

4526

Mo 18 Feb, 2008 14:05

von exot Neuester Beitrag

Lilie falsch herum gesetzt? von milchreiswolf, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1527

Mi 06 Mai, 2009 21:42

von leines Neuester Beitrag

Feldsalat Samen gesetzt ... da kommt was - was nu? von SuricateSandra, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

3353

So 05 Jul, 2009 9:07

von nazareno Neuester Beitrag

Helleborus auf Kugellauch-Zwiebeln gesetzt..... von Shojo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

2006

Mo 14 Feb, 2011 18:07

von Shojo Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema neue Pflanzsteine gesetzt, welche Pflanze empfehlenswert? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu neue Pflanzsteine gesetzt, welche Pflanze empfehlenswert? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanze im Preisvergleich noch billiger anbietet.