Feigenkaktus fault - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Feigenkaktus fault

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 105
Registriert: Sa 15 Mär, 2008 9:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Mär, 2008 21:30
Danke euch allen für eure Hilfe.
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Mär, 2008 22:39
Hey,
das würd ich dir auch empfehlen....wenn sich dein Kaktus wirklich dazu entscheiden sollte, sich zu verabschieden, dann hast du auf jeden Fall ne Sicherheitskopie...den würd ich dann aber auch in das richtige Substrat setzen und auf die Pflegehinweise, die hier genannt wurden, achten....
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 105
Registriert: Sa 15 Mär, 2008 9:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 19 Mär, 2008 13:31
ok jetzt probier ich mal aus ihn auszuschneiden und die Schnittstellen mit asche zu bedeken. Aus welchen Bestandteielen mische ich dann das Substrat, dacht mir unten in den Topf eine Schicht Sand und auf den Sand 2/3 erde und 1/3 Sand, was haltet ihr davon ??
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21518
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 48
Blüten: 64609
BeitragMi 19 Mär, 2008 13:52
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 220
Registriert: Di 18 Mär, 2008 21:00
Wohnort: bei Nürnberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 19 Mär, 2008 14:02
Hallo
Ich glaube du giest zu viel ,ich habe auch einige Kackteen und das ist mir auch schon so gegangen ](*,)
Ich würde erstmal die Pflantze trocken lassen vieleicht giebt es noch ne rettung???
Wenn nicht kannst du ja ein neues blatt einpflantzen
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 105
Registriert: Sa 15 Mär, 2008 9:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 19 Mär, 2008 14:06
Danke nochmal, das ihr mir alle helft.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 19 Mär, 2008 15:36
Bei einer unserer Opuntien war das auch so. Die faulstelle ist einfach wieder abgetrocknet und seit einem Jahr wächst er ganz normal weiter. Ohne ausschneiden, desinfizieren. Aber ich würde die oberen Ohren auf jeden fall abschneiden und neu bewurzeln, ich hatte wohl einfsch großes Glück! macht ja nix, wenn du dann mehr Kakteen hast :-#= :-#=

DAGR :wink: :wink:
Vorherige

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Feigenkaktus von passions, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 17 Antworten

1, 2

17

7790

Fr 11 Feb, 2011 8:45

von passions Neuester Beitrag

Feigenkaktus von Mr.Green95, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

1305

Mo 09 Jun, 2014 15:56

von gürkchen Neuester Beitrag

Feigenkaktus Ableger von Tino135, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

4894

Fr 08 Mai, 2009 18:17

von DieterR Neuester Beitrag

Feigenkaktus kippt um von moonlightracer, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3073

So 10 Mai, 2009 20:07

von Gysmo Neuester Beitrag

Kaputter Feigenkaktus? von Eierblume, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

5229

Do 13 Mai, 2010 14:10

von Eierblume Neuester Beitrag

Wer bin ich?? Feigenkaktus, Opuntia von ritzo, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2114

Sa 19 Jun, 2010 14:14

von Wollschweber Neuester Beitrag

Feigenkaktus??welche art? von beta12, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1333

So 13 Mär, 2011 14:07

von matucana Neuester Beitrag

Frage zu Feigenkaktus von Inge79, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1600

So 01 Mai, 2011 17:35

von Sarracenius Neuester Beitrag

Anzucht Feigenkaktus von NeZe, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

2605

Di 24 Jan, 2017 0:12

von cocy Neuester Beitrag

Opuntia - Feigenkaktus von Mr.Green95, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

1782

Mo 12 Aug, 2013 20:39

von Mr.Green95 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Feigenkaktus fault - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Feigenkaktus fault dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der fault im Preisvergleich noch billiger anbietet.