Heizmatte brauchbar für Anzucht und Weiterkultur? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Heizmatte brauchbar für Anzucht und Weiterkultur?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 780
Bilder: 1
Registriert: So 24 Feb, 2008 19:35
Wohnort: Diepholz
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Feb, 2008 19:44
*grins*
Die Korkplatten sind auch noch drin... wie gesagt, dat Dingen WAR ja mal belebt und hat derzeit keinen Verwendungszweck, weil die beiden Insassen irgendwann doch der Altersschwäche erlagen. Mit dem Thema "Regenwald" bin ich in so fern komplett durch, dass ich mich nie, nie wieder mit so einer blöden Beregnungsanlage rumschlagen will... ist da eigentlich EIN Bauteil dran, das keinen Ärger machen kann?
Ich hatte jetzt das Thema Aufzuchtstation mit aufgeschnappt... vielleicht taugt's ja auch dafür in irgendeiner Form... :lol:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1050
Registriert: So 09 Dez, 2007 19:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Feb, 2008 19:52
Na ja, wenn du nicht gerade Ultrahochland-Nepenthes halten willst, brauchst du da nix benebeln. Die Pflanzen werden genug verdunsten, um die Luft auf mindestens 90% Luftfeuchte zu halten, sofern das Terrarium einigermassen abgeschlossen ist natürlich.
Anzuchstation geht bestimmt auch, aber da wär mir die Höhe viel zu unpraktisch. Normale Aquarien mit 35cm Höhe reichen da meist vollends, da du die Sämlinge sowieso an tiefere Luftfeuchte gewöhnen solltest, wenn du sie denn im Zimmer halten willst. Und das macht man für gewöhnlich bevor die Pflanzen 30cm hoch sind :wink:
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 780
Bilder: 1
Registriert: So 24 Feb, 2008 19:35
Wohnort: Diepholz
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Feb, 2008 19:58
Naja... so gesehen ist es schon a weng groß... ich dachte nur, wenn's hier doch schon rumsteht, dann brauch ich nix mehr kaufen und kann dafür mehr Geld in die Pflanzen investieren... :- tüdelüüüü... ich schätze, das nennt man "Prioritäten setzen"... :-#=
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 427
Bilder: 5
Registriert: So 18 Nov, 2007 12:36
Wohnort: Teisendorf in Bayern nähe Salzburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Feb, 2008 14:00
Ich hab jetzt das Aquarium und die Heizmatte erhalten :mrgreen:

Unter dem Aquarium ist noch so eine Art weißes Papier angeklebt, darf ich das wegmachen oder soll ich es dranlassen?

Würdet ihr mir empfehlen, Perlite, Vogelsand oder sonstiges auf den Boden des Aquariums zu verteilen und das feucht halten oder soll ich die Pflänzchen auf den Boden stellen?

Ach jetzt fällt mir ein ich hätte eine Kapillarmatte zuhause, soll ich die reinlegen?

Danke
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 637
Registriert: Do 17 Jan, 2008 9:42
Wohnort: Bei Karlsruhe USDA 8a / 100 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Feb, 2008 15:19
Das Papier darfst du wegmachen ;)


Wenn du Kapillarmatte hast, kannst das reinlegen.

Im Grund genommen musst du nichts verteilen, aber um eine höhere Luftfeuchte zu erhalten kannst du es aber tun. Oder um das Glas zu schützen ;) Oder ein bischen Abstand zur Wärmequelle zu bekommen.
:wink:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 427
Bilder: 5
Registriert: So 18 Nov, 2007 12:36
Wohnort: Teisendorf in Bayern nähe Salzburg
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 637
Registriert: Do 17 Jan, 2008 9:42
Wohnort: Bei Karlsruhe USDA 8a / 100 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Feb, 2008 9:04
Hi Michi,

ja es langt wenn du 2 Töpfe rausnimmst und die Matte gießt. Das Wasser verteilt sich darin.
Wie das bei Musas ist.. ka :?

Bis gestern habe ich einmal am Tag ne Stunde gelüftet. Heute Nacht habe ich den vorderen Deckel mal aufgelassen und erst heute morgen wieder zu gemacht.
Will sie nur ganz langsam an andere Temperaturen gewöhnen ;)


Schönes Aquarium haste da :-#=
Aber wo ist im vorderen Deckelbereich der "Griff"? Hast du den für eine Dauerhafte Belüftung entfernt?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 427
Bilder: 5
Registriert: So 18 Nov, 2007 12:36
Wohnort: Teisendorf in Bayern nähe Salzburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Feb, 2008 9:48
Ja, den hab ich weggelassen. Es hat trotzdem wenn die Lampe an ist ca. 26 Grad und die Luftfeuchte liegt auch über 90 %

Vielleicht kann mir noch irgendjemand sagen ob Musas die Bewässerung von unten also mit meiner Kapillarmatte vertragen?
Vorherige

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Gewächshaus + Heizmatte - Ein gutes für die Anzucht? von Matte, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

5161

Mi 26 Dez, 2007 21:19

von Gast Neuester Beitrag

Orchideenkinder in Flaschen->Weiterkultur? von olielch, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1641

Di 21 Mär, 2006 22:10

von olielch Neuester Beitrag

Ist diese LED Lampe brauchbar ?? von MoneySoul, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

1748

Mi 16 Okt, 2013 7:03

von Janine6786 Neuester Beitrag

flüssigdünger nach ca. 4 jahren noch brauchbar? von sille82, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

16387

Fr 01 Mai, 2009 8:21

von nazareno Neuester Beitrag

Heizmatte von Kiama, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 22 Antworten

1, 2

22

9793

Mo 15 Sep, 2008 20:00

von Yaksini Neuester Beitrag

Heizmatte für Gewächshaus von 1066bam, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Werkzeuge & Maschinen & Mehr mit 0 Antworten

0

10958

Do 05 Apr, 2007 7:57

von 1066bam Neuester Beitrag

Züchten mit Heizmatte von Hakan, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3113

So 02 Nov, 2008 18:17

von 8er-moni Neuester Beitrag

Wo soll die heizmatte hin? von POON, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

5907

Mi 12 Nov, 2008 15:06

von POON Neuester Beitrag

Heizmatte - Benutzung? von Monty, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

3521

Do 18 Nov, 2010 17:42

von Monty Neuester Beitrag

Fragen zu Heizmatte von Squirin, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

5339

Do 16 Jun, 2011 17:34

von Tantabiddy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Heizmatte brauchbar für Anzucht und Weiterkultur? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Heizmatte brauchbar für Anzucht und Weiterkultur? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der weiterkultur im Preisvergleich noch billiger anbietet.