Bauerngärten heute - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News

Bauerngärten heute

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4987
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 18:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 17
Blüten: 1178
BeitragBauerngärten heuteMo 04 Feb, 2008 8:02
Ideen von gestern:

„Keine Hektik bitte!“ Obstbäume, Rosenbüsche, großzügige Rasenflächen, begrünte Gebäude, Blumen- und Kräuterbeete – überall rankt, duftet und wächst es im Überfluss.

Vom Nutzen des Schönen
Bauerngärten verbinden seit jeher das Nützliche mit dem Schönen: Sie waren in erster Linie Nutzgärten, die die Bauernfamilie und ihr Gesinde ernährten. Welche Pflanzen angebaut wurden, ergab sich aus dem Zweck des Gartens. In geometrisch angelegten Beeten wuchsen Blumen, Gemüse und Kräuter nach einem sinnvollen Plan, aber durcheinander. Die strenge Form der Bauerngärten hat sich bis heute erhalten: Durch die symmetrische, in vier Quadrate geteilte Anordnung der Beete wurde Platz gespart, eine ausgewogene Mischkultur von robusten Gemüsesorten, Blumen, Küchen- und Heilkräutern sorgte für effiziente, natürliche Schädlingsbekämpfung und gute Ernte. Pflegeleichte Sommerblumen und anspruchslose, wunderschön blühende Stauden, wie z. B. Iris, Rittersporn, Königskerze, Dahlien und Ziersalbei, mit ihren kräftigen Farben waren ganz nebenbei dekorative Elemente. Im späten Mittelalter entwickelte sich ein weiteres typisches Merkmal des Bauerngartens: Damals hatte man aus praktischen Gründen begonnen, die Beete mit Buchs einzufassen, damit die Erde bei starkem Regen nicht auf die Wege gespült wurde. Zudem schützten die kleinen Hecken die Pflanzen vor Wind und Kälte. Im Laufe der Jahrhunderte veränderte sich auch das Pflanzensortiment: Heimische Pflanzen bekamen „exotische“ Partner wie Lilien und Rosen oder mediterrane Kräuter, landesübliche Gemüsesorten wurden durch neue Züchtungen erweitert.

Alles bewahren
In dem Maße, wie im 20. Jahrhundert die Technisierung auch auf dem Land Fuß fasste, wurden die Nutzgärten der Bauernhöfe verkleinert und die frei werdenden Flächen immer mehr zu Ziergärten umgestaltet. In Norddeutschland begleitete die Landwirtschaftskammer Weser-Ems diese Entwicklung: Man wollte Altes, was sich über Generationen entwickelt hatte, nicht in Vergessenheit geraten lassen. Wichtig war bei der Unterstützung der einzelnen Projekte, dass das Charakteristische der Gärten, resultierend aus der Lage, den Bodenverhältnissen, der Geschichte und der jeweiligen Arbeitssituation erhalten bzw. gefördert wurde.

Wie bei Oma im Grünen
Mit dem verstärkten Rückzug in die Natur und dem Wunsch nach gesundem Gärtnern sind Bauerngärten als Gartentyp auch für Hausgärten stark im Kommen. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich kaum ein Besucher dem Charme dieses üppig blühenden Refugiums entziehen kann“, sagt Friederike Kleen, die selbst so viel Zeit wie möglich in ihrer grünen Oase verbringt. „Solch ein Garten verströmt Nostalgie – er ist ein Ort, an dem der Alltagsstress und die Hektik Welten entfernt scheinen. Oft, wenn ich hier unter den Bäumen entlang gehe, erinnere ich mich meiner Kindheit, als ich mit meiner Oma Gemüse geerntet, Kräuter für den Salat geholt oder einen dicken Blumenstrauß gepflückt habe.“

Die Inspiration für morgen
Wer die verschiedenen Bauerngärten besucht, wird überrascht feststellen, wie unterschiedlich sie sind. Denn Bauerngärten sind trotz ihrer häufig symmetrischen Grundform durchaus Gärten, die sich ganz nach den eigenen Wünschen und Möglichkeiten gestalten lassen. Friederike Kleen kann das nur bestätigen: „Traditionelle Bauerngärten, wie sie im Allgemeinen verstanden werden, mit Gemüse und Blumen sowie mit Buchs gesäumten Beeten, haben mit unseren Gärten wenig gemein. Sie sind so vielseitig wie die Frauen auf dem Land: In ihnen spiegeln sich Individualität, Zeitgeist, Tradition und Ländlichkeit. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit können wir mit unserem Gartenwissen eine wertvolle Informationsquelle für Gartenliebhaber sein, die sich bei einem Besuch einiger Gärten für die Gestaltung ihres Bauerngartens inspirieren lassen wollen.“
CMA
Bilder über Bauerngärten heute von Mo 04 Feb, 2008 8:02 Uhr
753_big.jpg
Mischkultur im Bauerngarten: Essbares wie Rotlaubiger Salat 'Lollo Rossa' und Fenchel wechselt sich ab mit dekorativen Pflanzen wie Zierlauch, Fleißiges Lieschen und dunkelblättrige Stauden, z. B. Heuchera 'Palace Purple'.

Zurück zu Garten & Pflanzen News

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bauerngarten von Fakur, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 29 Antworten

1, 2

29

31304

Sa 10 Mär, 2007 10:51

von lipp Neuester Beitrag

Bauerngarten anlegen von Martinas Garten, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 20 Antworten

1, 2

20

39963

Mi 10 Jun, 2009 8:24

von Hesperis Neuester Beitrag

Ideen zum Bauerngarten von jackieb, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 8 Antworten

8

8870

Fr 14 Mär, 2008 20:10

von jackieb Neuester Beitrag

Der Bauerngarten auf dem Balkon von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3001

Mi 27 Jul, 2011 5:04

von Frank Neuester Beitrag

Bauerngarten neu anlegen von Kraeuterwichtel, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

2785

Do 11 Aug, 2011 20:51

von Kraeuterwichtel Neuester Beitrag

Bauerngarten, schnellwachsende Beeteinfassung ? von dina3, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

19160

Mi 07 Mär, 2007 8:53

von Gast Neuester Beitrag

Junge/neue Obstbäume im Bauerngarten? von hutzel, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 5 Antworten

5

5543

Do 22 Feb, 2007 23:06

von Tigger Neuester Beitrag

Stattliche Zierpflanze nicht nur im Bauerngarten von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

1009

Di 12 Jun, 2012 16:51

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Unbekannte aus dem Bauerngarten: Cuphea viscosissima von resa30, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1214

So 30 Sep, 2012 15:04

von walmar Neuester Beitrag

Bauerngarten Bali - Zephyranthes rosea von kahnfaehrmann, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

486

Sa 23 Nov, 2013 10:49

von Hortus 1 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Bauerngärten heute - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Bauerngärten heute dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der heute im Preisvergleich noch billiger anbietet.