Hilfe !!! Alle meine Pflanzen sterben nach dem Umzug!!!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe !!! Alle meine Pflanzen sterben nach dem Umzug!!!!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 18:46
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, ich bin total verzweifelt. Ich bin vor ca. 3-4 Wochen aus Frankfurt nach Berlin gezogen und habe 3 meine Lieblingspflanzen mitgenommen( Palme & zwei Ficus).
Leider mussten alle Pflanzen eine Nacht in einem Transportwagen verbringen :( (kein Frost gewesen, aber bestimmt 1-2 Grad)...
Die neue Wohnung ist leider nicht so groß und nicht so hell wie die alte (also keine Sonne im Winter).
Alle Pflanzen sterben aus :-(.

Ficus Baum verliert Blätter ohne Ende, die Blätter rollen.
Die Palmen Blätter werden braun. :-(

Was soll ich machen? Ich habe eine PflanzenLampe gekauft, habe aber gelesen, dass es wenig bringt. Direkt am Fenster kann ich sie auch nicht stellen, da dort Heizung ist.

Ich kann nicht zusehen, wie alle meine Pflanzen sterben :-( Was können sie mir vorschlagen? Soll ich alle Pflanzen an jemanden geben, der mehr Licht hat? Oder würden Sie etwas noch vorschlagen?

Vielen Dank im voraus!
Bilder über Hilfe !!! Alle meine Pflanzen sterben nach dem Umzug!!!! von Mi 09 Jan, 2008 19:29 Uhr
DSCF4558.JPG
Ficus Baum
DSCF4556.JPG
Ficus Baum
DSCF4557.JPG
Palme
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Jan, 2008 19:37
So ähnlich ist es bei mir auch gewesen nach meinem letzten Umzug :evil:
Ich habe damals alle Pflanzen verloren.
Zuvor hatte ich eine Wohnung die optimal war für Pflanzen,
die neue Wohnung war rein gar nichts für Pflanzen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 17:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Jan, 2008 19:41
Hallo Inga und herzlich willkommen bei uns! \:D/

Deine Pflanzen hatten es zu kalt. Ich würde mal ein bisschen dran schnippeln, um zu sehen, wo es noch grün ist. Von den Fici die Blätter abmachen und mal an den Ästen testen, ob da noch Leben drin ist. Die Palme (oder was das war) auch zurückschneiden. :D
Dass Pflanzenlampen nichts bringen, ist mir neu. Ich lese hier recht viel darüber. die meisten sagen, es helfe sehr wohl, aber es gebe billigere Möglichkeiten. Aber Du hast sie ja nun. :wink:
Gib den Pflänzchen etwas Zeit, das war ein derber Kälteschock und im Moment ist sowieso Ruhezeit. Die treiben vielleicht wieder aus! :wink:
Erst mal aber nicht düngen oder so, das macht noch mehr Stress!
Gute Besserung! :mrgreen:
Liebe Grüße, Christina
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 17:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Jan, 2008 19:45
da kann man leider nicht viel machen!
der kälteschock und der standortwechsel, und evtl. jetzt noch der lichtmangel!
da kann man einfach nur drauf hoffen, dass die pflanzen nach einer schockphase, in der sie viel laub verlieren werden, sich wieder rappeln und dann an den neuen standort sich anpassen und neu treiben!
also bevor nich alles verloren ist, die hoffnung nicht aufgeben, selbst aus einen kahlen ficus, kann wieder ein buschiges kerlchen werden, solange noch leben in den zweigen steckt!
am besten für höhere luftfeuchtigkeit sorgen, stell doch flache schalen mit wasser unter die pflanzen, aber so, dass die pflanze selbst nich im waser steht, also irgendwas drunter setzen! z. tonkügelchen oder so! :-)
und vor allem, jetzt wo deine pflanzen so gestresst sin möglichst etwas kühler halten, so bei 16-20 grad und nich wohnzimmertemperatur, das wäre noch mehr stress im moment!
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3362
Bilder: 2
Registriert: Mi 26 Sep, 2007 18:39
Wohnort: Altena, USDA-Zone 7
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Jan, 2008 20:04
Hi,
auch wenn es kritisch aussieht, gib die Hoffnung nicht so schnell auf.
Bei mir hat gerade der Ficus schlimmstes überstanden hat und nach längeren Phasen, in denen er echt grausam aussah, doch wieder ausgetrieben.
Versuche nicht die Geduld zu verlieren, wegschmeißen kannst Du die immer noch!
Viel Erfolg und Kopf hoch!
Ach ja........wenn Du dann evt. doch neue Pflanzen brauchst, hol Dir am besten hier Rat, welche zu deiner Wohnung passen.
Hier gibt es so viele Fachleute, die dich echt super beraten können!!
Lieben Gruß
Loony :-##
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 18:46
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Jan, 2008 21:15
Was ist dann am besten, niedrige Temperaturen oder eine PfanzenLampe?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 23:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 09 Jan, 2008 21:25
Inga2008 hat geschrieben:Was ist dann am besten, niedrige Temperaturen oder eine PfanzenLampe?


Am besten beides.

Norbert
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1393
Bilder: 71
Registriert: Mo 19 Mär, 2007 17:36
Wohnort: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 8:04
Hallo! Einen Ficus bringt meiner Erfahrung nach nichts so schnell um. Ich würde einfach abwarten und die Pflanzen nicht mehr bewegen. Kann sein, dass er alle Blätter verliert und dann nach vier Wochen neu austreibt. Wichtig ist natürlich, dass in dem Stamm noch Leben drin ist. Ansonsten einfach warten. Wenn er neu treibt, kannst Du ihn besprühen, das mag er, und hell stellen, aber nicht in die pralle Sonne.
Wenn sie es wieder Erwarten doch nicht schaffen: Du kannst von einem gesunden Ficus Benjaminus (Freunde, Bekannte ...) einen Ast abschneiden und in Wasser stellen, der zieht sehr einfach Wurzeln.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 242
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 9:11
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragchaosqueenSa 19 Jan, 2008 16:17
Hi,

meine Eltern haben bei sich zu Hause einen riesigen Ficus, der im Jahr zweimal umgerückt wird. Im Sommer nach draussen und im Herbst wieder ins Haus. Deren Pflanze sieht dann ein paar Wochen genau wie deine aus, besonders im Winter.
Aber sie sind sehr zäh und treiben wieder aus.
Viele Pflanzen reagieren empfindlich auf einen Standortwechsel, davon kann ich ein Lied singen.
Gib ihnen einfach etwas Zeit, entsorgen kannst du sie später immer noch falls sie sich doch nicht wieder erholen sollten.

Alles Gute für deine Pflanzen!
Linda
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 381
Bilder: 2
Registriert: Mo 03 Sep, 2007 13:36
Wohnort: Zirndorf (USDA Zone 7)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 19 Jan, 2008 18:40
Mein Benjamin hat auch schon mal Frost abbekommen und sah dann ähnlich aus. Hab ihn zurückgeschnitten und abgewartet, nach ein paar Wochen hat er angefangen, wieder auszutreiben. Also nicht gleich den Kopf hängen lassen, zumindest beim Ficus bin ich mir ziemlich sicher, dass er sich erholt (nur aufpassen und nicht zu viel gießen, wenn er blattlos ist braucht er nur ganz wenig Wasser). Viel Glück.
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 19 Jan, 2008 21:04
Mach dir mal keine Sorgen wegen des Ficus....hab den von meinem GG auch gerettet, der hatte allerdings Spinnmilben im übelsten Ausmaß....hab ihm alles Zweige abgeschnitten...jetzt greent er wieder vor sich hin...(auch wenn er zu den Pflanzen gehört, die ich nicht mag...ich pfleg ihn trotzdem). Kopf hoch, das wird schon wieder, die können echt viel ab....

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pflanzen sterben nach Umtopfen / Hilfe!? von Buttermilch, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

8135

Mi 25 Jan, 2017 13:40

von jo_do Neuester Beitrag

Hilfe meine Pflanzen sterben von hausmanskost, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1894

Di 24 Jun, 2008 15:16

von hausmanskost Neuester Beitrag

Hilfe meine Pflanzen sterben.... von Sine, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

6506

Sa 10 Jan, 2009 20:18

von gudrun Neuester Beitrag

HILFE meine Pflanzen sterben !! von HerrGruen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1501

So 16 Mär, 2014 8:01

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Hilfe! Meine beiden Pflanzen sterben!!! von AlexK, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1629

Fr 30 Nov, 2007 15:55

von 8er-moni Neuester Beitrag

Pflanzen gehen nach Umzug ein von EchoEcho, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 22 Antworten

1, 2

22

7937

Di 05 Nov, 2013 22:13

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Nach Umzug hartes Wasser - Problem für die Pflanzen? von Ogwad, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3282

Mo 13 Dez, 2010 1:30

von Scrooge Neuester Beitrag

Pflanzen sterben alle. Käfer in der Bude - Dickmaulrüssler von Floyd16, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

5315

Do 20 Dez, 2012 15:18

von Floyd16 Neuester Beitrag

Hilfe - Yucca mit schlappen und braunen Blättern nach Umzug von Plut0, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

6362

Sa 15 Sep, 2012 5:02

von Scrooge Neuester Beitrag

Hilfe! Meine Kirschlorbeerpflanzen sterben! von charlie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

7117

Mi 24 Mai, 2006 12:51

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe !!! Alle meine Pflanzen sterben nach dem Umzug!!!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe !!! Alle meine Pflanzen sterben nach dem Umzug!!!! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der umzug im Preisvergleich noch billiger anbietet.