ist diese pflanze noch zu retten? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

ist diese pflanze noch zu retten?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 146
Registriert: Do 20 Dez, 2007 23:26
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragist diese pflanze noch zu retten?Fr 11 Jan, 2008 17:07
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 17:09
also so schlecht sieht die noch gar nicht aus! ich denk mal schon, dass die evtl. noch zu retten ist!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 146
Registriert: Do 20 Dez, 2007 23:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 17:10
na das freut mich ja schonmal.muss ich jetzt irgendwas bestimmtes tun bevor ich sie einpflanze?
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 17:12
bei den wurzeln prüfen, ob da irgendwas matschiges bei ist, das dann rauszupfen, ansonsten in normale erde setzen und nicht zu doll giessen, und jetzt nich gleich in die volle wärme, sondern eher gemässigt und hell!!!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 146
Registriert: Do 20 Dez, 2007 23:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 17:15
ja da war noch nen kleiner zweiter wulzelballen zwischen mit einem sehr matschigigem blatt aber das habe ich gleich schon im park abgemacht.danke dann werde ich sie gleich einpflanzen.nur noch eine frage.sollte ich sie vielleicht ein bisschen mit ST-Wasser gießen?oder könnte es ihr schaden?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 200
Registriert: So 06 Jan, 2008 15:45
Wohnort: Chiemgau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 17:15
die sieht wirklich nich so schlimma aus, denke auch, dass sie noch zu retten wäre. ich würde da erstmal nix machen, sie einpflanzen und später dann alle 4 wochen düngen.

lg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 146
Registriert: Do 20 Dez, 2007 23:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 17:17
danke schneckschjen.ich fand auch dass sie noch ganz gut aussieht nur der wurzelballen stinkt etwas.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 200
Registriert: So 06 Jan, 2008 15:45
Wohnort: Chiemgau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 17:20
bitte bitte, hast du schon nachgesehn, ob nicht vielleicht ein paar wurzeln verfault sind, dass könnte ursache für den gestank sein :-k

lg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 146
Registriert: Do 20 Dez, 2007 23:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 17:22
ja wie schon oben steht da war noch nen zweiter wurzelballen dran mit nen total gammeligen blatt und die wurzeln waren auch echt fertig aber den hatte ich ja gleich abgemacht
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 17:23
wahrscheinlich war sie übergossen worden, dann fangen die wurzeln an zu gammeln und zu stinken. das is ein häufiger fehler bei drachenbäumen und yuccas, viele wissen nicht, dass sie aus sehr trockenen gegenden kommen und daher in aller regel meist den wasser- anstelle des dürretodes sterben!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 146
Registriert: Do 20 Dez, 2007 23:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 17:24
und was hälst du davon wegen dem St-Wasser belasco?
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 17:26
hab ich null ahnung von, aber was man so hört, soll es ja wohl ganz nützlich sein!
probiers einfach aus!
solange du nur ganz wenig giesst, wird es schon nicht schaden und vielleicht hilft es ja! ;-)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 146
Registriert: Do 20 Dez, 2007 23:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 17:28
ok schön dank.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5554
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 13:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 18:44
Du könntest unten den Wurzelstock mit nem Stück Stamm auch komplett absäbeln und das Pflänzchen dann ins Wasser stellen.

Yuccas sind da echt toll, treiben total schnell neue Wurzeln aus!

Auf Arbeit war bei einer der Schopf umgeknickt, also abgesägt, ins wasser gestellt und binnen einer Woche waren neue Wurzeln dran.

Wenn dir der kahle Stamm zu lang ist, kannst den dabei auch gleich einkürzen und wenn noch Stück Stamm übrig ist, einfach in Erde stecken und oben auf die Schnittstelle mach ich immer Wachs, damit es nicht austrocknet, dann Tüte drüber und warten. Dauert bissel länger als nur das bewurzeln bis das erste grün rauskommt, aber so hatte ich mal dann ne ganze Meute von Yuccas zu hause... :-#=
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 146
Registriert: Do 20 Dez, 2007 23:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 19:12
danke tubages ich lass mir das mal durch den kopf gehen.hört sich echt gut an :D
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kann man diese Pflanze noch retten? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1198

Fr 18 Mär, 2011 20:33

von ZiFron Neuester Beitrag

Hilfe, ist diese Pflanze noch zu retten? von thomas001le, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

1140

So 22 Sep, 2013 20:20

von Plantsman Neuester Beitrag

Ist diese Yucca noch zu retten -->? von Freddy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

2936

So 17 Feb, 2008 21:22

von Canica Neuester Beitrag

Ist diese Washingtonia noch zu retten? von Schnupp1987, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 23 Antworten

1, 2

23

3538

Do 28 Feb, 2008 13:58

von laudi Neuester Beitrag

Ist diese Kokospalme noch zu retten? von blueOrange, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2470

Di 07 Okt, 2008 22:59

von blueOrange Neuester Beitrag

Was hat diese Olive ? ist sie noch zu retten ? von banana, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

773

Mi 15 Apr, 2009 19:47

von Mel Neuester Beitrag

Ist diese ZITRONE noch zu retten? von vulpecula, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1598

Mi 24 Mär, 2010 19:14

von Mara23 Neuester Beitrag

Ist diese Palme noch zu retten? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1916

Do 02 Feb, 2012 2:14

von Monty Neuester Beitrag

Ist diese Medinilla noch zu retten? von Die_Michi446, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3301

Mo 09 Apr, 2012 20:23

von Die_Michi446 Neuester Beitrag

Ist diese Hortensie noch zu retten? von Nicky1986, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema ist diese pflanze noch zu retten? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu ist diese pflanze noch zu retten? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der retten im Preisvergleich noch billiger anbietet.