Wie heisst sie? Fleißiges Lieschen - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Wie heisst sie? Fleißiges Lieschen

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28467
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 132
Blüten: 58768
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 11:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 02 Nov, 2007 0:05
Schließe mich an...

Fleißiges Lieschen...http://de.wikipedia.org/wiki/Flei%C3%9Figes_Lieschen


hier leider nur einjährig... :(
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 02 Nov, 2007 22:10
Danke schonmal :D
Einjährige Sommerpflanze aus Afrika :?: :shock:
Ich habe sie letzte Woche von meiner Nachbarin bekommen und sie sagte, ich kann einfach alles erstmal in einen Blumentrog im Freien einsetzen :-k
Soll ich den Steckling dann lieber ins Wasserglas in die Wohnung holen? Aber wenn es eine Einjährige sein soll #-o
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5843
Bilder: 288
Registriert: Sa 03 Feb, 2007 20:02
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 02 Nov, 2007 22:13
Das könntest du versuchen,aber aus Samen ziehen geht ganz schnell und unproblematisch
Gruß Möhrchen
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 02 Nov, 2007 22:19
Hallo Knupsel,

(ganz) früher gab es eigentlich in jedem Haushalt die fleißigen Lieschen auf der Fensterbank, also ganzjährig drinnen. Wenn sie zu groß wurden und auseinander fielen, wurden Ableger abgebrochen und ins Wasser gestellt. Sie bewurzeln sehr schnell und bekommen auch schnell wieder Blüten.

Also viel Freude an Deinen Lieschen
Barbara
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 02 Nov, 2007 23:13
Also meine Oma hat auch immer eins über den Winter mit am Fenster stehen gehabt.
Dieses Jahr will ich das auch mal versuchen. Hab da so ein schönes panaschiertes mit ´ner tollen rosa Blüte.
Das werd ich versuchen zu erhalten und wenn´s mir doch abzunippeln droht, nehm ich´n Steckling davon.
Hab allerdings auch schon viele derartige Steckis verloren, weil die im Wasser nie gewurzelt haben. Aber jetzt hab ich ja Perlite... :P

Viele Grüße
Heike
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 0:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 02 Nov, 2007 23:54
Hallo,
ich würde das fleißige Lieschen auf keinen Fall bei diesem Wetter nach draußen stellen. Wenn man die Ästchen anschaut, sieht man, daß sie sehr viel Wasser in sich haben (sind etwas durchscheinend). Das bedeutet, daß das wässrige Innenleben (wie etwa bei Sukkulenten) bei geringstem Frost friert und dann als matschige Masse übrig bleibt.
Ich würde sie zumindest frostfrei stellen - nicht gerade ins sehr warme Wohnzimmer. Meine steht zumindest im Gewächshaus - aber wenn es selbst dort zu kalt wird (unter 5°), dann kommt sie sicherheitshalber ins leicht temperierte (im Moment 15°) Treppenhaus.
Vermehrung ist - wie oben schon beschrieben - sehr leicht. Und es ist ratsam, des öfteren mal Stecklinge von ihr zu nehmen und im Wasser zu bewurzeln, da die Pflanze (die übrigends nicht einjährig ist!), mit dem Alter nicht mehr so anschaulich ausschaut und es da besser ist, beizeiten für Nachwuchs zu sorgen.
Liebe Grüße, Ruth
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 03 Nov, 2007 0:06
Stimmt Ruth,
wenn ich´s richtig überlege stand das bei meiner Oma auch immer im Wohnzimmer und das war nur selten geheizt. Die hatten ja früher ´ne Wohnküche und die "gute Stube" war eher den Sonn- und Feiertagen vorbehalten.
Also stelle ich meins mal besser kühler, wird besser sein.

Vielen Dank mal wieder!
Heike =D>

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Fleißiges Lieschen von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2434

Fr 24 Jul, 2009 14:47

von Gast Neuester Beitrag

fleißiges lieschen von charly_567, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

2187

Fr 23 Jul, 2010 18:28

von DAGR Neuester Beitrag

Was hat mein fleißiges Lieschen von rosedie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

10992

So 06 Jul, 2008 11:22

von Malwine Neuester Beitrag

Pflanzenbestimmung (Joe 1)- Fleißiges Lieschen von my_joe, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1356

Fr 24 Okt, 2008 6:56

von vergissmeinicht1 Neuester Beitrag

Was bin ich? - Fleißiges Lieschen - Impatiens von SuzyLee, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

625

Mi 21 Mai, 2014 17:22

von Plantsman Neuester Beitrag

Fleißiges Lieschen ist gar nicht so fleißig von Rösli, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

8888

Sa 31 Mai, 2008 11:44

von Mausezahn Neuester Beitrag

Fleißiges Lieschen geht kaputt. von Racker, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

7778

Di 11 Mai, 2010 15:27

von Black_Desire Neuester Beitrag

Was ist es?!?! - Euphorbia leuconeura - Fleißiges Lieschen von Elayna, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2154

So 06 Jun, 2010 12:26

von Elayna Neuester Beitrag

Welche Pflanzenart - Fleissiges Lieschen von JanDytrt, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

494

Mo 16 Mär, 2015 22:02

von JanDytrt Neuester Beitrag

Welche Pflanze ist das? - Fleissiges Lieschen von leolamama, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1253

So 11 Aug, 2019 20:16

von leolamama Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Wie heisst sie? Fleißiges Lieschen - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wie heisst sie? Fleißiges Lieschen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der lieschen im Preisvergleich noch billiger anbietet.