Rosen und Laub an den Stauden werden lahm trotz Bewässerung - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Rosen und Laub an den Stauden werden lahm trotz Bewässerung

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Do 14 Jul, 2005 7:39
Wohnort: 72184 Eutingen
Renommee: 0
Blüten: 0
Wer kann mir weiterhelfen?
Ich habe dieses Jahr verschiedenartige neue Rosen auf der Südseite unmittelbar an der Hauswand in einem Streifen von ca.80cm gepflanzt. Dazwischen habe ich Sonnenblumen gesäht, welche inzwischen eine Pflanzenhöhe von ca.250cm erreicht haben.
Beide Pflanzenarten werden von mir tgl. reichlich gegossen. Seit ca. 1 Woche jedoch, stelle ich fest, daß die Rosenknospen wie auch die Spitzen vom Laub der Rosen immer mehr verwelken.
Meine Nachbarin meint, daß die Sonnenblumenstauden, welche bereits einen Durchmesser von 5-6cm haben, möglicherweise die Ursache hiervon sind. Nun weiß ich nicht, ob ich die Sonnenblumen, welche nun gerade zum blühen beginnen, entfernen muß um meine Rosen zu retten.
Vielen Dank im Voraus für jede Hilfe,
:) Edwin Nesch, Eutingen
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 4:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag...schmarrnSa 16 Jul, 2005 0:56
...was haben Rosen und Sonnenblumen miteinander zu tun ? Würde eher darauf tippen, dass die Erde evtl für Rosen nicht passt, wenn Sonnenblumen so gut darin wachsen, oder die angepflanzten Rosen eine schlechte Pflanzenqualität waren und sich daher an hiesige Böden nicht gewöhnen und nicht anwurzeln können... wo sind sie denn gezogen worden... ? LG
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Do 14 Jul, 2005 7:39
Wohnort: 72184 Eutingen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Jul, 2005 8:51
Hallo Macpflanz, ich habe die Rosenstauden in einer normalen Gärtnerei gekauft aber was mir noch im Nachhinein auffiel ist, daß ich möglicherweise die Rosen zu oft gegossen habe und es dadurch zu einer Staunässe gekommen ist, weil ich jedesmal, wenn ich die Sonnenblummen (die ja sehr viel Wasser benötigen) gegossen habe, den Rosen ebenfalls viel Wasser verabreicht habe.
Übrigens, vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort und Denkanstoß!
Liebe Grüße, welfi

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Stauden und Gehölze, die im Winter trotz Kälte blühen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6212

Do 29 Okt, 2009 7:56

von Frank Neuester Beitrag

Rosen und Stauden von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3232

Mi 20 Aug, 2008 7:11

von Frank Neuester Beitrag

Rosen und Stauden kombinieren von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

12483

Di 21 Aug, 2007 7:05

von Frank Neuester Beitrag

Blattläuse an Rosen, Stauden, Sträuchern und Bäumen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 9 Antworten

9

10194

Mo 06 Jul, 2009 0:10

von Gärtner Neuester Beitrag

Stauden, die von Schnecken nicht gefressen werden von fourseasons, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

739

Mo 26 Jun, 2017 14:50

von Mara23 Neuester Beitrag

Laub vom Walnussbaum von Loony Moon, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 9 Antworten

9

2144

So 27 Okt, 2013 21:15

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Laub vom Judasbaum von Tiliane, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1118

Fr 19 Okt, 2018 15:25

von Tiliane Neuester Beitrag

Mehrfarbiges Laub und Lichtverhältnisse von Elfensusi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

987

Do 13 Aug, 2009 10:22

von Elfensusi Neuester Beitrag

Laub im Herbst - Wohin und was tun von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4297

Do 07 Okt, 2010 7:44

von Frank Neuester Beitrag

Schimmeliges altes Laub von DarkVampire666, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

588

Mo 13 Mai, 2019 19:02

von DarkVampire666 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Rosen und Laub an den Stauden werden lahm trotz Bewässerung - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rosen und Laub an den Stauden werden lahm trotz Bewässerung dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der werden im Preisvergleich noch billiger anbietet.