gehen Blattläuse auch an Musas? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

gehen Blattläuse auch an Musas?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 105
Registriert: So 25 Mär, 2007 1:24
Wohnort: Kaiserslautern
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitraggehen Blattläuse auch an Musas?Mi 23 Mai, 2007 13:46
Hallo, ich hab meine beiden "Musen" aufm Balkon stehen und nun hab ich an meinen Peperonis und am Salbei einige Blattläuse, die ich aber wacker bekämpfe. Hab auch ein Paar an einer der kleinen Palmlilien gefunden. Gehen die auch am Musas? Bisher hab ich noch keine entdeckt.
Gruss Heike
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 15:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 24 Mai, 2007 10:08
Hallo,
auch eine Musa kann von Blattläusen befallen werden. Deshalb besser etwas getrennt von den anderen Pflanzen stellen, bis du die Schädlinge dort bekämpft hast.
Gruß Irene
Offlinejjs
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 153
Bilder: 42
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 17:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 24 Mai, 2007 14:47
Ich habe bisher hieran noch nie (über 10 Jahre lang) an meinen Musas Befall von Blattläusen gehabt, obwohl diese direkt neben befallenem Hisbuscus standen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 562
Bilder: 4
Registriert: Mi 02 Mai, 2007 16:51
Wohnort: Aachen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mai, 2007 18:22
hatte ich auch noch nie. ich denke blattläuse halten sich an planzen mit dünnerem blattwerk. ich habe sie öfter auf meinen rosen am wein oder an den obstbäumen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mai, 2007 18:49
Wobei Rosen ja sicherlich kein dünneres Blattwerk besitzen als Bananen, Benedikt!
Also ich wenn eine Laus wäre, würde vor der Rose eine Banane nehmen! :-s
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mai, 2007 19:06
also hab ich auch noch nicht erlebt das blattläuse bananen befallen.. das problem liegt aber an was anderem.. die läuse gehen normal an die hauptkanäle der blattreben oder direkt an stiele.. aber beides hat eine banane nicht..bananen werden 90% ig nur von trauermücken oder spinnmilben befallen wird.. hab beide schädlinge jedes jahr auf aufs neue auf meinen bananen.. echt schlimm... :(
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 15:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 10:28
Hallo,
auch wenn die meisten hier anderer Meinung sind - ich hatte definitiv schon Blattlausbefall an meiner Musa. Und zwar wenn ich sie im Frühjahr zu lange im dann doch sehr warmen Wintergarten lasse.
Gruß Irene
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 693
Registriert: Di 01 Mai, 2007 18:24
Wohnort: Kahl
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 10:40
gehen Blattläuse nicht an jede Pflanze?
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 10:45
Die gehen sogar an Karnivoren ..... :shock:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 562
Bilder: 4
Registriert: Mi 02 Mai, 2007 16:51
Wohnort: Aachen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 11:40
an kanivoren kenne ich sie auch. aber dort siedeln sich blattläuse immer an den ungünstigsten ungeschützten stellen an.
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 11:53
an den jungen Trieben der Drosera besonders gerne , weil sie noch ungeschützt sind , ich habe immer alle Augen drauf .... :shock:
Auf meier Bnanenpflanze habe ich auch noch nichts gesehen
ich klopfe mal mächtig auf alles was auf Holz ist , das es auch so bleibt .
In diesem Jahr scheinen sie mich zu verschonen , hoffentlich.....
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 270
Registriert: Do 01 Feb, 2007 22:11
Wohnort: Dettelbach/Unterfranken
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 13:23
An alle Pflanzen gehen Blattläuse nicht. Das liegt am Blattaufbau. Gerade Pflanzen die auf der Oberen Epidermis eine verstärkte Katikula besitzen, wie z.B Ficusarten.
Diese Katikula ist eine Fettschicht die auf der Blattoberseite (Obere Epidermis) sitzt.

Nun wird es für den Schädling schwer diese massive Schicht zu durchstoßen um an die Nährstoffleitungen zu kommen. einige Pflanzen haben auch an der unteren Epidermis, festeres Blattwerk was eine Besiedlung von Läusen sicherlich in Frage stellt.

Ich habe auch noch nie Läuse an Bananen gesehen, aber aus sicht der Botanik ist dies möglich, da die Bananenstaude keine ausgeprägte Katikula besitzt. Vielleicht ist es für eine Laus aus anderen, unerklärlichen Gründen schwerer hier zu saugen.
Vielleicht ist das Nahrungsangebot in unserer Floraso groß das sich eine Laus wie wir Menschen nur die feinsten Pflanzen (Filetstücke) aussucht.

Eine Frage die sicherlich noch einige hier zum Grübeln bringt.

Mfg

www.garteneidechse.de

:-({|= :- :-({|= :- :-({|= :- :-({|= :- :-({|= :-
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 105
Registriert: So 25 Mär, 2007 1:24
Wohnort: Kaiserslautern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Jul, 2007 15:36
Hallo, also ich hab heutemorgen an meinen Velutinababys n Haufen Blattläuse :shock: gefunden und vernichtet.

Also ich habe keinerlei Läuse an meinen Tomaten an der Petersilie, den Physalis und am Basilikum. Gerne saugen sie an meinen Peperonis und Paprikas. Die Washingtoniapalmen sind wohl "unverdaulich" :mrgreen:
Vereinzelt Läuse an der Basjoo (am neuen Blatt) aber überschaubar. Meine kleine Sonnenblume haben die Mistfiecher komplett gekillt :cry:

Gruss Heike

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Meine Blattläuse gehen nicht weg von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2015

Do 04 Jun, 2009 15:20

von vulpecula Neuester Beitrag

Untersetzer mit Kieselsteinen, gehen auch glatte Dekosteine? von davaj, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1985

Fr 22 Jun, 2012 11:31

von davaj Neuester Beitrag

Was ist das an meinen Musas? von Schenna, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1087

So 10 Mai, 2009 17:44

von Schenna Neuester Beitrag

Braune Blattspitzen bei Musas von Ausgefallen_gut, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1439

Mi 29 Aug, 2007 15:55

von Rose23611 Neuester Beitrag

Unterbepflanzung für Musas und Enseten von DonnaLeon, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 5 Antworten

5

2215

Mo 17 Sep, 2012 20:44

von Palmenherz Neuester Beitrag

Welche Musas sind das? von Sprössling, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

330

Di 13 Jan, 2015 12:45

von Sprössling Neuester Beitrag

Palmen und Musas unterm Kirschbaum! von 8er-moni, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

1598

Mo 28 Mai, 2007 15:52

von Mel Neuester Beitrag

Sind das wirklich diese Musas? von Fabi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 16 Antworten

1, 2

16

2991

Do 27 Sep, 2007 10:04

von Berty/Nordhessen Neuester Beitrag

Musas wachsen einfach nicht von Matz33, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

1100

So 21 Jun, 2009 20:01

von karin65 Neuester Beitrag

Windempfindlichkeit bei Musas, Musella, Enseten von Jule35, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

4084

So 18 Sep, 2011 14:20

von Jule35 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Beachte auch zum Thema gehen Blattläuse auch an Musas? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu gehen Blattläuse auch an Musas? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der musas im Preisvergleich noch billiger anbietet.