Ficus Tineke krank? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Ficus Tineke krank?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: So 04 Okt, 2020 11:12
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFicus Tineke krank?Do 22 Okt, 2020 8:52
Hallo liebe Gemeinde.
Ich versuche es nun nochmal, mit einem Beitrag.. und hoffentlich hilft mir jemand weiter. :-

Ich habe vor.. ca 1½ - 2 Wochen zwei Ableger eines Ficus Tineke gekauft. Ist glaube ich meines Wissen nach der richtige Name der Pflanze, falls ich mich irre könnt ihr mich gerne verbessern.

Die beiden Ableger kamen bereits mit einer seltsamen weißen.. Substanz, was irgendwie aussieht wie ein gemisch aus Schimmel oder Schaum, irgendwas.. "wolliges", hier an. Die Blätter allerdings haben nur kleine.. Schönheitsfehler, nichts gravierendes und wenn, dann ist es bereits älter. Ich habe die Blätter sehr gründlich untersucht, konnte dabei keine Schädlinge feststellen. Dennoch wurden sie unter Wasser erstmal gründlich abgespült. Dabei ging das Zeug am Stamm aber nicht ab. Bis auf das der Stamm nur ziemlich braun ist, gibt es auch sonst keine weiteren Merkmale.
Ich schicke Bilder zur veranschaulichung des Problems rein... habt ihr eine Ahnung was das sein könnte? Und wie man dagegen vor geht?

meine zweite Frage wäre - die passt hier zwar nicht ins Thema aber für eins der beiden musste ich mich ja irgendwie entscheiden... - wie lasse ich die Ableger Wurzeln?
Sie stehen quasi seit sie bei mir sind mit dem Stamm im Wasser, bekommen die selbe Behandlung wie all meine anderen Ableger auch (Heller Standort, Luftfeuchtigkeit durch ab und zu sprühen und Tüte drüber an kälteren Tagen, Wasser wird wieder aufgefüllt, nicht komplett gewechselt. Stehen auf der Heizung die ab und zu an ist, meist Nachts ((hab darüber keine Kontrolle leider)) um Luftfeuchtigkeit aufrecht zu erhalten)) ). Wobei ich zugegebenermaßen irgendwie Angst habe, die weiter in Wasser stehen zu lassen, falls dieses Zeugs wirklich Schimmel ist. Allerdings ließ es sich nicht abwaschen, scheint sich.. auch augenscheinlich nicht weiter zu verbreiten und wenn, dann nur seeeehr wenig. Und auch dann - die neuen Austriebe der kleinen Ableger wachsen kräftig weiter. Die waren noch nicht so groß als ich die beiden bekommen habe.

Also.. freue mich auf antworten, falls diesmal jemand antwortet.. [-o<
Und wünsche ansonsten noch einen schönen Tag
Bilder über Ficus Tineke krank? von Do 22 Okt, 2020 8:52 Uhr
IMG_20201022_090811.jpg
IMG_20201022_090817.jpg
IMG_20201022_090828.jpg
IMG_20201022_090844.jpg
IMG_20201022_090854.jpg
IMG_20201022_090912.jpg
IMG_20201022_090939.jpg
IMG_20201022_090934.jpg
IMG_20201022_090924.jpg
IMG_20201022_090920.jpg
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 987
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 16
Blüten: 160
BeitragRe: Ficus Tineke Krank?Do 22 Okt, 2020 10:52
Joe_Ker hat geschrieben:. habt ihr eine Ahnung was das sein könnte?


Wurzeln würde ich behaupten.

Ich würde sie einfach nochetwas im Wasser stehen lassen und dann einpflanzen wenn sich "richtige " Wurzeln gebildet haben.

Sprühen nutzt Luftfeuchtigkeitstechn mMn nicht viel Tüte drüber ist keine schlechte Idee. Aber was meinst du mit "an kalten Tagen"?

Die Tüte bewirkt eine gerige VErdunstung/ höhere Luftfeuchtigkeit. An der Temperatur ändert das doch nichts...

Ich würde sie ganz normal ans Fenster stellen.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43148
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragRe: Ficus Tineke Krank?Do 22 Okt, 2020 13:50
und dieses weisse komische substrat war bestimmt perlite Bilder und Fotos zu perlite bei Google. :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2337
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 70
Blüten: 700
BeitragRe: Ficus Tineke Krank?Do 22 Okt, 2020 14:56
Hallo zusammen

Das Weisse sind keine Wurzel, aber es dürfte Kallus sein, aus dem sich hoffentlich demnächst Wurzeln bilden werden.

@Rose: Substanz, nicht Substrat. Das Kallusgewebe war gemeint.

Joe_Ker hat geschrieben:falls diesmal jemand antwortet.. [-o<
Nun ja … post1320478.html#p1320478

LG
Vroni
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: So 04 Okt, 2020 11:12
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Ficus Tineke Krank?Fr 30 Okt, 2020 10:39
Erstmal danke euch allen für die Antworten!
- tatsächlich sind ein paar Tage nachdem ich die Frage hier gestellt hatte, endlich die ersten Wurzelansätze gewachsen. Inzwischen sind sie ordentlich am wachsen täglich und einer treibt zwei neue baby Blätter, die furchtbar süß sind, aus. :lol:

Wegen der Monstera Frage - da hatte ich mir bereits gedacht das es zu viele Beiträge bereits darüber gibt und daher niemand mehr so wirklich antworten möchte, aber.. naja, ich denke ich spreche für einige wenn ich sage, dass man unbedingt jegliche Art von Hilfe für eine solch schöne und auch vergleichsweise teure Pflanze möchte :)
Die verlinkten Beiträge hatte ich alle schon zuvor durch gelesen.. dennoch, vielen Dank! :D

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ficus retusa krank? von wranger, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

5411

Mi 29 Nov, 2006 20:09

von wranger Neuester Beitrag

Ficus resusa - krank von Inga2008, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

759

Fr 20 Mär, 2009 16:07

von baumfreund Neuester Beitrag

Ficus mit Flecken, ist er krank? von EinGast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1663

Mo 25 Jan, 2010 16:54

von Indigogirl Neuester Beitrag

ficus bejamina krank von Trudi007, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

793

Mo 07 Jun, 2010 15:50

von Indigogirl Neuester Beitrag

Ficus Ginseng krank von Michael.C, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1185

Sa 06 Sep, 2014 14:32

von Michael.C Neuester Beitrag

Ficus benjamini krank - was hat er nur? und wie helfen? von LillithSeven, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

13828

Mi 11 Okt, 2006 14:01

von LillithSeven Neuester Beitrag

Mein Ficus Bonsai ist krank! von Chica, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 21 Antworten

1, 2

21

11112

Mo 28 Mai, 2007 9:51

von Rose23611 Neuester Beitrag

Ist mein Ficus Alii (?) krank? von aloe_vera, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

5059

Do 27 Aug, 2009 16:44

von aloe_vera Neuester Beitrag

HILFE! Mein Ficus ist krank! von Frikasse, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2444

So 15 Aug, 2010 23:10

von Rouge Neuester Beitrag

Ficus elastica - Gummibaum Krank? von Pre, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

5051

So 10 Jun, 2012 14:04

von Swenja2008 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Ficus Tineke krank? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ficus Tineke krank? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der krank im Preisvergleich noch billiger anbietet.