Hilfe ! Schwarze Punkte auf Blättern entdeckt ! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe ! Schwarze Punkte auf Blättern entdeckt !

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Guten Tag !

Wir bräuchten mal dringend Eure Hilfe bei der Identifizierung von Schädlingsbefall an unseren Balkonpflanzen (Geranie) !

Haben Euch mal zwei Bilder eingestellt, wo der Befall bzw. die Auswirkungen ganz gut zu erkennen sind ?

Was meint Ihr, was das sein könnte ? Wir dachten als erstes an Läuse, aber die schwarzen Punkte bewegen sich nicht.

Schon mal vorab schönen Dank für Eure Mühe !

Gruß
Dirk



Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43010
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragSo 15 Jul, 2007 15:36
hallo

bei den löchern in den blättern, sind die schwarzen punkte, die hinterlassenschaften von raupen :wink: schau mal genau die blätter an, da müssen irgendwo die raupen sein :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jul, 2007 18:42
Hi !

Danke für den Tipp !

Haben uns die Pflanzen nochmal genauer angeschaut...es sind tatsächlich Raupen !
Kleine grüne Raupen und auch eine blaue konnte ich entdecken !

Gibt's da ein gutes Mittel gegen den Befall ?

Gruß
Dirk
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jul, 2007 18:56
absammeln wär die beste lösung! ;-)
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43010
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragSo 15 Jul, 2007 18:58
hallo

da es wohl raupen von schmetterlingen sind, weiss ich nicht ob man die nun vernichten sollte, gut deine pflanzen sehen nicht schön aus mit löchern in den blättern,die pflanze erholen sich erfahrungsgemäss, aber schmetterlinge sind schon selten genug, meine meinung, ich lasse meine raupen leben und gross werden :wink:
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jul, 2007 19:03
geranien sind meines wissens keine bevorzugten futterpflanzen von unseren schönen grossen tagfaltern, ausserdem werden die raupen von den tagfaltern ja doch recht gross!
so dass man aller wahrscheinlichkeit davon ausgehen kann, dass es sich bei diesen raupen um recht unscheinbare kleine mottenähnliche falter handeln wird!
und bei einer grösseren anzahl von raupen, sind die pflanzen bis zur verpuppung sehr schnell kahl gefressen!!!
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43010
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragSo 15 Jul, 2007 19:06
dann wär ja ein foto von den raupen nett :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jul, 2007 19:19
Grundsätzlich hast Du ja recht rose....aber hab mal ein wenig im internet gesucht und es scheinen mir wirklich eher unscheinbare falter, wie belascoh schon erwähnte, zu sein.

Hab mal ein paar Fotos gemacht un eingestellt....was meint Ihr ?





Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43010
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragSo 15 Jul, 2007 19:35
:shock: das sind ja auch ne menge :shock: dann absammeln und wenn´s geht wo anders ausquartieren :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jul, 2007 19:46
Das hab ich dann gerade auch mal eben gemacht...denke in den Büschen am Haus fühlen sie sich auch wohl....müssen ja nicht gerade unsere Blumen sein [-X

aber werde wohl nochmal ran müssen...denke nicht, dass ich alle auf einmal erwischt habe :?

meint ihr denn, unsere blümchen erholen sich wieder ? [-o<
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43010
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragSo 15 Jul, 2007 19:56
kommt drauf an wieviele blätter befallen waren :?: , die ganz duchlöcherten würde ich abschneiden, geranien sind nicht so empfindlich, die kriegen neue blätter :wink: der sommer ist ja noch nicht vorbei, vielleicht noch ne düngergabe, damit die pflanzen kraft sammeln können :wink:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: So 15 Jul, 2007 19:37
Wohnort: Bundesland Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 16 Jul, 2007 20:27
Nun , mein Tipp für dich wäre :
Gebe in eine Sprühflasche ein bisschen Wasser , Spülmittel und etwas Knoblauch.
Besprühe die Raupen damit. 1. Rutschen Sie ab , 2. können Sie den Knoblauchgeruch nicht ab. Ich wünsche dir viel Erfolg. Alles Gute !!!!
=D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D>
LG , dein Landschaftsgärtner
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Jul, 2007 16:47
hallo dirk,

oh wunder, es gibt tatsächlich viecher, die diese komischen geranien aufmampfen ( :oops: sorry). aber ich denke auch nicht, dass es irgendwelche tagfalter sind. es müssen nicht mal unbedingt falterraupen sein. blattwespenlarven sehen auch gern grün aus. & sie heben auch gern das hinterteil an.

sicherheit gibt dir der beinchentest. schmetterlingsraupen haben 4 paar beine & blattwespenlarven & andere haben mehr davon.

also musst du vielleicht kein schlechtes gewissen haben, wenn du ihnen auf den pelz rückst. & um deine geranien würd ich mir auch keine sorgen machen. die zerfressenen blätter würd ich nur wegmachen, wenn sie deine optik stören.

Besprühe die Raupen damit. 1. Rutschen Sie ab

ich seh's bildlich vor mir :-#= :-#= :-#=

schönen gruß, stella

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe - Mein Ficus hat schwarze erdige Punkte auf d Blättern von Eichhörnchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

7429

Fr 09 Okt, 2009 13:53

von Schokokeks Neuester Beitrag

Schwarze Punkte an den Blättern von kati1976, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3394

Fr 10 Jun, 2011 14:09

von Jasmin85 Neuester Beitrag

Schwarze Punkte auf den Blättern von XDGamer93, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

520

So 30 Sep, 2018 15:51

von XDGamer93 Neuester Beitrag

schwarze punkte auf blättern der zitrone von miabeutlin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3774

Di 22 Jul, 2008 22:32

von Susanne-Sascha Neuester Beitrag

Schwarze Punkte auf Strelizia Blättern von drachelis, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

261

Fr 17 Apr, 2020 22:09

von drachelis Neuester Beitrag

Zierwein hat an den Blättern schwarze Punkte - Bilder von inkasun, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

4198

Do 14 Mai, 2009 10:06

von inkasun Neuester Beitrag

Schwarze Punkte auf den Blättern von Pachypodium saundersii von TerraP, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2198

Sa 05 Jun, 2010 13:03

von TerraP Neuester Beitrag

Yucca Palme hat schwarze Punkte auf den Blättern von 19michael84, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

5386

Do 30 Jun, 2011 11:15

von Gerda007 Neuester Beitrag

Hilfe, Clementine hat gelbe Blattadern schwarze Punkte ! von pflanzerich, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3170

Sa 19 Mär, 2011 17:58

von pflanzerich Neuester Beitrag

Schwarze Punkte - Bitte Hilfe! Befall mit Schildläusen von Smeddaling, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2092

So 24 Feb, 2013 16:24

von Smeddaling Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Hilfe ! Schwarze Punkte auf Blättern entdeckt ! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe ! Schwarze Punkte auf Blättern entdeckt ! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaettern im Preisvergleich noch billiger anbietet.