Löcher in Kräutern - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Löcher in Kräutern

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Fr 15 Nov, 2019 13:36
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragLöcher in KräuternSo 28 Jun, 2020 18:00
Hi,
ich habe an meinem Basilikum, meinem Salbei und meiner Minze, die alle auf dem Balkon stehen,große Fressspuren entdeckt. Ich habe nach Raupen, Schnecken, Wespen Ausschau gehalten, aber nichts gefunden. Ich finde auch keine anderen Läuse oder so. Ich habe ein paar Mini-Zikaden an der Minze entdeckt, aber ansonsten nichts weiter. Bin ein wenig ratlos, was es sei könnte. Erdflöhe? Habe keine entdecken können. Was mir noch aufgefallen ist, sind kleine schwarze Punkte die auf den Blättern hinterlassen wurden. Es muss irgendein Viech sein, was richtige Fresswerkzeuge hat, denke ich. Hat jemand ne Idee, was es sein könnte und ggf. auch ne Therapie?

Hier sind paar Bilder

Vielen Dank für eure Hilfe in Voraus
Bilder über Löcher in Kräutern von So 28 Jun, 2020 18:00 Uhr
20200628_173816.jpg
20200628_175739.jpg
20200628_175707.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Fr 15 Nov, 2019 13:36
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Löcher in KräuternMo 29 Jun, 2020 0:54
Ich habe mich heute Nacht mal auf die Jagd begeben und habe herausgefunden, dass wohl Ohrenkneifer regelrechte Fressorgien feiern und meine Kräuter auf der Speisekarte stehen.

Ich habe sie gesammelt und in den Garten unter uns gebracht.

Da die Übeltäter nun gefunden sind, sich aber noch mehrere dort tummeln, würd ich gern wissen, ob jemand von euch so etwas schon mal erlebt hat und evtl ne Idee hat, was ich machen kann???
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21630
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 49
Blüten: 64619
BeitragRe: Löcher in KräuternMo 29 Jun, 2020 10:32
Und du bist dir sicher, dass keine anderen Schädlinge an deinen Kräutern waren? Ohrenkneifer fressen die nämlich, erst wenn sie nichts mehr finden, vergreifen sie sich auch an Pflanzen.
Stell ihnen eine Unterkunft zur Verfügung, dann kannst du sie alle auf einmal in den Garten bringen. Einfach einen kleinen Tonblumentopf mit Heu/ Stroh füllen und umgedreht auf einen Holzstab stecken. Dann wartest du einfach, sie ziehen nämlich gerne alle zusammen ein. Scheinen recht gesellig zu sein. :lol:
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 856
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
BeitragRe: Löcher in KräuternMo 29 Jun, 2020 11:35
Bei dem Schadbild würde ich mal nach Schnecken und Raupen suchen.
Sei froh das du Ohrenkneifer hast. Ich hab nur ganz selten mal einen...

Wenn es tatsächlich Wespen oder so sind wirst du die schwer finden da sie ja wieder wegfliegen.

Vielleicht mal umstellen die Pflanzen?

Nisten die Ohrenkneifer wirklich so gerne in solchen Töpfen? Meine Mutter hat sowas. Da saß aber noch nie einer drinnen.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21630
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 49
Blüten: 64619
BeitragRe: Löcher in KräuternMo 29 Jun, 2020 12:04
Ja bei mir schon... ich hab einige, aber dafür ganz schnell keine Läuse mehr. :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Fr 15 Nov, 2019 13:36
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Löcher in KräuternMo 29 Jun, 2020 13:22
Hi
@mara23

Ich bin mir sehr sehr sicher, dass es Ohrenkneifer waren.. Im Frühling, ich glaube Anfang März, hatte ich mal Zikaden am Salbei, die sind allerdings nach einer Behandlung mit Neem alle verschwunden.

Wie geschrieben, bin ich gestern Nacht als es schön dunkel war mit Taschenlampe auf den Balkon gegangen und habe sie auf frischer Tat ertappt... und entfernt.

@ Schokokis
An den Pflanzen habe ich keinerlei Spuren von Raupen oder Schnecken gefunden - nichts. Wespen habe ich diese Jahr überhaupt noch gar keine gesehen, weder auf dem Balkon noch draußen irgendwo.

Daher gehe ich stark davon aus, dass die Ohrenkneifer diejenigen sind, die meine Kräuter verspeisen.

Deinen Tipp mit dem Tontopf werde ich heute Abend mal ausprobieren, mara23. Mal gucken, ob ich morgen bei Tageslicht welche drin finde. Vielen Dank!!!

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blattläuse an Kräutern von erlicht66, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

6224

Sa 05 Mai, 2007 20:21

von baki Neuester Beitrag

Überwinterung von Kräutern von Indiana, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2729

Do 15 Nov, 2007 11:04

von Indiana Neuester Beitrag

Düngung von Kräutern von MartinK, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2275

Mi 20 Mai, 2009 20:11

von Seline Neuester Beitrag

Vermehrung von Kräutern von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1006

Mo 10 Aug, 2009 20:03

von Eichbaum-Weiser Neuester Beitrag

Ungeziefer an Kräutern von Mjölnir, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

7173

Mi 19 Aug, 2009 14:27

von vulpecula Neuester Beitrag

Aufzucht von Kräutern von MBixler, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

2554

Fr 18 Sep, 2009 1:30

von Jimjau Neuester Beitrag

duftquiz mit kräutern von monk, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 2 Antworten

2

4977

Fr 23 Jul, 2010 14:03

von monk Neuester Beitrag

Läuse auf Kräutern :( von Bleistift, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

1552

Fr 16 Jan, 2015 14:32

von Roadrunner Neuester Beitrag

Samengewinnung bei einjährigen Kräutern? von Christine, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2255

Sa 23 Jun, 2007 9:10

von Christine Neuester Beitrag

Beratung bei Kräutern im Blumenkasten von Schüler, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

2748

So 31 Aug, 2008 16:30

von Rini Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Löcher in Kräutern - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Löcher in Kräutern dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kraeutern im Preisvergleich noch billiger anbietet.