Hängepflanze für das Schlafzimmer - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Hängepflanze für das Schlafzimmer

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 48
Registriert: Sa 02 Mai, 2020 23:43
Wohnort: Rupertiwinkel
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Welche Pflanzen eignen sich für das Schlafzimmer als Hängepflanze? Gibt es da welche, die nachts Sauerstoff produzieren?

Angeblich produziert Bogenhanf nachts Sauerstoff, sicher keine Hängepflanze, aber wie geht das überhaupt? Wird für Sauerstoffproduktion nicht Licht benötigt, das nachts aber nicht vorhanden ist?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 245
Registriert: Mi 27 Mai, 2020 12:51
Geschlecht: männlich
Renommee: 18
Blüten: 180
Für mich ist das offene Fenster immer noch die beste Sauerstoffquelle :D

Efeutute ist seit Jahrzehnten eine bewährte "Schlafzimmer-Pflanze" pflegeleicht, anspruchslos und die rein grünen Exemplare kommen mit weniger Licht aus als die weiss- oder gelb-bunten.

Da Hängepflanzen meist höher plaziert werden, sind diese in Verbindung mit Übertöpfen hin und wieder Opfer von Überwässerung.
Aber in Hydro ein kleineres Problem.

Grünlilien sind auch problemlos und durch viele Kindel wird sie zur attraktiven Hängepflanze.

Mit Bogenhanf habe ich leider keine Erfahrungen.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23911
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
Schau doch mal hier unter dem Beitrag, da suchten auch schon andere nach Schlafzimmerpflanzen :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2363
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 13:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
Wie geht das überhaupt? CAM-Pflanzen Websuche zu CAM-Pflanzen starten.

DIE SUCHMASCHINE, DIE BÄUME PFLANZT!

Eine Hängepflanze wird dir die Luft nicht nehmen!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1263
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 18:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 55
Blüten: 550
Es gibt keine Pflanzen die tatsächlich so fröhlich munter vor sich hinstoffwechseln, dass sie das Lüften im Schlafzimmer auch nur annähernd ersetzen können. Auch die angeblichen Luftverbesserungen sind eher im Labor zu erkennen als unter natürlichen Bedingungen. Dazu kommt, dass man sich bei jeder Pflanze und jedem Substrat klar machen muss, dass man sich damit Schimmelsporenschleudern und Staubfänger ins Haus holt.
Kurz: für die Optik sind Pflanzen super, aber einen weitergehenden Nutzen sollte man von ihnen im Schlafzimmer nicht erwarten.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 978
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 16
Blüten: 160
Ich habe auch nur wenige Pflanzen im Schlafzimmer. Die ich woanders nicht unterbringe. Extra fürs Schlafzimmer eine anschaffen würde ich mir aus besagten Gründen( Schimmel Staubfänger...) nicht.

Die angebliche Luftverbesserung führt ein Kollege von mir der, sowas mal untersucht hat, auf das Substrat zurück, nicht auf die Pflanze. :lol:

Ich bin auch ein immer-bei-offenem-Fenster-Schlafer. Bei sehr kalten Temperaturen darf aber die jalousie unten sein. Ich verstehe nicht wie man mit geschlossenem Fenster schlafen bzw erholt aufwachen kann. ich bekomme davon Kopfschmerzen. :roll:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1263
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 18:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 55
Blüten: 550
Schon allein die Geschichte, dass Pflanzen die Luftfeuchtigkeit signifikant erhöhen würden... :lol: Ein Mensch schwitzt jede Nacht ungefähr einen Liter Wasser aus. Wieviel muss man seine Pflanzen da gießen, um auch nur auf einen ähnlichen Wert zu kommen? Und trotzdem ist das Schlafzimmer bei richtigem Lüftverhalten kein Raum mit einer höheren Luftfeuchtigkeit als Wohnzimmer oder Flur.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2328
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 69
Blüten: 690
Ich würde da nicht zu viel lachen. Im Winter bei tiefen Aussentemperaturen habe ich im Wohnzimmer Probleme mit Kondenswasser an den Scheiben (zeitgemässe Isolierverglasung). Ich kenne auch trockene Heizungsluft nicht, zumindest gab es das bei mir zuhause noch nie. Und das kommt nicht davon, dass ich so schwitzen würde … Aber zugegeben – meine Pflanzendichte winters im Wohnzimmer ist etwas über dem Durchschnitt.

LG
Vroni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1263
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 18:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 55
Blüten: 550
Aus Wintergärten kenne ich es auch anders :wink:

Aber derartige Empfehlungen liest man immer wieder auf Seiten, auf denen sich eher Leute herumtreiben, die einzwei Blümchen pro Fensterbank haben.
Ich habe zwei Fensterbänke im Wohnzimmer mit insgesamt 18 Töpfen zu je 2-3 Litern Erdvolumen, das zweimal in der Woche gründlich gewässert wird. Und bei mir ist am Hygrometer kein Unterschied zu messen, wenn die Pflanzen im Sommer auf dem Balkon wandern.
Man braucht für eine wirklich brauchbare Erhöhung der Luftfeuchte also wesentlich mehr Pflanzen oder aber man verzichtet auf sämtliche Raumlüftung.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 978
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 16
Blüten: 160
Im Sommer enthält die Luft ohnehin mehr Wasser als im Winter. Im Sommer hab ich im Haus selten unter 50% rel. LF egal wie ich lüfte. Im Winter geht sie nach dem Lüften schon mal auf 40 % oder weiter runter. Aber relativ schnell pegelt sich das wieder ein.

Das Tauwasser am Fenster kenne ich auch. Die Fenster sind eben der kälteste Punkt. Ich hab in der Küche mal nachgemessen. Die Küche hat 19 grad. Auf der Küchetheke am Fenster aber schon nur 17. Das Fenster selbst ist noch kühler.
Ob Pflanzen im Zimmer stehen oder nicht, spielt dabei gar nicht so ne große Rolle. In den kühleren Zimmern, wo die Luftfeuchte naturgemäß höher liegt ist(vor allem, wenn man wie ich nie die Türen schließt), schlägt sich meist auch mehr Feuchtigkeit nieder.
Und selbst im Schlafzimmer hab ich bei offenem Fenster oft kondenswasser.

Silberfisch, Ja das denke ich auch immer, wenn geschrieben wird, im Bad sei höhere Luftfeuchte.
Da man nach dem Duschen und kochen aber lüften sollte, wüsste ich nicht warum es so sein sollte. Im Gegenteil. Das Bad ist bei mir der wärmste Raum, der müsste auch am trockensten sein( etwa wie Wohnzimmer)- das hab ich aber noch nicht nachgemessen.

Die Luftfeuchte ist denke ich nur in dem unmittelbaren Pflanzenumbegung etwas höher. Für den Raum spielt es kaum ein rolle. So ein Raum fässt unglaublich viel Wasser, ich hab das irgendwann mal durchgerechnet.

Soviele Pflanzen das man die Luftfeuchte wirklich erhöht haben wohl die wengisten.

Edit:
hab nochmal nachgerechnet. 1 30qm großer Raum kann 1500g Wasser halten bei ca 22grad.( 100%)
Bei 10 grad sind es noch 750.
bei 0 grad 375.

Erwärmt sich, nach dem Luftaustausch, nun die gesättigte 10grad kalte Luft haben wir also eine rel. Luftfeucht von etwa 50%.
Ich habs auf der Arbeit auch schon mit Wasserschalen/ feuchten Tüchern probiert. Die bringen gar nichts:) Es wird halt rund um die Uhr gelüftet im Labor. Das zieht auch die Feuchtigkeit aus den Büros weg.

Vielleicht nehme ich demächst mal meine Wäsche mit zur Arbeit und hänge sie dort auf.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1263
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 18:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 55
Blüten: 550
Wäsche funktioniert gut ^^ Oder ein Wasserkocher mit kaputtem Termosthat :D
Wenn man bei einer relativ normalen Pflanzenmenge (einfache Reihe auf den Fensterbänken) und mehrmaligem täglichem Lüften morgens Kondenswasser an den Fenstern hat und nicht noch weitere Produzenten (Wäsche, Kochen, offene Aquarien oder ähnliches) in der Wohnung hat, sollte man die Feuchtigkeit der Wände und des Kellers überprüfen. Denn dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass da irgendetwas im Argen ist. Leider sind undichte Wassersperren an Fundamenten nicht so selten wie es wünschenswert wäre.

Meiner Erfahrung nach bringen auch die oft und gerne empfohlenen Einsprühtipps für höhere Luftfeuchtigkeit bei empfindlichen Pflanzen nicht wirklich etwas. Ein feiner Sprühnebel trocknet gerade in der Heizperiode innerhalb weniger Minuten ab und wenn man für die Pflanzen dauerhaft die Luftfeuchte erhöhen möchte, müsste man alle halbe Stunde nachsprühen. Zwischen den Töpfen versteckte Wasserflächen könnten aber zumindest partiell helfen, solche Tests hab ich nie gemacht.

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blühpflanzen im Schlafzimmer von Julian, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

5451

Do 14 Dez, 2006 21:07

von baki Neuester Beitrag

Dieffenbachie im Schlafzimmer von der_mythos, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

10854

Fr 19 Feb, 2010 17:01

von Lucie01 Neuester Beitrag

Schlafzimmer - Winter von Maaja, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 18 Antworten

1, 2

18

5634

Di 12 Okt, 2010 0:46

von eisenfee Neuester Beitrag

Welche Pflanze ins Schlafzimmer? von el_largo, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 17 Antworten

1, 2

17

54167

Di 19 Jul, 2011 17:22

von meisterbriese Neuester Beitrag

Welche Pflanze ins Schlafzimmer? von beatie, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

15217

Di 22 Apr, 2008 11:57

von Amorphophallus Neuester Beitrag

Hilfe ... Eidechse im Schlafzimmer von Ruth, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 37 Antworten

1, 2, 3

37

18152

Sa 21 Sep, 2013 17:34

von Vincies Neuester Beitrag

welche pflanzen im schlafzimmer? von amoebius, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

3005

Mi 19 Sep, 2012 17:37

von resa30 Neuester Beitrag

Stickige Luft im Schlafzimmer von Hausmeister, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 19 Antworten

1, 2

19

6618

Mo 09 Feb, 2015 21:06

von pokkadis Neuester Beitrag

Orchideen jetzt raus aus Schlafzimmer?? von Myone, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

20445

Do 04 Okt, 2007 8:25

von Myone Neuester Beitrag

Ist Ficus Benjamina im Schlafzimmer gefährlich? von Anni T., aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 58 Antworten

1, 2, 3, 4

58

48266

Fr 22 Jun, 2012 9:46

von kusja Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

Beachte auch zum Thema Hängepflanze für das Schlafzimmer - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hängepflanze für das Schlafzimmer dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schlafzimmer im Preisvergleich noch billiger anbietet.