Fütterung von Wildvögeln / Meinungen, Tipps, Bilder - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt

Fütterung von Wildvögeln / Meinungen, Tipps, Bilder

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
Schokokis hat geschrieben:Ich habe nicht behauptet, das es zwingend so ist mit den Zootieren.


Mein "Quatsch" bezog sich auf die Argumentation des NABU ;) ... ich geb zu, ich hab' die a bissl "gfressen", aber des ist 'ne andere Geschichte ;)

Und davon abgesehen: Es ist schon ein Riesenunterschied, wenn ich die Tiere selbst anfüttere oder wenn ich ihnen das Futter zum Selbstessen hinlege ;)

Was die "Sauerei" betrifft:

Wenn man keine Futterhäuschen, sondern Futterstationen verwendet, hält sich das echt in Grenzen (und nicht nur ein Futterplatz, sondern auf den ganzen Garten verteilt) ... Probleme mit Ratten etc. habe ich auch nicht, obwohl wir direkt in einer Siedlung leben ... Mäuse hatte ich eher durchgefüttert, als ich eines winters meine Tulpenzwiebeln im Schuppen hinter meiner Garage vergaß #-o


Ich freu mich jedenfalls wieder auf "meine" Zeisige, Kernbeißer, Grünfinken und Goldammern, von den ganzen Meisen, Haus- und Feldsperlingen u.v.m. gar nicht zu reden ;)
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2811
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 23
Blüten: 9963
Übrigens hat mir mein Papa gestern ein großes Paket an "fertigen" Wintervogelfutter mitgegeben. Heute habe ich die Erdnüsse, Sonnenblumenkerne und Futterknödel im Garten verteilt. Am Sonntag werde ich kontrollieren, wie die angenommen wurden.
Noch scheinen die Herrschaften genügend zu finden, sie futtern zwar gelegentlich schon an den Futtersäulen, aber die große Menge geht noch nicht.
Aber was solls, es ist noch warm. :mrgreen: :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2811
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 23
Blüten: 9963
In meinem Garten scheint sich ein Waschbär oder so rumzutreiben. :evil:
Von den Knödeln war am nächsten Tag nichts mehr da, die Hüllen alle aufgerissen. :roll:
Also haben wir unser einziges Futterröhrenteil jetzt freihängend am Terrassendach, wo das Tier ein paar Schwierigkeiten haben dürfte. Die Vögelei stört sich nicht daran, es wird gefuttert und gekrümelt, was die Röhre hergibt.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2742
Bilder: 51
Registriert: Di 03 Jun, 2008 22:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 8
Blüten: 2659
Bei mir tummeln sich jetzt 2-3x täglich Sperlinge, Kohlmeisen und einige Amseln am Futter. Ich muss ständig die Terrasse abfegen, da eine große Spelzen-Schweinerei da liegt. Das Häuschen und die Futterröhre stehen etwa einen Meter von der Terrasse entfernt. Da sich die Piepmätze gegenseitig ärgern, schnappen sich viele ein Körnchen und fressen dann auf der Terrasse. Sie lassen sich auch nicht von meiner Katze Tiffy stören, die aufmerksam an der Terrassentür das Treiben beobachtet.
Ja, ich wiederhole mich, aber es ist schön, die Tiere zu beobachten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2811
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 23
Blüten: 9963
Lass mal, noch scheinen die anderen Herrschaften etwas zum Futtern zu finden.
Bei mir ferkeln auch meist die Meisen, doch ich denke, dass die freiausgeworfenen Sonnenblumenkerne durch die Amseln gefuttert werden. Aber die Eichelhäher des Sommers sind scheinbar verschwunden. :roll:
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1041
Bilder: 0
Registriert: Fr 08 Mär, 2013 8:51
Wohnort: im sonnigen Baden
Renommee: 18
Blüten: 180
Seltsam, in unser Region haben sich die Eichelhäher (auch Spechte) scheinbar extrem vermehrt. Ich habe noch nie so viele dieser Artgenossen wie in diesem Jahr gesehen. Vor etwa 4 Wochen haben gleich 7 Eichelhäher eine alte Eiche zum beben gebracht als sie sich den Bauch vollgeschlagen haben.
Vorherige

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

NABU ruft zur Fütterung der Vögel auf! von gude, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 92 Antworten

1 ... 5, 6, 7

92

20660

Mo 01 Feb, 2010 13:41

von Gysmo Neuester Beitrag

Torf oder Kokohum - Meinungen von 25strunz, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

3544

Mi 06 Feb, 2008 0:44

von 25strunz Neuester Beitrag

Meinungen zu Phyllostachys pubescens moso von XXMC90, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

4653

Mo 02 Jun, 2008 4:53

von XXMC90 Neuester Beitrag

möcht pflanzen bestellen Bräuchte mal meinungen von Exotenliebhaber, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1566

Mo 02 Mär, 2009 20:00

von Mel Neuester Beitrag

eure meinungen zum palmenkauf ! (bitte schnell ;D ) von bana, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

1007

So 08 Apr, 2012 8:55

von resa30 Neuester Beitrag

Bilder von Irene, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

4265

Mi 15 Feb, 2006 11:54

von Irene Neuester Beitrag

Bilder von BlaueLagune, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 3 Antworten

3

2472

Di 29 Mär, 2011 10:14

von snif Neuester Beitrag

Bilder des Monats von GREEN24-Club, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 6 Antworten

6

4118

Do 05 Okt, 2006 17:35

von GREEN24-Club Neuester Beitrag

Bilder von Winterschutz... von knupsel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 70 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

70

22207

Fr 29 Jan, 2010 19:19

von Jondalar Neuester Beitrag

Bilder von Rosen von Junie, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 35 Antworten

1, 2, 3

35

17781

Do 18 Jan, 2007 10:46

von Junie Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Fütterung von Wildvögeln / Meinungen, Tipps, Bilder - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Fütterung von Wildvögeln / Meinungen, Tipps, Bilder dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der tipps im Preisvergleich noch billiger anbietet.