Schädlinge im Substrat meiner Dracaena - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Schädlinge im Substrat meiner Dracaena

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Mi 04 Sep, 2019 15:30
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallöchen!

Was für Schädlinge habe ich da im Substrat meiner Dracaena.
Gestern während dem Gießen der Pflanze (deshalb sieht die Erde auch so nass aus auf den Bildern) ist mir im Substrat meiner Pflanze was aufgefallen. Ich bin unsicher um was es sich handelt. Ich bin noch ein neuling was Pflanzen an geht. Sieht für mich als Laien aus wie ein Pilz oder Schimmel oder Eier?! Es ist so weiß-gelblich mit leicht körniger Struktur (siehe Bilder). Ich hab die seit ca. 6-8 Wochen bei mir zu Hause. Sie ist noch im Substrat vom Baumarkt wo ich sie gekauft habe. Sie steht hell aber nicht in der direkten Sonne. Gegossen habe ich sie das letzte Mal vor ca. 4 Wochen. Da war noch nix von den Bewohnern zu sehen. Weiß jemand von euch was ich machen muss und ist das Schädlich für meine Pflanze?

LG Sonnentau_88
Bilder über Schädlinge im Substrat meiner Dracaena von Do 05 Sep, 2019 10:17 Uhr
IMG_20190904_163012.jpg
Bild vom Befall des Substrats
IMG_20190904_152312.jpg
Bild vom Befall des Substrats
IMG_20190904_163002.jpg
Bild vom Befall des Substrats
Zuletzt geändert von Sonnentau_88 am Do 05 Sep, 2019 10:45, insgesamt 1-mal geändert.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 158
Registriert: Do 10 Mai, 2018 18:49
Renommee: 4
Blüten: 40
gelblich-weisse-kuegelchen-im-topf-t110865.html

Die Erde sieht doch sehr feucht aus, dafür dass du sie vor 4 Wochen zuletzt gegossen hast. Drachenbäume brauchen zwar immer leicht feuchte Erde, doch bei dir ist es evtl. schon zuviel?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Mi 04 Sep, 2019 15:30
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Sorry, ist oben vielleicht etwas unverständlich geschrieben gewesen. Hab ich jetzt ausgebessert. Hoffe ist nun verständlicher. Jedenfalls habe ich die Gestern frisch gegossen (das erste Mal wieder nach 4 Wochen.) Da ist mir das ja aufgefallen. Und die Bilder sind nach dem Gießen entstanden (deshalb ist die Erde da auch so nass). Sonst ist die Erde natürlich nicht so feucht.

Danke für die Verlinkung. Vor 4 Wochen war das Gelbe Zeugs definitiv noch nicht da! Also denke ich nicht das es Düngerkügelchen sind.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 515
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 7
Blüten: 70
Sonnentau_88 hat geschrieben:Also denke ich nicht das es Düngerkügelchen sind.


Davon ist doch im Link auch keine rede [-X .

Vielleicht sinds auch Schleimpilze? Ich würde es beobachten denke aber das es nicht weiter schlimm ist.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Mi 04 Sep, 2019 15:30
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
OK. Danke für die Hilfe.
Ich habe die Pflanze jetzt einfach mal umgetopft. Das Substrat hat etwas muffig gerochen. Also vielleicht doch ein Pilz. Jetzt warte ich einfach mal ab was passiert. Die Dracena sieht ja noch ganz gut aus.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 515
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 7
Blüten: 70
Das Substrat hat etwas muffig gerochen.


Dann ist das Substrat wahrscheilich zu nass. Das kann schon an der Wahl des Substrat liegen.
Was hast du verwendet?
Zum Auflockern des Substrats kannst du es z.B. mit Perlite oder Blähton( Bruch) mischen.

4 Wochen nicht gießen jetzt im Sommer erscheint mir dazu auch echt lang. Selbst für Pflanzen die nicht so viel Wasser benötigen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Mi 04 Sep, 2019 15:30
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich weiß nicht was die vorher verwendet hatten. Ich hatte die ja aus dem Baumarkt. Ein Paar Holzpellets waren mit drin. Naja sie stand hell aber war jetzt nicht in der Prallen Sonne ausgesetzt gewesen.

Ich habe da jetzt nen gemisch aus Gartenerde und nem gemisch für Zimmerpflanzenerde. Danke für den Tipp, vielleicht lockere ich die damit noch ein bisschen auf.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Substrat Yucca und Dracaena von Hille-1, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2954

Sa 21 Jan, 2012 12:33

von Jule35 Neuester Beitrag

Geeignetes Substrat für Cycas Revoluta u Dracaena Marginata? von Eve100, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

746

So 26 Mär, 2017 10:59

von Eve100 Neuester Beitrag

Dracaena massangeana: Rindenschaden und Schädlinge von derextremist, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

482

Mo 06 Apr, 2015 19:38

von annewenk Neuester Beitrag

Schädlinge in meiner Spatiphyllum von Markus C., aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3318

Mo 10 Mär, 2008 0:32

von Blumennarr Neuester Beitrag

Schädlinge auf meiner Agave von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3263

Di 28 Feb, 2006 8:42

von Thomas43 Neuester Beitrag

Schädlinge auf meiner Yucca? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

6331

So 30 Mär, 2008 14:40

von Gast Neuester Beitrag

Schädlinge an meiner Plumeria von Pflanzenboy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

7013

Fr 08 Aug, 2008 15:37

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Schädlinge bei meiner Banane von wurzeltroll, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3435

Do 11 Feb, 2010 11:49

von ZiFron Neuester Beitrag

Schädlinge an meiner Crassula? von Hoeni, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1080

Fr 25 Mär, 2011 20:19

von Hoeni Neuester Beitrag

Schädlinge an meiner Palme von joggogreen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

484

Mo 19 Aug, 2013 15:09

von gudrun Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Schädlinge im Substrat meiner Dracaena - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Schädlinge im Substrat meiner Dracaena dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der dracaena im Preisvergleich noch billiger anbietet.