Amberbaum Gumball - Austrieb langsam? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Amberbaum Gumball - Austrieb langsam?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mo 10 Sep, 2018 18:33
Wohnort: Raum Heidelberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo!
Ich habe letztes Jahr einen Gumball im Garten ausgepflanzt. Der Dürresommer hat dann viele Blätter zum Vertrocknen gebracht, bei den übrigen bekam er aber im Herbst dennoch die schöne Färbung. Seit ein paar Wochen begann nun der Neuaustrieb, sieht soweit auch alles gut aus aber ich habe das Gefühl, dass sie Blätter nur extrem langsam größer werden. Ist das völlig normal oder stimmt etwas nicht? Anbei Bilder.
Bilder über Amberbaum Gumball - Austrieb langsam? von Sa 18 Mai, 2019 9:44 Uhr
IMG_20190518_093603.jpg
IMG_20190518_093554.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 424
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Aug, 2013 0:41
Wohnort: Westlich von Minden, 7b Winterhärte
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 3
Blüten: 30
Mach die keinen Kopf.
Meine Samlinge aus dem Vorletzten Jahr waren auch langsamer als die Buchen, Kastanien oder sonstiges. Die Eichen waren ungefähr gleich schnell und aud die Glietschen warte ich fast noch. Die zeigen erst das erste Grün
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1995
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
der amberbaum ist beim austrieb nicht der schnellste - also etwas geduldig sein

mfg roland
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mo 10 Sep, 2018 18:33
Wohnort: Raum Heidelberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke für die Antworten, dann heißt es wohl mal abwarten und Tee trinken. Immerhin sieht er jetzt deutlich gesünder aus als noch im trockenen Sommer des letzten Jahres.
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mo 10 Sep, 2018 18:33
Wohnort: Raum Heidelberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Wann treibt er denn in etwa richtig aus? Bisher hat sich seit den Bildern wenn überhaupt nur minimal etwas getan.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 424
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Aug, 2013 0:41
Wohnort: Westlich von Minden, 7b Winterhärte
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 3
Blüten: 30
Dann hat er was. Meine sind da.
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mo 10 Sep, 2018 18:33
Wohnort: Raum Heidelberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Weiß niemand, woran es liegen könnte? Es tut sich immer noch nur sehr, sehr langsam etwas, obwohl er sehr sonnig steht und ausreichend Wasser bekommt. Er bildet auch immer mehr Blätter, die aber nach wie vor relativ hell sind und kaum größer werden. Der Gumball gilt ja als sehr schwachwüchsig, aber ist es wirklich so extrem? Wir haben ja schon bald Juli.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1995
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
ist der baum zu tief gepflanzt worden - der wurzelballen sollte nicht mehr als 5 cm unter der oberfläche sein.
außerdem auch das wässern NICHT übertreiben !!!

mfg roland
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mo 10 Sep, 2018 18:33
Wohnort: Raum Heidelberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Weder noch, er ist ansonsten auch sehr gesund, kein Ungeziefer, keine Pilze oder sonstige Krankheiten erkennbar.

Kann mir eigentlich nur vorstellen, dass ihn die Dürre letztes Jahr schwer zu schaffen gemacht hat, wie gesagt hat er nach dem Einpflanzen trotz intensiver Wässerung die Hälfte seiner Blätter verloren, welche vertrocknet sind. Wobei die Triebe an sich gesund waren, musste nach dem Winter sogut wie nichts schneiden,Vielleicht konzentriert er sich auch mehr auf die Wurzeln?
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mo 10 Sep, 2018 18:33
Wohnort: Raum Heidelberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Es hat sich übrigens seit dem letzten Bild immer noch nicht viel getan, die Triebe bilden immer mehr Blätter, aber sie bleiben weiterhin sehr klein, sodass der Baum immer noch halb karg und nicht wirklich schön aussieht. Ich hoffe einfach mal, dass es sich nächstes Jahr bessert, denke mit der Herbstfärbung wird es auch nichts dieses Jahr.

Die Baumschule, bei der ich den Baum gekauft habe, behauptet er habe zu wenig Dünger erhalten, kann mir das aber nicht vorstellen. Das ganze alte Laub lag auf dem Erdballen und wurde nie entfernt, zudem habe ich ihm im Frühling organischen Dünger gegeben.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1626
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 56
Blüten: 560
Hallo

Vielleicht liegt der Hund ja beim Pflanzen begraben. Wie sah der Wurzelballen aus, wie wurde er behandelt? Wie war das Substrat im Wurzelballen, wie der Boden? Wie wurde beim Pflanzen vorgegangen, welche Schritte gemacht?

[edit]Sind das Steine, die die Baumscheibe begrenzen, oder was sieht man da an der Kante zum Gras?[/edit]

LG
Vroni
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mo 10 Sep, 2018 18:33
Wohnort: Raum Heidelberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Die Steine sind schon länger weg, das sollte kein Problem sein.

Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass es vielleicht wirklich an den Wurzeln liegt, ich erinnere mich, dass ich damals in meiner Unwissenheit die Wurzeln nur leicht von dem riesigen Erdballen befreit habe und deshalb wächst er eher kümmerlich, da müsste man mal bis nächstes Jahr warten.
Die Blätter sind jedenfalls genauso wie vorher, seit der Hitzewelle hat er auch 7-9 Blätter abgeworfen ohne Grund, die haben sich auch nicht verfärbt und sind nicht vertrocknet. Ansonsten tut sich halt kaum was.

Ich war auch mal bei der Baumschule, wo ich ihn erworben habe und die Kollegin dort behauptet, es könnte an mangelhafter Düngung liegen, es wäre wohl anfangs ein Heckenedünger notwendig für ein gutes Wachstum. Aber weiß nicht, ob ich das so recht glaube. Ich habe letzten Herbst die Erde komplett mit den alten Blättern abgedeckt und im Frühjahr mit organischem Dünger gedüngt, ab und zu auch mit einem Universaldünger beim Gießen. Macht da der Spezialdünger wirklich so einen Unterschied?

So sah der Baum übrigens beim Kauf aus, zum Vergleich auch ein aktuelles Bild.
Bilder über Amberbaum Gumball - Austrieb langsam? von Fr 26 Jul, 2019 11:24 Uhr
IMG_20180811_133234.jpg
IMG_20190724.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1626
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 56
Blüten: 560
Hallo

Wegen den Steinen habe ich gefragt, weil ich nicht recht erkennen konnte, ob es was anderes sei. Die sind kein Problem.

Ich denke nicht, dass die Düngung das Problem ist, zumal Bäume nach meinem Empfinden nicht unbedingt zu den Vielfrassen unter den Pflanzen gehören. Wirklich Infos zur Pflanzung hast du nicht gegeben, aber du scheinst Bedenken zu haben. Daher würde ich echt die Pflanzung prüfen. Wenn ein kompakter Containerwurzelballen in ein kleines Loch in vielleicht auch noch schweren Boden gesetzt wurde, hat der Baum möglicherweise in dem Jahr noch kaum gewurzelt. Grosszügiges Loch ausheben, Ränder lockern, damit sich Boden und Substrat etwas verbinden können, Wurzelballen lockern/aufreissen, wässern, einsetzen, mit guter Erde auffüllen, festtreten, einschlämmen — das wäre mein gefühltes Vorgehen. Nicht jetzt in der Sommerhitze machen, aber gegen Herbst dürfte drinliegen.

LG
Vroni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1995
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
da muss ich Vroni beistimmen - eine solche verpflanzaktion ist bei nicht zu großer hitze eigentlich sofort durchführbar.
meine vermutung ist noch immer, dass der baum zu tief gepflanzt wurde.

mfg roland
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Amberbaum "Gumball" hat Probleme von Gartenfreund222222, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

884

Fr 01 Jun, 2018 14:13

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Amberbaum von Tami****, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

4452

Mi 25 Nov, 2009 21:26

von Tami**** Neuester Beitrag

amberbaum von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

2751

Fr 03 Sep, 2010 21:16

von Rose23611 Neuester Beitrag

Austrieb spritzen von lilamamamora, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

3239

Do 05 Mär, 2009 9:11

von lilamamamora Neuester Beitrag

Schneeball - Austrieb von knupsel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

5264

Do 09 Apr, 2009 22:25

von knupsel Neuester Beitrag

Austrieb Pfirsich von Hargrand, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

2804

Sa 17 Mär, 2012 16:54

von Ricke Neuester Beitrag

Liquidambar/Amberbaum von Dusty, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

4279

Sa 22 Jul, 2006 13:11

von dnalor Neuester Beitrag

Amberbaum mit Farbenpracht? von Mohn, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

17845

Fr 10 Okt, 2008 15:01

von Pinklady66@gmx.net Neuester Beitrag

Amerikanischer Amberbaum von baines, aus dem Bereich New GREENeration mit 6 Antworten

6

5820

So 25 Nov, 2007 21:29

von Sporti Neuester Beitrag

Amberbaum - Rückschnitt von dari, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

4312

So 14 Sep, 2008 6:45

von Lapismuc Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Amberbaum Gumball - Austrieb langsam? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Amberbaum Gumball - Austrieb langsam? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der langsam im Preisvergleich noch billiger anbietet.