Nutzpflanzen für den Dachboden gesucht - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Nutzpflanzen für den Dachboden gesucht

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Do 31 Jan, 2019 15:24
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo an die Profis!

Ich habe mir nun schon eine ganze Weile im Internet einen Wolf-gesucht, aber leider nichts gefunden. Daher frage ich einfach mal direkt. Ich bin vor einiger Zeit umgezogen und bin nun stolzer Besitzer eines fast 70qm Dachbodens. Einer der Räume ist sehr groß und für mein Verständnis recht hell, aber nicht sonnig. Wir haben da ein Schrägdach nach Süden, aber recht kleine Fenster. Also viel Streulicht.

Wunsch / Idee ist es dort einige große, erhöhte Kästen anzulegen ( Hochbeet ist im 4 OG zu kompliziert ). Im Winter ist es dort kalt und im Sommer ist es dort heiß. Hinzu kommt, dass ich ein ( passionierter ) Anfänger bin. Ist das von vornherein zum Scheitern verurteilt? Sollte ich bei unkomplizierten Kräutern und Pflugsalaten bleiben, oder kann man sich auch an das eine oder Andere Gemüse trauen?

Vielen Dank für eure Hilfe und ehrliche Einschätzungen!
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2687
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 9923
Vergiss es.

Das wird nichts genaues werden, wenn du keine richtige Helligkeit drin hast und auch die Temperatur zu wünschen übrigen lässt. Schließlich kann niemand das Wetter vorhersehen. Ich sage nur 2018. :roll:
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28053
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 113
Blüten: 58578
Vielleicht besorgst du dir mal eine LUX-App und misst erstmal die Lichtverhältnisse. Vermutlich wird das ungünstige Verhältnis zwischen Temperatur und Licht ständig dazu führen, das die Pflanzen vergeilen. Besonders im Sommer dürfte es in einem unisolierten(?) Dachboden viel zu heiß werden.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 947
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 38
Blüten: 380
Hi,

ergänzend zu den anderen Anmerkungen: faq-licht-und-kuenstliche-beleuchtung-fuer-zimmerpflanzen-t70630.html
Gute Übersicht darüber, wie dunkel das, was wir für hell halten, für Pflanzen in Wirklichkeit ist.
Auch interessant: wie-hell-sit-eigentlich-hell-und-was-ist-dann-halbschattig-t446.html
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18 Feb, 2017 8:02
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
hey,
also was nützlich ist, heiß sowie kalt ab kann, ist Aloe Vera.

Ich habe sie dies Jahr in der Verranda überwintern lassen und sie stehen wie eine eins.

Die, die ich drinnen habe, sehen auch nicht anders aus.

Ich benutze sie für Wunden (auch bei meinen Hunden, oder wenn bei denen die Pfötchen zu trocken sind), als Gesichtsmaske oder Haarspülung. Man kann sich auch was einbilden, aber ich finde, das hilft (ist ja irgendwie in vielen Kosmetikprodukten drin).

Vielleicht wäre das was für dich.

Franci
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28053
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 113
Blüten: 58578
Aloe vera braucht viel Licht!
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2687
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 9923
Pflanzenmeer hat geschrieben:hey,
also was nützlich ist, heiß sowie kalt ab kann, ist Aloe Vera.

Ich habe sie dies Jahr in der Verranda überwintern lassen und sie stehen wie eine eins.

Die, die ich drinnen habe, sehen auch nicht anders aus.

Ich benutze sie für Wunden (auch bei meinen Hunden, oder wenn bei denen die Pfötchen zu trocken sind), als Gesichtsmaske oder Haarspülung. Man kann sich auch was einbilden, aber ich finde, das hilft (ist ja irgendwie in vielen Kosmetikprodukten drin).

Vielleicht wäre das was für dich.

Franci


Das mag ja für eine gewisse Zeit gut gehen und in der Veranda ist ja auch im Winter (hoffentlich) mehr Licht als auf einem Dachboden.
Hier wurde aber direkt danach gefragt, ob eine ganzjährige Pflanzenheege auf einem unisolierten, vergleichsweise dunkeln Dachboden erfolgen kann.

Ich denke, dass auch eine Aloe über kurz oder lang bei Lichtmangel vergeilt und irgendwann ein Fall für den Kompost wird.
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18 Feb, 2017 8:02
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich kenn nur Dachböden mit Fenster....und auf einen Dach scheint viel Licht rein (die Sonne bzw. Licht kommt ja von oben:-)).
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2817
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 25
Blüten: 250
Hi.

Wenn es einer der nicht ausgebauten, ungedämmten Dachböden mit den winzigen Dachluken ist, dann ist es dort im Winter so kalt wie draußen und im Sommer 50°C bei stehender Luft. Dazu viel zu wenig Licht. Das wird nichts mit Pflanzen, da kann man nur Wäsche trocknen.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21372
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 44
Blüten: 64569
@Pflanzenmeer: Das wäre mir neu, dass es auf einem unausgebauten Dachboden mit kleinen Dachfenstern hell ist.... vielleicht verstehst du einfach unter "hell" was anderes als die Pflanzen, die dort ihr Dasein fristen müssten oder wir, die sich mit so etwas wie Helligkeit/ Lux etc. beschäftigen. Was für manche als hell erscheint, ist für Pflanzen stockdunkel. :wink:
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42551
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 57
Blüten: 11392
YippiYaYeah hat geschrieben:Hallo an die Profis!
Wir haben da ein Schrägdach nach Süden, aber recht kleine Fenster. Also viel Streulicht.


da wird nicht eine pflanze wachsen wollen, auch wenn man in die beleuchtung investieren würde, im sommer zu heiss im winter zu kalt, da findet man keine geeignete pflanze, die das mit macht, kräuter und gemüse schon gar nicht, das sind garten- oder balkonpflanzen
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18 Feb, 2017 8:02
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
@Mara23: Ich kenn nur helle Dachböden und unter hell versteh ich auch hell....auch mit kleinen Dachluken.
Naja ist ja auch egal, war ja nur ne Idee.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28053
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 113
Blüten: 58578
Der Mensch nimmt Licht nicht realistisch wahr. Uns können Wohnräume sehr hell vorkommen, obwohl eigentlich gar nicht soviel Licht vorhanden ist. Das liegt daran, das unser Auge den Lichteinfall regulieren kann und bei dunkleren Verhältnissen einfach mehr Licht rein lässt, als bei hellen.
Lade dir mal eine kostenlose LUX-App herunter und mess einfach mal. Das ist sehr spannend und aufschlussreich. Alleine der Unterschied zuwischen direkt am Fenster und ein, zwei Metern weiter im Raum ist unglaublich. Sehen könnten wir das kaum, nur messen. :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18 Feb, 2017 8:02
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ok... vielen Dank für den tipp

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blüh-/Nutzpflanzen für Balkonkasten NW-Seite gesucht von Asmodaia, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1166

Sa 26 Apr, 2008 11:24

von Puepp Neuester Beitrag

Bienennest auf dem Dachboden von Baumfee, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 19 Antworten

1, 2

19

12894

Mo 13 Aug, 2007 23:45

von Roadrunner Neuester Beitrag

Kakteen u. a. Sukkulenten auf dem Dachboden überwintern? von TerraP, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

873

Do 03 Okt, 2013 12:31

von TerraP Neuester Beitrag

Nutzpflanzen ?? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

1769

Fr 24 Aug, 2007 20:38

von DAGR Neuester Beitrag

Nutzpflanzen und Exoten von knuddelkaninchenX, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 6 Antworten

6

2287

Fr 20 Jul, 2007 18:34

von knuddelkaninchenX Neuester Beitrag

Nutzpflanzen für den Balkon von tubanges, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

4892

Mo 07 Apr, 2008 21:56

von tubanges Neuester Beitrag

Schädlingsbekämpfung mit CO² für Nutzpflanzen von nomatic, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4689

Sa 24 Mai, 2008 18:20

von nomatic Neuester Beitrag

Entwicklungszeiten von Nutzpflanzen von heike2, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

2763

Sa 13 Jun, 2009 9:17

von heike2 Neuester Beitrag

Nutzpflanzen in der Wohnung von Das Ich, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 16 Antworten

1, 2

16

6621

Mi 15 Jul, 2009 21:21

von Caromite Neuester Beitrag

Nutzpflanzen 2010 von Gysmo, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 60 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

60

19920

Sa 11 Sep, 2010 13:35

von Lapismuc Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Nutzpflanzen für den Dachboden gesucht - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Nutzpflanzen für den Dachboden gesucht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gesucht im Preisvergleich noch billiger anbietet.