Rettungsaktion: Aloe Squarossa - Vergeilung? Bitte um Hilfe. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 64  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Rettungsaktion: Aloe Squarossa - Vergeilung? Bitte um Hilfe.

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Mo 07 Jan, 2019 18:42
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

ich habe seit Sommer eine Aloe Squarossa.
Diese stand einige Monate ganze Zeit am gleichen Platz, schoß in die Höhe und Breite - es schien ihr sehr gut zu gehen.

Dann auf einmal hingen die Arme an den Seiten runter.
Im unteren Bereich haben sich die Blätter braun verfärbt und sind ausgetrocknet.
Über dem ausgetrocknetem Bereichen befinden sich vereinzelt verfärbte Blätter, die so wirken, als ob Wasser darin gespeichert wäre. Darüber liegend sieht die Pflanze gut aus.

Ich gehe bereits davon aus, das die Pflanze auf Dauer doch zu dunkel stand und zudem noch zuviel Wasser abbekommen hat.
Um die Pflanze zu retten, habe ich diese aus dem Topf genommen - dabei sind Teile der Pflanze abgefallen: Es handelt sich um frisches Triebe aus den (hoffentlich noch) gesunden Teilen der Pflanzen.

Die Aloe liegt nun im komatösen Zustand brach, ich habe Sie auf einer Plastikfolie erstmal vorsichtig hingelegt:
Ich was nicht ob wieder einpflanzen, kranke Teile entfernen oder schnell noch Ableger bilden Lösungen bieten?

Liebes Forum:
- Wie kann ich die Pflanze retten?
- Sind die abgefallenen Teil "natürliche" Ableger oder ein Notruf meiner Pflanze?

Vielen Dank!
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Mo 07 Jan, 2019 18:42
Renommee: 0
Blüten: 0
Hier auch noch Fotos zu der betreffenden Pflanze:
Bilder über Rettungsaktion: Aloe Squarossa - Vergeilung? Bitte um Hilfe. von Di 08 Jan, 2019 1:10 Uhr
Aloe_Squarossa_1.JPG
HIer die ganze Pflanze:
Aloe_Squarossa_2.JPG
Hier im Detail :Die vertrockeneten Stellen und einzelne Blätter, die vollgesogen scheinen
Aloe_Squarossa_3.JPG
Das sind die abgefallenen Teile - kann ich davon etwas wieder einpflanzen udn als Ableger nutzen?
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Mo 07 Jan, 2019 18:42
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

meine Aloe-Pflanze ist leider am Sterben..sniff...
Es sind Teile der Aloe Squarossa bereits von alleine abgefallen! (siehe Foto)

Handelt es sich bei den kleinen Teilen um Ableger?
Falls ja: Wie kann ich darüber die Pflanze vermehren und dadurch weiterleben lassen?


Vielen lieben Dank!
Bilder über Rettungsaktion: Aloe Squarossa - Vergeilung? Bitte um Hilfe. von Di 08 Jan, 2019 12:12 Uhr
Aloe_Squarossa_3.JPG
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2865
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 27
Blüten: 270
Hi,

die stand zu dunkel und ist deswegn vergeilt. Dadurch sind die schwachen Sprosse instabil und brechen leicht ab. Lass sie ein paar Tage trocknen, dann kannst du sie wieder einpflanzen. Am besten sehr hell und kühl stellen und erst Mitte März wieder gießen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Mo 07 Jan, 2019 18:42
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo matucana,

vielen Dank für deine Antwort. Das ist meine erste Aloe-Pflanze - daher bitte ich noch um Details:

Stecke die abgefallenen Kleinteile direkt so wie diese sind wieder in die Erde?
Entferne ich den vertrockenten Teil bei dem großen Arm vorher? Schneide ich also das Verdorrte einfach ab?
Und da wo noch Wurzeln dran sind: Schneide ich die Wurzeln ab oder pflanze ich direkt wieder ein? (siehe Foto)

Vielen Dank.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2865
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 27
Blüten: 270
Hi.

HopePlant hat geschrieben:Stecke die abgefallenen Kleinteile direkt so wie diese sind wieder in die Erde?

Ja.

HopePlant hat geschrieben:Entferne ich den vertrockenten Teil bei dem großen Arm vorher? Schneide ich also das Verdorrte einfach ab?

Ja.

HopePlant hat geschrieben:Und da wo noch Wurzeln dran sind: Schneide ich die Wurzeln ab oder pflanze ich direkt wieder ein?

Lass die Wurzeln dran, dann erholt sie sich schneller.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Mo 07 Jan, 2019 18:42
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo matucana,

vielen Dank für die Rückmeldung.
Alle Pflanzenteile befinden sich nun wieder in der Erde.

Empfiehlt es sich zu Gießen? Wenn ja: Wie häufig?
Was für ein Standort eignet sich am besten?

Vielen Dank erneut.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2865
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 27
Blüten: 270
Hi,

heller kühler Standort wäre gut. Gießen erst wieder Mitte März.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Mo 07 Jan, 2019 18:42
Renommee: 0
Blüten: 0
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2865
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 27
Blüten: 270
Hi,
es wird lange dauern, bis die wieder schön ist. Momentan ist Ruhezeit, da tut sich nicht viel. Ohne Wasser ist es normal, dass die "weicher" werden. Erst ab März/April ist da wieder mit Wachstum (auch der Wurzeln) zu rechnen.

Die Erde ist auch ungünstig, ein Substrat vom Fachhändler (zB Haage, Uhlig, Vulkatec) waäre besser. Das abgefallene Teil kannst du wieder eintopfen.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Vergeilung einer Aloe von Hasibu, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 22 Antworten

1, 2

22

4519

Fr 13 Mai, 2011 11:25

von Gast Neuester Beitrag

Weicher Caudex! Euphorbia Squarossa braucht Hilfe von Smaily, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

2870

Mi 04 Mai, 2011 20:40

von qwamp Neuester Beitrag

Bitte um Hilfe! welche Aloe's sind das??? von Atzendsl, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

437

Mo 17 Okt, 2016 0:27

von Plantsman Neuester Beitrag

Verschiedene Echeverias und eine Aloe , bitte um Hilfe !!! von Smoky, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1848

Di 05 Jun, 2012 22:50

von Smoky Neuester Beitrag

Aloe arborescens??? Bitte um Hilfe! Dringend! Danke! von laura1988, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

5306

Sa 01 Sep, 2012 18:00

von Nuwa Neuester Beitrag

Aloe vera steht OP bevor, bitte um Hilfe von operateur, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

794

Mo 15 Jun, 2015 20:31

von operateur Neuester Beitrag

Aloe Vera wird ganz weich und lila, bitte um Hilfe! von Nana27, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

337

Do 28 Mär, 2019 14:22

von Nana27 Neuester Beitrag

Cycas revoluta - Vergeilung? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6016

So 29 Jun, 2008 22:57

von lisma Neuester Beitrag

Bitte um Pflanzennamen-Aloe juvenna & Kalanchoe daigremo von amydoor, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1215

Mi 06 Jul, 2011 11:33

von amydoor Neuester Beitrag

Bitte schätzen: 1,80m große Aloe Vera Pflanzen+4 m Palme von Dr.Gonzo1, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 24 Antworten

1, 2

24

6009

Sa 29 Aug, 2009 18:05

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Rettungsaktion: Aloe Squarossa - Vergeilung? Bitte um Hilfe. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rettungsaktion: Aloe Squarossa - Vergeilung? Bitte um Hilfe. dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hilfe im Preisvergleich noch billiger anbietet.