Pflanzenbestimmung - Minzenart? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Pflanzenbestimmung - Minzenart?

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: So 28 Jun, 2009 12:46
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPflanzenbestimmung - Minzenart?Mi 28 Nov, 2018 14:32
Hallo liebes Forum,

ich bin vor kurzem auf diese Pflanze gestoßsn bei der ich annehme das es sich um eine Minzenart handelt, bin mir jedoch nicht sicher.

Sie duftet bei Berührung extrem intensiv und sehr süßlich. Fast ein bisschen wie Lakritze, ich wüßte sonst nicht mit was ich den Duft vergleichen könnte.

Der Stamm ist etwas behaart. Ansonsten helfen vielleicht noch die Bilder weiter.

Könnt mir jemand dabei helfen?

Vielen lieben Dank im Vorraus für jede hilfreiche Antwort
Bilder über Pflanzenbestimmung - Minzenart? von Mi 28 Nov, 2018 14:32 Uhr
Screenshot_2018-11-28-14-27-25.png
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 325
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 3
Blüten: 30
Ob es eine Lakritzminze gibt, kann ich spontan nicht sagen... Mir fällt dazu aber zum Beispiel marokkanische Minze ein. Die auch eher lieblich-lakritzig duftet...
Generell gibt es ganz viele verschiedene Minzen.

Sind die Blätter eher fest oder zart? Auch gibt es ähnliche Arten wie z.b "koreanische Minze" die glaube ich aber keine echte Minze ist...diese hab ich im Garten sie duftet auch nur schwach...

Wenn's gut riecht u schmeckt, würde ich tollkühn wie ich bin Tee draus machen...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6127
Bilder: 5
Registriert: Di 14 Jul, 2009 23:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 136
Blüten: 30220
Moin,

eine Minze ist das sicher nicht. Der Blütenstand passt nicht zu der Gattung, er ist zu locker.

Eine Nahaufnahme der Blüten hast Du nicht zufällig? Auf dem Foto kann man leider nur erkennen, dass es sich um einen Lippenblüter handelt.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42522
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 57
Blüten: 11392
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: So 28 Jun, 2009 12:46
Renommee: 0
Blüten: 0
Das beste was ich anbieten kann ist dieses Bild. Als ich heute nochmal da war war die Pflanze schon vertrocknet.

Hab mal nsch dem Anis Ysop geschaut, aber meine das der Stängel nicht zur gesuchten passt. Ist bei Anis Ysop unbehaart

Capture+_2018-11-28-18-10-16~2.png


Die Blätter waren fest
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1121
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 29
Blüten: 290
Hallo

Ich finde, die Pflanze sieht meinem Indischen Basilikum (Tulsi) sehr stark ähnlich. Dieses duftet sehr intensiv, süss, schwer bei der geringsten Berührung. Ich finde, es duftet irgendwie nach Kaugummi.

Seh gerade den Nachtrag. Das Tulsi hat relativ weiche Blätter...

LG
Vroni
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: So 28 Jun, 2009 12:46
Renommee: 0
Blüten: 0
Oh vielen Dank. Ich glaube die Basilikum-Familie ist bisher die beste Spur. Also doch keine Minze. Und es könnte sogar eine Tulsi sein...

Beim Abgleich einiger Arten ist mir dabei auch noch das Wilde Basilikum ( Ocimum canum ) sehr ins Auge gefallen. Handelt sich anscheinende auch um eine Tulsi-Art. Könnte das ein Basilikumexperte noch verifizieren.

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Minzenart? - Clinopodium vulgare - Wirbeldost von mackie, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

254

Fr 15 Aug, 2014 15:49

von mackie Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Pflanzenbestimmung - Minzenart? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pflanzenbestimmung - Minzenart? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der minzenart im Preisvergleich noch billiger anbietet.