Weißdorn schneiden - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Weißdorn schneiden

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 64
Registriert: Mi 16 Mai, 2012 18:36
Wohnort: Usedom
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Weißdorn schneidenMo 18 Mai, 2015 18:08
Hallo Michoa,
Du müßtest erstmal Dir vorstellen, wie hoch Du den Baum gern hättest.
Dann würde ich es unterhalb über den Astansätzen bzw. Augen wie beim Obstbaumschnitt in der Höhe schneiden.
Die dicken Äste gleich mit Baumwachs sichern.
Dann in der Breite entsprechend anpassen, damit eeine schöne Form bekommt.

Jedoch auf keinem Fall jetzt schneiden, sondern erst im Spätherbst oder Winter.

Viel Spaß dabei:)
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42612
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 57
Blüten: 11392
BeitragRe: Weißdorn schneidenMo 18 Mai, 2015 20:09
:-k wie sollen denn so grosse bäume noch geschnitten werden, also ich würde da keine leiter anstellen wollen :shock:

da muss wohl ein fachbetrieb mit entsprechender gerätschaft ran :!: da muss dann ja wohl auch die strasse abgesperrt werden und die fallrichtung der grossen äste beachtet werden
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23227
Bilder: 21
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 81
Blüten: 49815
BeitragRe: Weißdorn schneidenMo 18 Mai, 2015 20:12
Und der Fachbetrieb weiss auch wie und wo schneiden, damit es danach noch gut aussieht und gescheit weiterwächst :wink:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 188
Registriert: Mo 05 Sep, 2011 0:45
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragRe: Weißdorn schneidenMo 18 Mai, 2015 22:02
ah ich hatte schon Angst, dass gar keiner antwortet :D

Der Weißdorn und die Birke daneben schlucken leider viel Licht und im Haus ist es relativ dunkel.
Also 5-6 Meter ist meine Leiter schon. Mit Klettergurt kann ich mich noch am Baum festmachen. Da kann nicht sooo viel schief gehen.
Mit Teleskopsäge hat man dann eigentlich einen Handlungsradius der gerade so ausreichen sollte.
Straße ist nur eine Nebenstraße, da können 2 Mann unten stehen und Autos stoppen.

Da der Weißdorn ist ja ein richtiger Baum ist, muss ich muss da teilweise schon die dicken Dinger absägen. Vielleicht weiß jemand, ob er sowas überhaupt mitmacht? Bei einer Eiche oder einem Ahorn sollte das kein Problem sein, aber bei einem Weißdorn?!?
Ich denke in Form schneiden ist fast nicht mehr möglich bei der Größe.
Hätte jetzt an sowas gedacht. Mindestens die roten Markierungen vielleicht sogar die blauen Markierungen. Dann wäre aber tatsächlich nicht mehr viel übrig.

Ja an eine Firma hatte ich auch schon gedacht, aber die kassieren dafür sicher 500-1000€. Das ist es mir eigentlich nicht wert.

Im Moment steht er übrigens in voller Blüte und ist fast komplett weiß :)
Bilder über Weißdorn schneiden von Mo 18 Mai, 2015 22:02 Uhr
schnitt.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6127
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 136
Blüten: 30220
BeitragRe: Weißdorn schneidenMo 18 Mai, 2015 22:30
Moin,

leider sind die Empfehlungen von zabka nicht mehr auf dem neuesten Stand. In Versuchen wurde festgestellt, daß der Wundverschluß das Schlechteste ist, was man nach einem Schnitt machen kann. Noch schlimmer ist Wundverschluß nach Winterschnitt.
Am Besten ist es, den Baum jetzt im Frühsommer zu schneiden und die Wunden nicht zu verschließen.

Bis auf die Empfehlung mit dem Wundverschluß, kannst Du dich auf dieser Seite über die Grundlagen informieren. Dort werden diese recht gut beschreiben. Da Weißdorn und Apfel sehr nah verwandt sind, kannst Du die Pflanze genau so schneiden wie einen Obstbaum.
Dann solltest Du dich noch über die "Saftwaage" informieren. Die ist sehr wichtig für den Schnitt. Die von Dir angezeigten Schnittstellen würden aus dem Baum einen seelenlosen Reisigbesen machen. Die spätere Form sollte eher einer breit-kugeligen Pyramide ähneln, also unten breiter als oben.

Hier noch ein paar Hinweise für die richtige Technik:
- Kronenform siehe oben;
- entfernt werden Äste/Zweige, die steil aufrecht, nach innen oder abwärts wachsen und auch die, die sich scheuern könnten (immer den entfernen, der für die spätere Krone unbrauchbar ist);
- nie einen Ast irgendwo mittig durchsägen, es sollte immer ein Seitenzweig eine neue Spitze darstellen können, dann gibts weniger Wassertriebe;
- Äste werden am Ansatz so abgeschnitten, daß die Schnittfläche so klein wie möglich ist, es sollte aber ein kleiner Zapfen von ca. 2 - 3 mm Länge stehen bleiben, auf keinen Fall länger ("Huthaken");
- die einzeln Ast-Etagen sollten ungefähr auf einer Höhe abgeschnitten werden -> "Saftwaage".

Mehr fällt mir gerade nicht ein. Es ist für einen ungeübten jedenfalls sehr schwer, aus so einem Baum wieder etwas Vernünftiges mit Zukunft zu machen.

Übrigens sollte der sägende Mensch bei solchen Ästen sehr ausdauernd und kräftig sein, denn die Arbeit mit einer Handsäge im Baum ist seeeehr anstrengend!

Viel Glück
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2715
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 20
Blüten: 9933
BeitragRe: Weißdorn schneidenMo 18 Mai, 2015 22:37
Mal bloß so am Rande: Ragt der Baum weit in den öffentlichen Raum der Straße hinein und bestünde Gefahr, dass dieser auf die Straße bzw. das Grundstück gegenüber fällt?
Dann würde ich mich schon mal mit dem örtlichen Umweltamt in Verbindung setzen und dementsprechend beraten lassen.

Und ein Preisangebot bei einer Spezialfirma einzuholen, kann vielleicht zum Nachdenken anregen, ob man sich tatsächlich die Mühe des eigenen Schnittes machen will. :wink:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 188
Registriert: Mo 05 Sep, 2011 0:45
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragRe: Weißdorn schneidenDi 19 Mai, 2015 0:21
Plantsman hat geschrieben:Moin,
Mehr fällt mir gerade nicht ein. Es ist für einen ungeübten jedenfalls sehr schwer, aus so einem Baum wieder etwas Vernünftiges mit Zukunft zu machen.

ok da der Weißdorn eher wie ein Apfelbaum ist, lasse ich lieber die Finger davon.
Bei Birken, Ahorn usw kann man nicht viel falsch machen. Die Treiben fast immer wieder gut aus.
Dann lieber etwas sparen und einen Fachmann dran lassen. Ihr habt mich überzeugt.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 188
Registriert: Mo 05 Sep, 2011 0:45
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragRe: Weißdorn schneidenMo 22 Okt, 2018 7:26
Sowohl Weißdorn als auch die Birke habe ich fällen lassen.
Unsere Straße wurde saniert und sie ragten sehr ins Lichtraumprofil rein.
Zusätzlich geht 20cm neben der Birke der Abwasserkanal lang und ich muss da vermutlich aufbaggern und einen Hausübergsbeschacht setzen lassen.
Schade aber wurden leider vorher jahrelang nicht gepflegt, sodass die Bäume einfach zu groß geworden waren.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Weißdorn schneiden von pseudolisa, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

452

Mo 01 Mai, 2017 8:05

von pseudolisa Neuester Beitrag

Weißdorn von Forag, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

4177

Fr 22 Jun, 2007 16:13

von cat Neuester Beitrag

Weißdorn von doc2407, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1592

So 19 Jun, 2011 17:48

von Scrooge Neuester Beitrag

Blattläuse am Weissdorn von KarinSch, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2256

Sa 13 Mai, 2006 22:18

von Taaboo Neuester Beitrag

Mehltau an Weißdorn? von Koralle, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

5427

Di 15 Mai, 2007 22:27

von Benedikt1986 Neuester Beitrag

Weissdorn vermehren von Suedblume, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

8430

Sa 27 Dez, 2008 7:54

von Suedblume Neuester Beitrag

Wer bin ich? Weißdorn und Blauglockenbaum von rose45, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2779

Mi 22 Sep, 2010 12:40

von rose45 Neuester Beitrag

Pflanzenbestimmung: ist das ein Weißdorn? von uoaei, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

493

Sa 14 Feb, 2015 22:22

von Beatty Neuester Beitrag

Bäumchen - Weißdorn (Crataegus) von knupsel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

3184

Fr 13 Apr, 2007 16:40

von Niklas Neuester Beitrag

Was für ein Bäumchen ist das?->Weißdorn /Crataegus von sirius1988, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2038

So 29 Apr, 2007 18:40

von www.schirmtanne.de Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Weißdorn schneiden - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Weißdorn schneiden dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schneiden im Preisvergleich noch billiger anbietet.