Schimmel in der Hydrokultur - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Schimmel in der Hydrokultur

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 04 Okt, 2018 11:57
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSchimmel in der HydrokulturDo 04 Okt, 2018 12:01
Hallo Leute,

ich experimentiere momentan mit einigen Pflanzen. Momentan spiele ich etwas mit Hydrokulturen herum und habe momentan folgendes Problem.

Ich habe mir von IKEA den Växer geholt und dort einige Pflanzen angesetzt. Zunächst war alles ein Erfolg, sogar einige exotische Samen, die vorher nicht gekeimt sind, haben dort gekeimt und wachsen momentan etwas. Heute habe ich allerdings Schimmel auf einigen Steinen (Bims, ebenfalls von IKEA) entdeckt. Hauptsächlich betroffen ist Weizengras. Was macht man da gegen?
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 52
Registriert: Do 10 Mai, 2018 17:49
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Schimmel in der HydrokulturFr 05 Okt, 2018 13:20
Nachtrag: ich sehe es geht und Hydrokultur, mein Ratschlag bezieht sich jedoch auf normalen Anbau:

Kannst mal nach Vermehrungspilz googeln. Ist schwierig den wegzubekommen. Habe zur zeit auch damit zu kämpfen, da ich den mit meinen Methoden nicht wegbekomme.
- Besprühen mit Aliette von Bayer oder Celaflor. Ich besprühe meinen Pilz alle 2 bis 3 Tage mit Aliette der kommt aber immer wieder.
- Besprühen mit Schachtelhalmextrakt von Neudorff (wohl geringfügig weniger wirksam als Aliette)
- Viel lüften und leicht antrocknen lassen. Bei Sukkulenten gehen die noch nicht gekeimten Samen dadurch leider ein, wenn sie austrocknen. Wie das bei deinen Arten ist kann ich nicht sagen. Trockenheit ist der größte Feind des Pilzes, jedoch für hydrokulturen wohl genauso :mrgreen: . Ich lüfte jeden Tag 2 Stunden lang, den Pilz juckt es trotzdem nicht.
- Mit zerriebener Kohle leicht bestreuen (wenig wirksam)
- Man kann das Substrat in einem für hohe Temperaturen geeigneten Gefrierbeutel vorher abkochen (falls du einen weiteren Versuch starten musst). Nicht mehr das vom Schimmel befallene Substrat verwenden und alles gründlich desinfizieren.
- Früher wurden meisten Chinosol Tabletten empfohlen, diese werden wohl nicht mehr produziert/verkauft.
- Samen vor der Aussaat mit Kaliumpermanganat desinfizieren (googlen wie man es macht)

Je nachdem wie stark der Befall ist: Unbehandelt kann der Vermehrungspilz die gesamte Aussaat innerhalb weniger Stunden vernichten.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42357
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 56
Blüten: 11382
BeitragRe: Schimmel in der HydrokulturMo 08 Okt, 2018 17:50
hallo

mit welchem wasser wird gegossen? das kann z.b auch ausblühen von kalk oder aussalzungen sein, was in dem blähtonsteinen ist, bitte mal ein foto podten, bevor man mit der chemiekeule um sich schlägt :mrgreen:
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 04 Okt, 2018 11:57
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Schimmel in der HydrokulturMo 08 Okt, 2018 23:06
Sorry, Fotos kann ich nicht mehr posten, ich habe die befallenen Steine (und Samen, die nicht aufgegangen sind) mittlerweile entfernt.

Gegossen? Naja, was heißt gegossen? Also ich habe in das Växer System Wasser eingefüllt. War Wasser aus meiner Umkehrosmose Anlage, hab das Wasser dann mit GHE Hydrophonic Dünger auf ca. 600 Mikrosiemens aufgedüngt. Ich habe heute den Schimmel weggemacht. Es war definitiv Schimmel. Es hatte sogar einen Flausch entwickelt. Und das Granulat (müsste Bims sein) klebte aneinander.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 873
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 18:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 34
Blüten: 340
BeitragRe: Schimmel in der HydrokulturMi 10 Okt, 2018 17:13
Hi,

du schreibst, dass vor allem Weizengras betroffen ist: Weizengras darf man nicht zu nass halten, es darf nicht zu dicht gesät werden und das Saatgut muss von guter Qualität sein. An diesen drei Punkten würde ich zuerst das Problem suchen.
Bims selbst ist mineralisch, der schimmelt nur, wenn sich etwas drangeklebt hat, das schimmeln kann. Abgestorbene Weizenkörner beispielsweise. Oder durch expandierende Myzelfäden, die von abgestorbenem Weizen ausgehen.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Alter Ficus Benjamina (Hydrokultur) Schimmel am Stamm? von salix_alba, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

7660

Di 30 Aug, 2016 9:59

von Michoa Neuester Beitrag

Hydrokultur von dezibl, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 19 Antworten

1, 2

19

10139

Fr 07 Jul, 2006 17:31

von lisl1205 Neuester Beitrag

Hydrokultur von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3624

Di 07 Aug, 2007 5:53

von Frank Neuester Beitrag

Wie weg von Hydrokultur? von blacksway, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1622

Fr 08 Aug, 2008 15:46

von blacksway Neuester Beitrag

Hydrokultur von akima86, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

4923

Mo 25 Feb, 2013 17:04

von silke80 Neuester Beitrag

Hydrokultur von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

3286

Fr 11 Jun, 2010 7:00

von Indigogirl Neuester Beitrag

Hydrokultur von ElviraB, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1096

Do 15 Sep, 2011 7:50

von Mara23 Neuester Beitrag

Goldfruchtpalme in Hydrokultur von dschanoeh, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

7029

Do 31 Mai, 2007 22:38

von Ruth Neuester Beitrag

Wasserstandsanzeiger bei Hydrokultur von orlaya, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 14 Antworten

14

9104

Do 27 Sep, 2007 8:41

von nazareno Neuester Beitrag

Tomaten in Hydrokultur von MonikaS, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

6709

Sa 06 Okt, 2007 10:34

von MonikaS Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Schimmel in der Hydrokultur - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Schimmel in der Hydrokultur dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hydrokultur im Preisvergleich noch billiger anbietet.