Picea omorika 'Nana' - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Picea omorika 'Nana'

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2691
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragPicea omorika 'Nana'Sa 22 Sep, 2018 14:50
Liebes Forum,

meine im Frühjahr gesetzte Picea omorika 'Nana' sieht sehr schlecht aus. Es fing Anfang August mit einigen trockenen Nadeln an und hat sich bis jetzt fortgesetzt. Die noch grünen Nadeln beginnen auch schon zu rieseln. Nur an einigen wenigen Stellen zeigt sich ein Neutrieb, s. Markierung auf dem dritten Foto.

Sie steht vollsonnig an der Südseite vor unserer Hauswand. In der trockenen Zeit im Sommer haben wir sie immer mit gegossen, also fast täglich.

Ist das "nur" ein Trockenschaden oder noch etwas anderes im Spiel? Danke euch schon einmal!

Die Pflanze heute, ca. 80 cm hoch:
20180922_151759.jpg
ganze Pflanze


trockene Nadeln an allen Zweigen:
20180922_151829.jpg
Zweig mit trockenen Nadeln


kleiner Neutrieb:
20180922_151902.jpg
Neutrieb
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1906
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 19
Blüten: 190
BeitragRe: Picea omorika 'Nana'So 23 Sep, 2018 9:31
diese pflanze ist denfinitiv hinüber.
trockenheit ist eine möglichkeit, aber auch staunässe kann eine fichte überhaupt nicht vertragen.
möglicherweise ist der untergrund verdichtet und das überschüssige wasser konnte nicht abfließen.

mfg roland
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6121
Bilder: 5
Registriert: Di 14 Jul, 2009 23:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 136
Blüten: 30220
BeitragRe: Picea omorika 'Nana'Di 25 Sep, 2018 19:52
...... dazu noch der Standort vor einer recht dunklen Steinmauer in voller Sonne und Rasen über der Wurzel (wobei dieser erst in ein paar Jahren Schwierigkeiten gemacht hätte).

Picea omorika liebt kühlere, luftfeuchte Standorte mit gleichmäßiger Wasserversorgung. Die Zwergformen fast aller Koniferen sind dann nochmal etwas empfindlicher bei nicht idealen Standorten.

Oben hast Du sie leider verbrutzeln lassen und unterirdisch ist sicher auch nicht mehr viel am Leben.

R.I.P........ Sorry 8-[
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2691
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragRe: Picea omorika 'Nana'Di 25 Sep, 2018 21:27
Hi,
danke für eure Meinungen! Mir ist die Pflanze explizit als für sonnige Standorte geeignet beschrieben worden. Dann werde ich mal etwas anderes suchen (müssen).

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Picea omorika - Serbische Fichte von Fuchs, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

3685

Fr 10 Jan, 2014 10:11

von Fuchs Neuester Beitrag

Kiefer,Tanne,Pinie? - Picea omorika, Serbische Fichte von XStorm, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

9810

So 17 Jan, 2010 15:32

von XStorm Neuester Beitrag

Fichten - Picea von Fuchs, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 11 Antworten

11

2003

Mo 18 Mai, 2015 21:07

von Teo Neuester Beitrag

Nadelbäumchen? Picea abies von snif, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 20 Antworten

1, 2

20

5128

Sa 07 Mär, 2009 17:47

von snif Neuester Beitrag

Picea pungens - Blaufichte von kerstin76, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

2928

Do 14 Jan, 2010 12:33

von kerstin76 Neuester Beitrag

Picea abies - Gemeine Fichte von Fuchs, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

6596

So 09 Mär, 2014 9:03

von Roadrunner Neuester Beitrag

Picea pungens - Stechfichte, Blaufichte von Fuchs, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

6563

So 28 Sep, 2014 19:44

von gudrun Neuester Beitrag

Picea sitchensis - Sitka-Fichte von Fuchs, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 2 Antworten

2

5654

So 08 Jun, 2014 8:09

von Fuchs Neuester Beitrag

Picea Orientalis Aurea vermehren von Tamaris, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1194

Di 23 Sep, 2014 17:34

von Plantsman Neuester Beitrag

Picea Glauca (Zuckerhutfichte) abgestorben? von Georgia, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

405

Di 13 Mär, 2018 23:15

von matucana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Picea omorika 'Nana' - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Picea omorika 'Nana' dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der omorika im Preisvergleich noch billiger anbietet.