Rasenfrage - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Rasenfrage

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1906
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 19
Blüten: 190
BeitragRe: RasenfrageDi 19 Jun, 2018 16:25
gegen klee hilft eigentlich nur eine HERBIZID-SPRITZUNG.

gelber rasen gibt es die unterschiedlichsten ursachen: nährsoffmangel ( meist fehlt stickstoff) - trockenheit oder aber auch staunässe lässt den rasen gelb werden.

mfg Roland
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: So 25 Feb, 2018 15:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: RasenfrageDi 19 Jun, 2018 16:42
danke

wirklich nur Herbizid?

soll mab vertikutieren

und warum mal grün und dann Stellentiefgrün
wie einheitlich wie jahr 1
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 293
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragRe: RasenfrageDi 19 Jun, 2018 17:09
Dafür hab ich auch keine Erklärung.
Fall es dich tröstet unser Rasen sieht auch so aus...
Stellenweise schön grün auf anderen Stellen wächst fast gar nichts.
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: So 25 Feb, 2018 15:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: RasenfrageDi 19 Jun, 2018 17:12
und vertikutiert man?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1906
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 19
Blüten: 190
BeitragRe: RasenfrageDi 19 Jun, 2018 19:48
mit vertikutieren wirst du deinen klee nicht los - es dient dazu, filziges aus der rasenfläche zu entfernen und die oberste bodenschicht etwas zu durchlüften.
die unterschiedlichen grasfärbung hängt möglicherweise mit dem boden zusammen. wurde die fläche aufgefüllt, muss nicht zwangsläufig überall derselbe boden liegen. deshalb ist vor der einsaat eine ordentliche aufbereitung des bodens wichtig.

wenn du eine genaue analyse haben willst, musst du schon eine bodenprobe nehmen und untersuchen lassen. da erfährst du dann, was tatsächlich fehlt.

mfg roland
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 872
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 18:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 34
Blüten: 340
BeitragRe: RasenfrageMi 20 Jun, 2018 11:39
Was genau stört dich denn an deinen beiden Rasen? Die Beikräuter, die gelben Stellen...

Wie alt sind die Rasen (besonders der Rollrasen) und wie werden sie gepflegt? Werden sie regelmäßig gegossen? Weil: bei langanhaltender Trockenheit ist es normal, dass auf lange Sicht nur die Beikräuter grün bleiben. Hier ist gerade das gesamte Gras gelb, es hat seit Monaten nicht mehr richtig geregnet...
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: So 25 Feb, 2018 15:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: RasenfrageMi 20 Jun, 2018 11:44
Rollrasen
drei Jahre alt,hier stört mich gefleckt
wird dreimal nachts beregnet

Rasen normal
warum Beikräuter auftreten?
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21250
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 42
Blüten: 64549
BeitragRe: RasenfrageMi 20 Jun, 2018 12:12
Wegen des Bodens. Wenn du eine Bodenanalyse machst, dann weißt du, was du tun musst. So wie Roland schon schrieb.
Wurde denn der Boden vor Verlegung des Rollrasens oder Ausbringen der Saat richtig bearbeitete bzw. aufgearbeitet (Austausch Substrat, Ausbringung neuen Mutterbodens etc.)
Oder hast du nur ein bisschen umgegraben und dann einfach mal drauf los verlegt bzw. gesät?
Und wie steht’s mit der Düngung? Wann, wie oft und was?

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Rasenfrage - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rasenfrage dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der rasenfrage im Preisvergleich noch billiger anbietet.