Mediterrane Terrassengestaltung - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Mediterrane Terrassengestaltung

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Do 17 Okt, 2013 14:39
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMediterrane TerrassengestaltungDo 02 Aug, 2018 16:08
Hey!
Ich habe mich bereit erklärt die Terrasse meiner Mutter zu gestalten. Gute Idee? Weiß ich noch nicht :D
Es soll in die Richtung mediterran gehen (nur Pflanzen und Deko, keine Möbel).
Dazu suche ich nun typische Pflanzen, die zum Mittelmeerraum passen, jedoch am besten ganzjährig draußen stehen können. Da kein Keller oder ähnliches vorhanden ist, können die Pflanzen im Winter nicht untergestellt werden.

Terrassenausrichtung: SSO
Mauer Richtung SW


Habt ihr Ideen für mich?

Vielen Dank!

Bild
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21229
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 42
Blüten: 64549
Wo wohnt denn deine Mutter? Weißt du die USDA Klima-Zone?
Wirklich mediterrane Gewächse tun sich mit unseren Wintern schwer, deswegen sind sie bei uns ja auch Kübelpflanzen und nicht ausgepflanzt (außer in Weinbaugegenden).
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Do 17 Okt, 2013 14:39
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
USDA-Klimazone 8a ist das.
Es sollen auch Kübelpflanzen sein, da dort kein Beet ist.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5622
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (112)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 33
Blüten: 330
Hallo :D

wenn ich das richtig gesehen habe, dann entspricht ja USDA-Zone 8a einer Wintertemperatur von -12,2°C bis -9,5°C... das wäre etwas milder als Weinbauklima, zumindest laut Karte...
An sich ist das ja als "mittlerer Durchschnittswert" zu verstehen, heißt, es können vereinzelt auch noch niedrigere Temperaturen vorkommen.
Wenn ihr keine Überwinterungsmöglichkeiten in Form von Kellern, Garagen, Gewächshaus, Wintergarten etc. habt, dann würde ich das bei der Pflanzenwahl berücksichtigen. Also sehr wärmebedürftige und absolut kälteuntolerante Gewächse (z.B. Drachenbäume oder Agaven) fallen da schon mal bei aus...
Bestünde denn wenigstens die Möglichkeit, die Gewächse mit ihren Kübeln in die Erde einzusenken? Frei stehend kann der Frost von allen Seiten angreifen und auch den Topf mit Vlies oder Luftpolsterfolie zu umwickeln, hält die Kälte nur bis zu einem gewissen Grad fern, bevor der Topf doch durchfriert. In Erde eingesenkt, wäre das Risiko nicht mehr so groß und ihr müsstest nur noch oberhalb der Erde alle Pflanzenteile vor Kahlfrost schützen.

Was mir sofort eingefallen ist, wäre Lavendel ( Lavandula angustifolia Bilder und Fotos zu Lavandula angustifolia bei Google. ), aber der ist dir vllt zu "banal"....
Ansonsten unter Umständen Rosmarin ( Rosmarinus officinalis Bilder und Fotos zu Rosmarinus officinalis bei Google. ), da soll es auch etwas winterhärtere Sorten geben oder die Hanfpalme ( Trachycarpus fortunei Bilder und Fotos zu Trachycarpus fortunei bei Google. ). Vllt auch noch die Keulenlilie ( Cordyline australis Bilder und Fotos zu Cordyline australis bei Google. ), aber da weiß ich es nicht genau...

Ich berufe mich für Trachycarpus und Cordyline auf die "Kosmos-Enzyklopädie der Bäume" (Autoren More und White) von 2005

lg
Henrike
OfflineKaa
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2228
Bilder: 11
Registriert: Di 23 Aug, 2011 10:23
Wohnort: an der Nordseeküste....
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 180
Mmmmh, müssen es "Bäume" sein? Winterharte Stauden mit mediterranem Flair gibt es ja auch, z.B. Edeldisteln, Fackellilien oder Accanthus. Bei mir (allerdings im Beet ausgepflanzt!) kommen diese immer wieder und die Blütenstände erreichen auch eine ordentliche Höhe. Ich denke in Kübeln müsste man sie schon etwas schützen vor Regen und Frost, also ordentlich einpacken.

Oder gehen Zwiebelpflanzen auch? Da fallen mir Montbretien, Allium und Kaiserkronen ein. Auch da gilt aber: wenn die Zwiebeln im Topf bleiben, müssen die Töpfe geschützt überwintern, oder man überwintert die ausgebuddelten Zwiebeln in einem kühlen, dunklen Raum und setzt sie jedes Jahr neu ein.

Vielleicht ist das eine Option?

P.S.: Keller muss ja gar nicht - Garage funktioniert auch ganz gut, wenn diese frostfrei bleibt. Vorausgesetzt es gibt eine (am Besten mit Fenster) und das Auto lässt noch Platz... :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Do 17 Okt, 2013 14:39
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Was haltet ihr von der Zwergpalme?
Die soll ja recht frostunempfindlich sein?

Es ist keine Garage, Keller oder ähnliches zum unterstellen da.
Und es besteht nur die Möglichkeit mit Kübeln.

Danke :)
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 152
Registriert: Do 04 Jan, 2018 0:12
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 30
Als „Gerüst“ würde ich ein paar immergrüne Gehölze empfehlen. Toll ist zum Beispiel der Raketen-Wacholder (Juniperus ‚Skyrocket‘ ‚Blue Arrow‘). Seine Wuchsform erinnert stark an toskanatypische Zypressen. Und sehr pflegeleicht ist er auch. Aber auch flach, kissenförmig wachsende Sorten sehen schön aus.

Dazu passen Gräser, die die bläuliche Farbe des Wacholders wieder aufgreifen, wie zum Beispiel Festuca glauca oder Ammophilia breviligulata.
Was immer geht: Miscanthus sinensis. Nicht zu hoch werdende Sorten wie ‚Kleine Fontäne‘ ‚Ferner Osten‘ oder ‚Graciella‘ eignen sich gut für den Kübel.

Als Blühgehölz fällt mir spontan Hibiscus syriacus ein. Klar, Lavendel gehört auf jeden Fall dazu. Wenn du Rosmarin ausprobieren willst, versuche es mal mit der Sorte ‚Arp‘. Die soll etwas frostunempfindlicher sein, als andere Sorten. Ansonsten kann man ja auch nicht winterharte Kräuter in kleinere Töpfe setzten, diese den Sommer über verwenden und im nächsten Jahr neu pflanzen.

Bei den Stauden bieten sich beispielsweise Salvia nemorosa, Calamintha nepeta, Agastache rugosa und Nepeta faassenii an.
Wenn viele Blüten gewünscht sind, würde ich allerdings auf Sommerblumen zurückgreifen. Klassiker wären Dipladenia oder Bourgenvilla.

Vielleicht kannst du ja auch Zimmerpflanzen mit einbinden, die den Sommer über draußen sein dürfen?

Gruß, Dörthe
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27790
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 100
Blüten: 58448
Ich wohne in Köln und selbst hier überleben Palmen den Winter dauerhaft nur, wenn sie im Boden ausgepflanzt sind (Kübel können komplett durchfrieren). Sollen sie auch noch attraktiv aussehen und nicht den ganzen Sommer unter den unschönen Schäden vom letzten Winter leiden, müssen sie auch noch geschützt und ggf. beheizt werden. Es kann zwar auch ohne dies durchaus mal einen oder zwei Winter gut gehen, aber wir (auch in Bonn) hatten in den vergangenen 20 Jahren auch immer mal wieder einen sehr kalten Winter, der an den -20 Grad gekratzt hat. Im Kübel wird das also ganz sicher nichts auf Dauer und Zwergpalmen sowieso nicht, da wären Hanfpalmen die bessere Wahl.

Man muss hier auf wirklich winterharte Gewächse zurückgreifen, die eben mediterranen Pflanzen ähneln. Viele wurden ja schon genannt. Zum Beispiel die Zypressen und ihr Ersatz. Hier sind noch ein paar Vorschläge:

Original_____________________________Ersatz
Olivenbaum Bilder und Fotos zu Olivenbaum bei Google. ______________________ Weidenblättrige Birne (Pyrus salicifolia) Bilder und Fotos zu Weidenblättrige Birne (Pyrus salicifolia) bei Google.
Lorbeer Bilder und Fotos zu Lorbeer bei Google. _________________________ Portugisischer Kirschlorbeer Bilder und Fotos zu Portugisischer Kirschlorbeer bei Google.
Rosmarin Bilder und Fotos zu Rosmarin bei Google. ________________________ Rosmarinblättrige Weide (Salix rosmarinifolia) Bilder und Fotos zu Rosmarinblättrige Weide (Salix rosmarinifolia) bei Google.

Sehr mediterran wirkt auch die Klettertrompete, Campsis radicans Bilder und Fotos zu Campsis radicans bei Google. . Rund um den Gardasee sieht man sie auch häufig. Allerdings braucht sie schon einen großen Kübel um schön zu wachsen.
Auch winterharte Yuccas kann man in großen Kübeln halten ( Yucca filamentosa Bilder und Fotos zu Yucca filamentosa bei Google. , Yucca gloriosa Bilder und Fotos zu Yucca gloriosa bei Google. ).
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Do 17 Okt, 2013 14:39
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
So!
Der Anfang ist gemacht und ich finde gar nicht so schlecht!
Was meint ihr?

Bild

Danke für euer Feedback und eure Unterstützung!

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Mediterrane Pflanzensammlung von exoticfan, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 18 Antworten

1, 2

18

3393

Mi 30 Mai, 2007 9:56

von exoticfan Neuester Beitrag

Mediterrane Pflanzen von Anni0408, aus dem Bereich New GREENeration mit 3 Antworten

3

1698

Mi 18 Jun, 2008 18:42

von lilamamamora Neuester Beitrag

Mediterrane Pflanzen von Lidl von weinrebe, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 5 Antworten

5

2758

So 10 Jun, 2012 19:36

von MrTresenthesen Neuester Beitrag

Mediterrane Pflanzen für Balkon und Terrasse von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

21911

Di 26 Jun, 2007 9:11

von Frank Neuester Beitrag

Mediterrane Kübelpflanzen als bewegliche Gärten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

16460

Fr 27 Jul, 2007 7:36

von Frank Neuester Beitrag

Cypressus sempervirens - Mediterrane Säulenzypresse von DonnaLeon, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 1 Antworten

1

11267

Mi 21 Mai, 2008 16:08

von DonnaLeon Neuester Beitrag

Zwei unbekannte mediterrane Pflanzen von Steffy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

701

Do 06 Jun, 2013 13:14

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

mediterrane Pflanze silberweißes Laub- Helichrysum von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

3109

So 09 Jan, 2011 2:18

von Plantsman Neuester Beitrag

Mediterrane Pflanze - Zistrose - Cistus salviifolius von vize2, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

798

Do 10 Sep, 2015 10:32

von vize2 Neuester Beitrag

Welche mediterrane Pflanzen blühen aktuell? von Uwe, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

474

Mo 27 Feb, 2017 18:12

von Uwe Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Mediterrane Terrassengestaltung - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Mediterrane Terrassengestaltung dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der terrassengestaltung im Preisvergleich noch billiger anbietet.