Kommunikation mit Pflanzen - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Kommunikation mit Pflanzen

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Do 12 Jul, 2018 21:47
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKommunikation mit PflanzenDo 12 Jul, 2018 21:56
Hallo.Man hat ja schon öfter mal davon gehört, dass Pflanzen angeblich besser und höher wachsen, wenn man mit ihnen spricht. Ist da wirklich was Wahres dran? Kann man denen dann theoretisch nicht auch einfach Musik vorspielen? Gluabt ihr an so etwas, oder habt ihr dafür vielleicht sogar Beweise? Was haltet ihr von dem Gerücht?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5633
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (112)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 33
Blüten: 330
BeitragRe: Kommunikation mit PflanzenFr 13 Jul, 2018 15:38
Zu diesem Thema hat man schon einiges ausprobiert bzw. die Frage in der Wissenschaft behandelt. Interessant waren die Ergebnisse zu den Versuchen:
In einem toskanischen Weinberg hatten Forscher den Reben Musik vorgespielt: Mozart, Haydn, Vivaldi, Maler – die Lautsprecher liefen 24 Stunden am Tag, zehn Jahre lang. Vor Kurzem dann das Ergebnis, die erste wissenschaftlich fundierte Antwort auf jene Frage, die nicht nur die Esoteriker unter den Hobbygärtnern bewegt: Wachsen Pflanzen besser mit Musik? Können sie hören? Und: Mögen sie es, wenn man mit ihnen spricht?

Natürlich haben Pflanzen keine Ohren, schreibt der Wissenschaftsjournalist und Buchautor Joseph Scheppach in seinem neuen Buch „Das geheime Bewusstsein der Pflanzen“. Aber sie reagieren offenbar auf Schall. „Die beschallten Weinblätter sind größer und die Trauben aromatischer als die unbeschallten“, sagt Studienleiter Stefano Mancuso. „Jede einzelne Pflanzenzelle hat eine Membran, die empfindlicher ist als das menschliche Hörorgan“, schreibt Scheppach in seinem Buch.
Quelle

Ich meine auch gehört zu haben, dass Pflanzen Klassische Musik eher bevorzugen als Elektro Beats... aber das weiß ich nicht mehr so genau :lol:
Meine hören immer das, was bei mir im Radio läuft (und das ist alles mögliche), was der Fernseher so hergibt oder was der CD-Spieler so abspielt. Bisher ist deswegen noch keine Pflanze bei mir eingegangen...

Ich persönlich rede sehr wohl mit meinen Pflanzen. Ich streichel sie auch mal (das passiert zwangsläufig, wenn man prophylaktisch nach Schädlingen Ausschau hält), aber mit Blick auf meine Begonie hätte ich vllt öfter streicheln sollen :lol:
Genauso lieben Pflanzen es, gestreichelt zu werden. Etwa zehn Jahre ist es her, da entdeckten amerikanische Forscher „Touch-Gene“, also Berührungsgene. Werden diese Gene aktiviert, ändert die Pflanze ihre Wachstumsrichtung: Statt in die Höhe zu schießen, legt sie mehr und mehr an Breite zu. Der Versuch in den texanischen Labors der Pflanzengenetikerin Janet Braam war so schlicht, dass ihn jeder in der Küche nachstellen kann: zwei Blumentöpfe, in jedem wächst ein Bohnen- oder wie bei den Texanern ein Senfpflanzenspross. Der eine wird gestreichelt, massiert, liebkost, am besten mindestens viermal täglich, der andere wird zwar regelmäßig gegossen, aber ansonsten ignoriert. Das Ergebnis: Das gestreichelte Pflänzchen wächst kurz und dick, während das missachtete in die Höhe schießt wie ein U-Boot-Periskop.
selbe Quelle wie oben

Meine Begonie wächst demnächst durch die Decke, hab ich so den Eindruck 8-[

Was das "Besprechen" betrifft, schimpfe ich auch mal mit meinen Pflanzen. Zum Beispiel, wenn sie nicht wachsen oder blühen wollen. Dann drohe ich ihnen mit Rauswurf und erstaunlicherweise benehmen sie sich dann anständig! :lol: Meine Balkon-Iris beispielsweise haben dieses Jahr das erste Mal geblüht - wohlgemerkt, nachdem ich mehrfach zu der Pflanze gesagt habe: "also, wenn du nicht blühen willst, dann wirst du verschenkt!" (und wer weiß, ob es ihr da, wo sie hinkommt, dann besser gehen würde?)

Wissenschaftlich scheint der Fall ja klar zu sein:
Neben einem „guten Morgen, liebe Tomaten“ wurden die Pflänzchen mit reichlich gutem Zureden bedacht – und brachten offenbar durchschnittlich einen Mehrertrag von 500 Gramm. Lässt sich das erklären? Die Forscher sind bis heute ratlos. Skeptiker haben eine simple Erklärung: Beim Sprechen atmet der Mensch Kohlendioxid aus. Das bekommt den Pflanzen.
wieder dieselbe Quelle wie oben

Ich habe meine Iris zwar besprochen, pardon, gedroht :lol: aber angehaucht habe ich sie nicht. So tief habe ich mich nicht zu ihnen hinabgebeugt bzw. es hätte genug andere Pflanzen in nächster Nähe gegeben, die auch was davon gehabt hätten, sodass der tatsächliche Effekt eher abgeschwächt worden als verstärkt worden wäre.

lg
Henrike
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2469
Bilder: 51
Registriert: Di 03 Jun, 2008 22:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (5)
Renommee: 5
Blüten: 2629
BeitragRe: Kommunikation mit PflanzenFr 13 Jul, 2018 17:00
Ich glaube gelesen zu haben, dass man beim sprechen mit den Pflanzen ja Kohlendioxid ausatmet und die Pflanzen dieses ja zur Produktion von Sauerstoff brauchen. In einer CO² reichen Luft, hätten sie da bessere Bedingungen fürs Wachstum. O² ist ja ein Nebenprodukt der Pflanzen bei der Glukoseherstellung (Photosynthese). Ob das nun genau so stimmt, weiß ich aber nicht.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 861
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 18:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 34
Blüten: 340
BeitragRe: Kommunikation mit PflanzenFr 13 Jul, 2018 17:28
Wenn man die täglich stundenlang vollquasselt, mag das ausgeatmete Kohlendioxid einen Unterschied machen, aber wenn man nur kurz mal "Hallo" sagt, wird sich das schnell mit der restlichen Raumluft vermischen und keinen Effekt haben können. Auf die gleiche Weise verdunstet Sprühnebel in kürzester Zeit und erhöht die Luftfeuchtigkeit im Bereich der Pflanzen nur kurz.

Was aber für mein Skeptikerhirn durchaus Sinn ergibt: wer mit seinen Pflanzen redet, schenkt ihnen mehr und regelmäßiger Aufmerksamkeit als jemand, der nur alle paar Tage mal dran denkt, kurz die Gießkanne über den Topf zu halten. Konstante aufmerksame Pflege mit regelmäßiger Anpassung an die aktuellen Wachstumsbedingungen (Licht, Luftfeuchte, Temperatur, Parasitenbefall...) bekommt Pflanzen immer gut.

Ich rede nicht mit meinen wurzeltragenden Mitbewohnern und kann mich trotzdem nicht über ihr Engagement beschweren 8)

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Exotische Pflanzen aus Samen -wer hat wirklich alte Pflanzen von Steven2m, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 16 Antworten

1, 2

16

2830

Mo 02 Mai, 2016 11:12

von desiray89 Neuester Beitrag

Pflanzen aus Südafrika - südafrikanische Pflanzen von SandraD, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

3155

Fr 11 Feb, 2011 16:10

von Lorraine Neuester Beitrag

Wenn Pflanzen mit Pflanzen sprechen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 6 Antworten

6

34301

So 17 Aug, 2014 7:42

von iriri Neuester Beitrag

2 Pflanzen von Embi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 22 Antworten

1, 2

22

4884

Di 29 Jan, 2008 21:58

von Embi Neuester Beitrag

Was für Pflanzen?? von Chiva, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 26 Antworten

1, 2

26

7355

Di 08 Apr, 2008 16:00

von Chiva Neuester Beitrag

was für pflanzen hab ich da? von Totoro, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 19 Antworten

1, 2

19

5045

So 15 Mär, 2009 1:10

von leines Neuester Beitrag

Was ist mit den Pflanzen los?? von m.rose, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2211

Fr 03 Okt, 2008 23:50

von Scrooge Neuester Beitrag

4 Pflanzen von Flack, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1985

Do 13 Nov, 2008 16:46

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Oma-Pflanzen von Hesperis, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 187 Antworten

1 ... 11, 12, 13

187

43627

Di 15 Feb, 2011 0:53

von michael28 Neuester Beitrag

Pflanzen im Bad? von Lizzy0807, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 3 Antworten

3

1567

Mi 27 Jul, 2011 19:47

von Peg01 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Kommunikation mit Pflanzen - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kommunikation mit Pflanzen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanzen im Preisvergleich noch billiger anbietet.