Welcher Kaktus könnte das sein? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Welcher Kaktus könnte das sein?

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 37
Bilder: 10
Registriert: So 01 Mai, 2016 23:27
Wohnort: NBG
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWelcher Kaktus könnte das sein?Mo 02 Jul, 2018 13:56
Hallo zusammen,

ich habe mir vor ca einem Jahr diesen Kaktus gekauft, da sah er aus wie ein Igel mit dicken Stacheln :)
Dann, im Winter, hat ihn mein Kater drangsaliert, indem er ständig mit den Pfoten draufgehauen hat. Ich habe den Kaktus dann
in den Keller verfrachtet.
Im Frühjahr hab ich rausgestellt in den Garten, er steht da ungeschützt bei Sonne, Regen und Wind.
Und vor einer Woche habe ich gesehen, dass er eine kleine Blüte bekommen hat. Da habe ich auch das Foto gemacht.
Jetzt hat er eine zweite Blüte und noch ein paar Knospen.

Kann mir vielleicht jemand bei der Bestimmung helfen? Im Voraus schon mal herzlichen Dank.

Bild
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 37
Bilder: 10
Registriert: So 01 Mai, 2016 23:27
Wohnort: NBG
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hat niemand eine Idee?
Schade ... :(
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2565
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
Das Foto ist sehr klein und der Kaktus ist vergeilt. Das macht es schwierig. Vergleiche mal mit Rebutia fiebrigii, aber es kämen auch eine Chamaecereus- oder Mediolobivia-Hybride noch in Frage.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 37
Bilder: 10
Registriert: So 01 Mai, 2016 23:27
Wohnort: NBG
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo matucana,

herzlichen Dank für deine Antwort.
Ich habe das Foto 800x600 verkleinert und über picr hochgeladen, verstehe nicht warum das hier so klein erscheint?
Aber ich glaube du hast Recht mit deiner ersten Bestimmung, zumindest habe ich damit die meisten Ähnlichkeiten gefunden.
Hm, ich weiß leider nicht wie, oder ob ich das vergeilte wieder retten könnte?
Er hat ja komplett Sonnenlicht, im Winter stand er im Keller aber auch direkt am Fenster.
Oder er braucht Dünger, den hat er nicht bekommen.
Naja auf jeden Fall lieben Dank nochmal, dass du dich der Sache angenommen hast.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2565
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
Hi,

das Vergeilte geht nicht wieder weg. Hast du den im Winter gegossen?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 37
Bilder: 10
Registriert: So 01 Mai, 2016 23:27
Wohnort: NBG
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Guten Morgen,

naja wäre nicht so schlimm wenn die vergeilten "Arme" so bleiben, Hauptsache der Kerl bleibt am Leben.
Im Winter habe ich ihn vielleicht 2-3 mal einen Schluck Wasser gegeben, weil ein paar wirklich warme Tage dabei waren.
Das war dann der Fehler bestimmt. :oops:

Meinst du ich soll ihn im Herbst umtopfen?
Er hat noch seine Originalerde im Originaltopf ...

Danke matucana
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2565
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
Hi,

wenn es zu dunkel und zu warm war, entsteht das Problem. Eine dunkle Überwinterung geht auch, wenn es nur unter 10° bleibt.

Umtopfen kann nicht schaden, nimm aber nicht die Kakteenerde aus dem Baumarkt, sondern etwas Vernünftiges. Fertige Mischungen gibt es z.B. bei Kakteen Haage oder bei Vulcatec, man kann aber auch selbst mischen. Ich nehme 4 Teile Bimskies, 1 Teil Lava (beides bis 8 mm Körnung) und 1 Teil torffreie Blumenerde.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 37
Bilder: 10
Registriert: So 01 Mai, 2016 23:27
Wohnort: NBG
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Huhu,

vielen Dank für deine tollen Tipps, es war mit Sicherheit auch teilweise zu warm beim Überwintern.

Und an dein Rezept für das neue Substrat werde ich mich halten, das nehme ich dann auch gleich
für die anderen Kakteen die ich noch habe.

Danke :)

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Welcher Pilz könnte das sein? von bene3011, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1181

Mi 12 Nov, 2008 0:44

von Kurti60 Neuester Beitrag

Kaktus -was könnte ich sein? von carla, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1000

So 12 Okt, 2008 20:47

von blausternchen Neuester Beitrag

Welcher Bodendecker könnte das sein? - Storchschnabel von ruhwedel-kebbe, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

406

Do 25 Sep, 2014 9:13

von csilla sipos Neuester Beitrag

Welcher Strauch könnte das sein? - Raue Deutzie von maik, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

366

Mi 03 Jan, 2018 23:27

von maik Neuester Beitrag

weiss jemand welcher Baum dies sein könnte-Erythrina von hacky, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

1719

Sa 22 Mai, 2010 0:20

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Welcher "Wein" könnte es sein??? Cissus rhombifoli von Mila, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

803

So 13 Feb, 2011 21:37

von baki Neuester Beitrag

was könnte das sein? von rani67, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2379

Mo 12 Feb, 2007 17:19

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Was könnte es sein...... von Maverick_fa, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1788

Mi 19 Dez, 2007 21:19

von Maverick_fa Neuester Beitrag

Was könnte das sein? von Chimmy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 20 Antworten

1, 2

20

3808

Mi 18 Jun, 2008 16:35

von Mo Neuester Beitrag

Was könnte das sein?? von Chiva, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2353

Fr 14 Mai, 2010 13:59

von Scrooge Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Welcher Kaktus könnte das sein? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welcher Kaktus könnte das sein? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der koennte im Preisvergleich noch billiger anbietet.