Noch mal eine Detailfrage zum Schneiden bei Basilikum - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 96  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Noch mal eine Detailfrage zum Schneiden bei Basilikum

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 21 Jun, 2018 13:29
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich habe jetzt schon ein paar Threads und Videos durch zum Thema Basilikum beschneiden.
Nicht die Blätter zupfen und immer den Trieb inkl. Bläter abschneiden.

Ich habe meinen selbst gezogenen Basilikum jetzt schon etwas versaut glaube ich. Hatte anfangs Blätter gezupft und dann später viel zu tief abgeschnitten. Teilweise über dem ersten Blattpaar und nun kümmert das ganze vor sich hin und es passiert nicht mehr viel. Habe das Gefühl diese Charge ist hinüber...

Aber meine eigentliche Frage: Ich habe in einem Video die Empfehlung gesehen, dass man nach dem 3. Blattpaar abschneiden soll. Was mache ich dann mit den Blätter darunter? Lasse ich die einfach dran und kümmer mich dann nur um die höheren Stückchen?
Und wenn er sich nach dem Schnitt verzweigt, sollte ich dann auch wieder 3 Blattpaare warten bevor ich ihn abschneide oder ist das mit den 3 Blattpaaren auch nur eine grobe Orientierung?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5399
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (98)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 310
Hi :D

so ganz habe ich noch nicht verstanden, warum du den Basilikum schneidest... das hast du ja auch nicht geschrieben... :wink:
Willst du, dass die Pflanzen buschiger wachsen? Oder erntest du einfach für die Suppe (soup = Suppe)? :mrgreen:

Grundsätzlich ist diese Empfehlung "nach dem dritten Blattpaar" abeschneiden als Orientierung anzusehen. Du kannst die Pflanzen auch nach dem zweiten Blattpaar schon stutzen. Oder auch erst nach dem fünften Blattpaar.... :mrgreen:
Es kommt ja auch immer darauf an, wie die Pflanze bisher so gewachsen ist. Eine Pflanze, die eher kümmerlich wächst und sich nur sparsam in die Höhe begibt, auf das erste Blattpaar zu stutzen, macht ja irgendwie keinen Sinn. Im Gegensatz dazu kann das Stutzen einer schnellwüchsigen Pflanze auf das zweite Blattpaar durchaus sinnvoller sein als auf das dritte Blattpaar, weil sie ohnehin schnell wächst.

Durch das Stutzen wird an sich ja erstmal das Wachstum gebremst, weil mit dem Schneiden der Spitzentrieb fehlt. Dann wird die Verzweigung angeregt, denn die Pflanze muss schlafende Augen wecken, die dann austreiben. Das Stutzen lässt sich beliebig oft wiederholen, letztendlich erhält man durch die Behandlung eine sehr buschige, kompakte Pflanze. Die kann aufgrund ihrer "Stutzbehandlung" auch widerstandsfähiger sein als eine Pflanze, die nicht gestutzt wurde. Insbesondere wenn die Pflanzen nach draußen verbracht werden sollen, kann sich das als vorteilhaft erweisen.

Die Frage ist also auch ein bisschen, was du mit deinen Basilikum vorhast...
Um schöne, verzweigte Pflanzen zu erhalten, musst du schneiden. Wenn du nur die Blätter abzupfst, wächst die Pflanze einfach nur nach oben weiter (sofern der Spitzentrieb noch da ist). Abgesehen davon sehen die Pflanzen nur nach "Gestrüpp" aus, so ganz ohne Blätter...
Wenn du nach dem dritten Blattpaar abschneidest, kannst du die unteren Blätter dran lassen, denn die sind ja noch für die Photosynthese der Pflanzen wichtig.

Wenn bei deinen Basilikum noch Pflanzen da sind, die oberhalb des ersten Blattpaares abgeschnitten wurden, dann kannst du warten und [-o< vllt kommen sie dann noch mal wieder. Es muss nämlich wenigstens eine Nodie (ein Blattknoten, also da, wo die Blätter entstehen) vorhanden sein, damit sie wieder austreiben können.

lg
Henrike
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 21 Jun, 2018 13:29
Renommee: 0
Blüten: 0
Naja mein Ziel für den Basilikum ist ein hoher Ertrag um ihn in der Küche zu benutzen.
Ich hatte gelesen, dass Blätter zupfen dazu führt das nur noch kleine Blätter nachwachsen aber sie nicht mehr gross werden. Das Problem habe ich auch an einigen von meinen Pflanzen. Daher dachte ich halt ich sollte ihn schneiden zum ernten.

Und wenn er endlos nach oben wächst, dann geht er ja auch irgendwann in die Blüte oder? Dagegen hilft das schneiden ja dann auch.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5399
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (98)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 310
soupdiver hat geschrieben:Ich hatte gelesen, dass Blätter zupfen dazu führt das nur noch kleine Blätter nachwachsen aber sie nicht mehr gross werden.
Und? Hat es was gebracht?

Klar, wenn er weiter nach oben wächst, fängt er irgendwann an zu blühen. Wie eigentlich jede Pflanze.
Aber essbar ist er dann, glaube ich, immer noch. Ich kenne das eigentlich nur von Pertersilie, dass man die (wenn sie blüht) nicht mehr essen sollte. :-k Die ätherischen Öle hat der Basilikum aber immer noch im Laub. Ich hatte letztes Jahr Zitronenbasilikum, der irgendwann angefangen hat zu blühen und der duftete wie eh und je. Den hättest du blühend problemlos in der Küche verwenden können.
Schneiden und Spitzentriebe abzupfen unterbindet die Blütenbildung, klar.

lg
Henrike
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 21 Jun, 2018 13:29
Renommee: 0
Blüten: 0
Und? Hat es was gebracht?

Wie jetzt?
Zumindest hab ich das gleiche Symptom, kleine Blätter. Aber ich weiss halt nicht obs am Blätter zupfen, zu früh abgeschnitten oder beidem liegt. Ein paar Pflanzen aus der gleichen Saat sind ja auch schöne grössere Pflanzen geworden.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Basilikum schneiden?? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 67 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

67

34737

Mo 01 Feb, 2010 20:47

von Ute Neuester Beitrag

Wann Basilikum schneiden, damit er buschiger wird? von afrodita, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

3207

Fr 21 Jun, 2013 9:46

von KleineGartenfreundin Neuester Beitrag

Welche Sorte Basilikum? Genoveser oder normales Basilikum von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

4610

Mo 24 Mai, 2010 14:18

von lys Neuester Beitrag

Forsythie noch schneiden von Michoa, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

474

Di 04 Mär, 2014 13:39

von Loony Moon Neuester Beitrag

Apfelbaum - jetzt noch schneiden? von MuZZe, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

3219

Di 13 Mai, 2008 13:52

von Niklas Neuester Beitrag

Rhodo jetzt noch schneiden? von selina, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 16 Antworten

1, 2

16

2988

So 29 Jun, 2008 5:38

von AtomarerWaldesel Neuester Beitrag

Ficus - Benjamin schneiden und noch was !!! von Pre, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

6919

Sa 04 Dez, 2010 16:07

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Feige jetzt noch schneiden? von puck, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

401

Mo 26 Mai, 2014 23:02

von Hesperis Neuester Beitrag

Welche Pflanzen heuer noch schneiden? von Steffen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

2445

Sa 18 Okt, 2008 15:30

von Luzifer Neuester Beitrag

Yucca- Jetzt noch schneiden? Wie überwintern? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

663

So 16 Okt, 2011 21:10

von Jule35 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Noch mal eine Detailfrage zum Schneiden bei Basilikum - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Noch mal eine Detailfrage zum Schneiden bei Basilikum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schneiden im Preisvergleich noch billiger anbietet.