Meine Bananenpflanzen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Meine Bananenpflanzen

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Di 19 Feb, 2013 14:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMeine BananenpflanzenFr 01 Jun, 2018 22:42
Hallo liebe Forenmitglieder!

Ich wende mich heute an euch um euch meine Bananenpflanzen zu zeigen.

Hier zuerst ein kleiner geschichtlicher Hintergrund, wen es interessiert: Leider kann ich mich nicht mehr genau erinnern wann ich sie bekommen habe und habe auch kein Foto davon gefunden. Es muss so um 2015 herum gewesen sein. Es war die lange Nacht der Forschung, wir haben uns im UNO Gebäude etwas über die Forschung an den Genen der Bananenpflanzen zur Widerstandsfähigkeit gegen Bananenpflanzen-Schädliche erzählen lassen und ein Quiz gemacht. Es war schon recht spät und als Belohnung am Ende des Quizzes blieben nur noch Bananenpflänzchen übrig, die Schokolade war schon aus. So haben wir also zwei kleine Reagenzgläser mit zwei mini-Pflänzchen in durchsichtigem Gelee mit genommen, etwa so groß wie mein Zeigefinger. Unerwartet zu Pflanzen gekommen und unsicher bezüglich der Einpflanzung lagen die Pflänzchen erst einmal ein paar Tage lang in der Küche herum und harrten ihrem Schicksal. Schlussendlich habe ich sie in Erde gesetzt und mich bemüht sie am Leben zu erhalten. Erstaunlichweise war ich dabei bisher recht erfolgreich und heute habe ich Bananenblätter im Haus, die langsam halb so groß wie ich sind! Zumindest bei einem meiner beiden Schätze, sie scheinen nicht der gleichen Sorte anzugehören.

Mein Kleine:
Bild
Bild

Meine große Herausforderung:
Bild

Ich habe die beiden erst vor kurzem umgetopft. Leider war der Topf davor schon zu klein, vor allem für die Große. Sie ist zu schnell ausgetrocket und sobald sie zu wenig Wasser hat lässt sie Blätter hängen, die dann abknicken. Ein paar habe ich unten schon entfernt. Unten hängen schon wieder drei. Sollte ich die abschneiden oder dran lassen?
Bild

Leider ist beim letzten Mal auch ein Blatt oben abgeknickt (es war das zweitgrößte):
Bild
Bild
Im Moment stütze ich das Blatt. Aber erholen wird es sich wohl nicht :( Ich wollte es nicht einfach abschneiden und ich habe Angst, dass es Blatt das direkt darunter ist auch abknicken wird wenn ich das darüber einfach herunter hängen lasse. Was sollte ich am besten tun?

Ich überlege auch die kleinere oder beide auf die Loggia (Richtung Osten, zur Zeit Sonne bis ca. 12) zu stellen. Es ist dort aber öfter windig und ich habe Zweifel ob die Blätter der Großen das aushalten würden.

Ich habe noch ein Problem, vor allem mit der Großen: sie tropft. Gibt es da irgendwelche Tipps und Tricks? Ich habe das Gefühl, so bald sie genug Wasser hat, tropft das Wasser an den Blattspitzen runter, und das tut sicher auf Dauer dem Parkettboden nicht gut. Ich habe versucht unter jedes Blatt ein Gefäß oder einen Fetzen zu legen. Aber mal abgesehen davon dass es blöd aussieht, verschieben mir die Katzen die Teile auch ständig ... wie handhabt ihr denn eure tropfenden Bananenpflanzen? :-k

Liebe Grüße von einer stolzen Bananen-Mama :)
Azubi
Azubi
Beiträge: 29
Registriert: Do 26 Apr, 2018 13:49
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Meine BananenpflanzenSa 02 Jun, 2018 20:42
Hallo und willkommen,

also generell würde ich grüne Blätter nie abschneiden. Bananen schmeißen welke Blätter mit der Zeit ab und wenn deine Bananenstaude mal Spinnmilben haben sollte braucht sie jedes Blatt dass sie hat. Meine Banane steht sonnig und wenn die Sonne drauf scheint hängen die Blätter immer und abends stellen sie sich wieder auf. Aber wenn die Blätter grün sind ist alles gut. Wegen des Windes brauchst dir keine Gedanken machen. Die Blätter reissen ein aber trotzdem ist das Blatt intakt und wird benötigt. Meine haben an den Spitzen und am Stiel des Blattes so gut wie immer Tropfen. Ich laß öfter dass es heißt für Bananen würde schwitzen. Oder überflüssiges Wasser ausscheiden. Aber ich denke das ist normal. Denn meine Bananen hatten über den Winter Spinnmilben und Blattstau da ging gar nichts mehr. Nachdem sie sich in den letzten Monaten wieder aufraffen und zu wachsen gegonnen setzte auch das tropfen wieder ein. Also eindeutig ein normales und gutes Zeichen. Meine stehen auf dem Balkon daher stört das Wasser nicht. Dass deine Blätter abknicken hängt wohl mit der Musaart und dessen Blattgröße zusammen. Ich habe Musa acuminatas da knicken die Blätter nicht ab die gehen eher in die Breite. Ich würde mir da keine Gedanken machen. Deine Pflanzen sehen gut aus. Wenn es deinen Parkett nicht gut tut dann wisch für Tropfen ab.
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Di 19 Feb, 2013 14:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Meine BananenpflanzenSo 03 Jun, 2018 21:04
Hallo schwarzer Rabe,

ok, dann bleiben die Blätter also dran!

Schwarzer Rabe hat geschrieben:Meine Banane steht sonnig und wenn die Sonne drauf scheint hängen die Blätter immer und abends stellen sie sich wieder auf. [...] Dass deine Blätter abknicken hängt wohl mit der Musaart und dessen Blattgröße zusammen.

Hm die Große ist wohl von einer Art die deren Blätter schwerer und die Stiele dünner sind. Wenn da mal ein Blatt abknickt, dann ist es gebrochen und wird nicht mehr wieder aufgerichtet. Ich schätze ich sollte die Große besser drinnen behalten. Aber dann werde ich mal versuchen die Kleine an draußen zu gewöhnen!

Edit: Ich habe gerade gesehen: mein Foren-Name ist WhiteRaven und ich habe 11 Beiträge und dein Name ist schwarzer Rabe und du hast 22 Beiträge - fast schon unheimlich!
Azubi
Azubi
Beiträge: 29
Registriert: Do 26 Apr, 2018 13:49
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Meine BananenpflanzenMo 04 Jun, 2018 19:54
Mit den Forennamen und den Beiträgen ist ja echt ein irrer Zufall! Aber stimmt tatsächlich. Schwarzer Rabe hilft weißen Raben. :lol:

Ich habe die Erfahrung gemacht dass meine Musas auf dem Balkon wirklich besser gedeihen. Ich hatte meine sechs Jahre lang im Zimmer weil ich Angst hatte dass mir der Wind die Pflanzen zerlegt! Musas sind lichtgeil und brauchen gerade über die Sommermonate alles Licht was steht kriegen können. Der Winter ist schon dunkel genug. Denn fehlt das Licht geht's mit den Problemen erst richtig los. Ist es im Zimmer im Winter zu dunkel aber gleichzeitig warm ist der Blattstau vorprogrammiert. Hatte ich über den Winter und das wünsche ich keinem. Im schlimmsten Fall muss sie Musa geköpft werden. Das tut dem Besitzer mehr weh als der Musa wünsche ich aber keinem da man ja auch viel für seine Pflanzen tut blieb mir zum Glück erspart. Ich hatte letzten Winter auch noch Spinnmilben von der Heizungsluft und nur der Balkon im März hat geholfen die auszutreiben. Da kann man mit der Sprühflasche getrost für Luftfeuchtigkeit sorgen. Ich schnitt die den Spinnmilben zum Opfer gefallenen Blätter ab und selbst da trat Wasser aus also war das Blatt noch aktiv. Tat mir dann auch etwas leid.
Aber bei deinen Bildern würde ich mir da keine Gedanken machen. Die sehen aus wie das blühende Leben.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ist meine Planung für meine Berg Mammutbäume so passend? von xx5198, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

360

Sa 12 Aug, 2017 11:58

von xx5198 Neuester Beitrag

meine Katze liebt meine Pflanzen von Trixi, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 1 Antworten

1

4547

Do 22 Jul, 2010 13:59

von Mara23 Neuester Beitrag

Meine Palme meine Sorgen von Ricy12, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

3131

Do 20 Okt, 2011 18:32

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Meine Stiefmütterchen.... von Chrisss_, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

6366

Mo 20 Jun, 2005 10:40

von Chrisss_ Neuester Beitrag

Meine Yukkapalme von vonnesven, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3381

Mo 27 Feb, 2006 10:12

von jenny Neuester Beitrag

Meine Tauschliste: von aaruna, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 18 Antworten

1, 2

18

6148

Di 05 Sep, 2006 19:50

von Wunderblume Neuester Beitrag

Meine Cymbidie von irenereni, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

5989

Mi 24 Mai, 2006 14:08

von Schnuffy Neuester Beitrag

Meine Pflanzen von artlady, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

2459

Sa 17 Jun, 2006 16:57

von Mel Neuester Beitrag

Was hat meine Engelstrompete? von nimobabe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 61 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

61

22225

So 24 Sep, 2006 20:38

von searchcountry Neuester Beitrag

Meine Tamarinde von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

7276

Di 08 Aug, 2006 16:49

von jenny Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Meine Bananenpflanzen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Meine Bananenpflanzen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bananenpflanzen im Preisvergleich noch billiger anbietet.