Yucca: gelbe Blätter und brauner Blattansatz - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Yucca: gelbe Blätter und brauner Blattansatz

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Do 05 Apr, 2018 19:49
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo : )
unserer Yucca geht es gerade nicht so gut (siehe Bilder).
Es hat eigentlich ganz harmlos mit ein/zwei gelben vertrockneten Blättern angefangen (ganz unten am Stamm).
Wir haben die Yucca schon mindestens 5 Jahre und es gab eigentlich nie Probleme. Dort wo sie jetzt steht, steht sie seit etwa 2 Jahren (nicht viel un nicht wenig Sonne). Und vor ein paar Wochen hat es angefangen: die vertrockneten Gelben Blätter wurden von unten her immer mehr. Ich hab sie abgeschnitten und (da 5 Jahre im gleichen Topf) habe ich sie mal umgetopft (Palmenerde und Dünger für Grünplfanzen), dachte das wäre vlt. das Problem gewesen. Aber nein, es geht einfach weiter mit den gelben Blättern :?
Außerdem habe ich festgestellt, dass am Blattansatz eine braune Stelle entsteht und diese sich quasi von unten nach oben hocharbeitet. Das sieht man gut auf Bild "Yucca2": Unten Blattansatz braun, oben noch nicht braun.
Auf "Yucca3" sieht man, dass der Stamm unten keine Blätter mehr hat (alle von mir abgeschnitten) und sich schon ein neues gelbes Blatt bildet.
Kann uns jemand helfen bzw. der Yucca?
Mich würde auch interessieren, was der braune Blattansatz bedeutet. Ist das Fäulnis? Aber dann würde doch der Stamm abknicken oder?
Vielen Dank für jede Hilfe : )

PS: Bilder hochladen funktioniert gerade nicht. Ich versuch es später
Bilder über Yucca: gelbe Blätter und brauner Blattansatz von Do 05 Apr, 2018 20:40 Uhr
DSC_6087.JPG
Yucca1
DSC_6088.JPG
Yucca2
DSC_6089.JPG
Yucca3
Zuletzt geändert von Starry am Do 05 Apr, 2018 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22672
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 72
Blüten: 50225
Möglicherweise sind deine Bilder zu groß, sie dürfen maxinmal 2000x2000 Pixel haben.
Dann sollte es klappen :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Do 05 Apr, 2018 19:49
Renommee: 0
Blüten: 0
Super, danke für den Tipp : )
Hat jetzt geklappt!
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1209
Bilder: 95
Registriert: Sa 22 Aug, 2009 10:41
Wohnort: Raum Augsburg
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 5769
Hallo Starry,

Die Yucca steht in einem Topf ohne Loch??
Die Yucca steht zu dunkel!

Dass eine Yucca von unten her Blätter verliert ist normal. So bildet sich der Stamm.
Deine Yucca leidet unter Lichtmangel und das Substrat ist auch nicht geeignet.
Yuccas brauchen Substrat das aus 75% mineralischem Material und 25% aus guter Pflanzerde besteht.
Lichtmangel macht sich im Wuchs bemerkbar . die Blattabstände werden größer und die neuen Stämme sind etwas zu dünn.

Schau erstmal wie die Wurzeln aussehen, die müssen fest und trocken sein. Nimm einen Topf mit Abzugsloch . Zum Schutz für den Parkett verwende einen Untersetzer.
Stell die Yucca direkt ans Fenster so dass die möglichst viel Licht bekommt. Wenn du sie nach draussen stellen kannst wäre das noch besser, dann aber erst langsam an die Sonne gewöhnen sonst gibts Sonnenbrand.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Do 05 Apr, 2018 19:49
Renommee: 0
Blüten: 0
Vielen Dank für die Tipps und die schnelle Antwort :-)
Die Yucca hab ich jetzt paar mal rausgestellt in die Sonne aber nur kurz. Mal abwarten wie ihr das gefällt.
Und einen Untertopf werde ich ihr auch noch besorgen :-)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5369
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (98)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 310
Starry hat geschrieben:Die Yucca hab ich jetzt paar mal rausgestellt in die Sonne aber nur kurz. Mal abwarten wie ihr das gefällt.
Wenn du sie nicht zuvor langsam an die neue Helligkeit gewöhnt hast, wirst du dir mit einem saftigen Sonnenbrand an der Pflanze wohl gleich das nächste Problem einholen :roll:
Jede Pflanze (und sei sie noch so sonnenhungrig!) muss, wenn sie von drinnen nach draußen verbracht wird, zuerst an die neue Lichtsituation gewöhnt werden. Das heißt, sie wandert erst mal in den Schatten, denn auch im Schatten ist es noch viel heller als in der Wohnung am Südfenster. Und dann muss sie langsam an mehr Helligkeit gewöhnt werden, am besten mit der nicht ganz so starken Morgen- oder Abendsonne. Die pralle Mittagssonne ist zu stark!
Wird die Pflanze ohne vorherige Gewöhnung in die Sonne gestellt, bekommt sie Sonnenbrand, weil die dünnwandigen Pflanzenzellen in der Sonne "verbrennen". Die Schadstellen zeigen sich als helle, sehr oft auch durchscheinende Stellen auf dem Blatt.

lg
Henrike
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Do 05 Apr, 2018 19:49
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Henrike,
vielen Dank für deine Antwort - nur blöd, dass ich die zu spät gelesen hba #-o
Meiner Yucca geht es gar nicht gut. :?

Zuerst hat das Rausstellen meiner Meinung nach gut funktioniert. Es gab auch recht schnell keine gelben Blätter mehr. Aber nach ein paar Tagen haben sich die grünen Blätter eingerollt. Unsere Vermutung: zu viel Sonne. Also haben wir sie wieder reingestellt. Blöd nur, dass wir anschließend in den Urlaub gefahren sind und die Rollos für eine Woche unten waren (kein Licht für die arme Yucca). Die Nachbarin hat in der Zwischenzeit die Pflanzen gegossen und für die Yucca gab es in der Zeit vermutlich besonders viel Wasser (die Erde war relativ feucht als wir wieder zurück kamen). Nun ja, jetzt sieht sie eben so aus wie auf dem Bild. Ziemlich mitgenommen. Sie steht jetzt wieder draußen (aber nicht da wo sie auf dem Bild steht, das war nur für die bessere Aufnahme) sondern viel weiter hinten wo eigentlich keine Sonne hinkommt. Mein Vorgehen wäre jetzt einfach mal abzuwarten wie sie sich entwickelt. Im Schatten lassen, wenn die Erde trocken ist wieder etwas gießen und eventuell die ganz vertrockneten Blätter abschneiden. Oder was meint ihr?
Danke für eure Antworten!
Liebe Grüße,
Starry
Bilder über Yucca: gelbe Blätter und brauner Blattansatz von Fr 25 Mai, 2018 20:13 Uhr
DSC_6348.JPG

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Yucca Befall? Kleine braune Punkte am Blattansatz von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2860

So 31 Dez, 2017 0:33

von Kirstenmarburg Neuester Beitrag

Yucca gelbe trockene Blätter von mys, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

6980

Mo 28 Mai, 2007 16:29

von gudrun Neuester Beitrag

Yucca-Palme: Gelbe, trockene Blätter - was nun? von JumpyJump, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

19835

Mi 29 Dez, 2010 17:19

von Jule35 Neuester Beitrag

Yucca Palme Gelbe und vertrocknete Blätter!!! von Kathamarina18, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

17665

Do 30 Dez, 2010 7:30

von Jule35 Neuester Beitrag

Yucca bekommt gelbe ausgetrocknete Blätter von kleineRATTE, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

8891

Fr 31 Dez, 2010 16:14

von dnalor Neuester Beitrag

Yucca bekommt gelbe/braune Blätter von strawberryfrog, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

7980

Sa 26 Jan, 2013 20:45

von Laresie Neuester Beitrag

Yucca bekommt gelbe/braune Blätter die vertrocknen von Wolly, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

41654

Di 09 Feb, 2010 11:13

von ZiFron Neuester Beitrag

Yucca bekommt gelbe Blätter-Dracaena fragrans von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

6759

So 20 Nov, 2011 16:28

von Rose23611 Neuester Beitrag

Yucca Palme bekommt viele gelbe Blätter von Elcariba, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3777

Mo 01 Dez, 2014 14:22

von Gartenfreundinuli Neuester Beitrag

Arme Yucca - gelbe Blätter und lässt sie hängen von Bashira83, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Yucca: gelbe Blätter und brauner Blattansatz - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Yucca: gelbe Blätter und brauner Blattansatz dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der brauner im Preisvergleich noch billiger anbietet.