Rosa Zwergbanane (Musa velutina) "Blätter krank"? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Rosa Zwergbanane (Musa velutina) "Blätter krank"?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27 Nov, 2017 17:23
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

ich habe meinem Dad letztes Jahr im Juni eine junge Rosa Zwergbanane (Musa velutina) geschenkt. Diese ist mittlerweile so groß geworden, dass er keinen Platz mehr dafü hatte und habe Sie zu mir genommen. Ich habe sie umgetopft und sie hat sich weiterhin gut entwickelt. Jetzt wuchs so pro Woche etwa ein neues Blatt. Die letzten beiden Blätter allerdings schienen schon von Anfang an nicht richtig gesund zu sein. Das war schon zu erkennen, bevor sie sich richtig "entrollt" haben. Ich bin in keinster Weise bewandert im Thema Pflanzen, deshalb hoffe ich, dass mir hier jemand helfen kann ;-)
Bilder der Blätter sind im angehängt. Stellenweise sehen diese sehr "faul" aus und das neuste Blatt ist an einer Stelle fast pigmentlos und so dünn wie Löschpapier, dass man beinahe durchgucken kann. Ältere Blätter weisen nichts dergleichen auf.
Ich habe zwei mal mit Volldünger gedüngt und sonst für eine regelmäßige aber nicht überdurchschnittliche Befeuchtung gesorgt.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus :!:

http://host.green24.eu/view-image/f1538 ... 730c91.jpg
http://host.green24.eu/view-image/d806c ... af4c26.jpg
http://host.green24.eu/view-image/20161 ... 737161.jpg
http://host.green24.eu/view-image/03a30 ... aa07e2.jpg

edit: habe gerade die Pflanze mal abgesucht und einige ~10 kleine Fliegen? gefunden. Bessere Fotos als die Folgenden kriegt meine Kamera leider nicht hin.

http://host.green24.eu/view-image/4cb95 ... 59c921.jpg
http://host.green24.eu/view-image/9d868 ... d63cca.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5399
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (98)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 310
Hallo :)

Das Schadbild sieht mir nach einem Sonnenbrand aus. Du schreibst es zwar nicht, aber ich vermute das Fenster geht nach Süden raus... Deine Banane, die den Standort vermutlich nicht gewöhnt war (und zuletzt war es ja doch sehr sonnig!), hat durch das starke Sonnenlicht Schaden genommen.
Die schadhafte Stelle wird jetzt so am Blatt bleiben. Das Blatt selber ist aber grün und für die Photosynthese der Pflanze weiterhin von Bedeutung. Deshalb das Blatt nicht entfernen!

Die kleinen Fliegen sind Trauermücken. Die kommen besonders dann, wenn das Substrat sehr feucht ist, denn da fühlen sich ihre hellen Larven sehr wohl. Am einfachsten ist es das Substrat zwischendurch auch mal abtrocknen zu lassen. Wechselfeuchte mögen Trauermücken nicht so gerne; sie können sich dann nicht so gut vermehren.
Wenn sie nicht bei deiner Banane im Substrat sind, sind sie möglicherweise auch von draußen reingekommen (z.B. beim Lüften). Ich hab letztens auch welche auf meinem Balkon rumfliegen sehen...
Bei wenig Befall (und zur Früherkennung eines möglichen Befalls) kannst du mit Gelbtafeln die erwachsenen Fliegen abfangen. Die Larven lassen sich mit Nematoden bekämpfen, die über das Gießwasser in die Erde gegeben werden und sich solange von den Larven ernähren, bis keine mehr da sind (danach sterben sie von selbst).

lg
Henrike
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27 Nov, 2017 17:23
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich muss das Thema leider noch einmal anstoßen.
Die Pflanze produziert föhlich weiter Blätter, jedoch sehen alle so aus wie die oben aufgenommen.
Gegen Trauermücken habe ich Nematoden und die gelben Sticker besorgt, aber es wird nicht besser.
Um einen Sonnenbrand kann es sich nicht handeln, da ich die Pflanze nun an einen fast ganz schattigen Ort gestellt habe und neue Blätter noch immer so aussehen.

Hat da vielleicht noch jemand einen Rat? [-o<

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Rosa Zwergbanane "Musa velutina" von Himbeere, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2331

Do 02 Apr, 2009 18:00

von Mara23 Neuester Beitrag

Rosa "Zwergbanane" trägt ihre Blätter nicht von Nina, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 37 Antworten

1, 2, 3

37

14850

Mo 27 Okt, 2008 20:51

von Tweety08 Neuester Beitrag

Rosa Zwergbanane - Musa velutina von Gast123456789, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

2114

Mo 04 Jul, 2011 20:20

von Canica Neuester Beitrag

Musa Velutina - Rosa Zwergbanane... Früchte? von Der Carlos, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

16903

Mi 19 Aug, 2009 9:35

von Mara23 Neuester Beitrag

Musa velutina - Kenia Banane - rosa Zwergbanane von cat, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 1 Antworten

1

21504

Mo 02 Jun, 2008 20:22

von Mel Neuester Beitrag

Rosa Zwergbananen Musa Velutina abzugeben von lasttrip9, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

11198

Mi 26 Jul, 2006 11:00

von dezibl Neuester Beitrag

Rosa x rugosa "Pink Grootendorst" Nelkenrose von Jondalar, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

15074

Sa 10 Nov, 2007 11:32

von Jondalar Neuester Beitrag

Viola odorata "Rosea", Rosa Duftveilchen von Jondalar, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

3317

So 23 Mär, 2008 12:23

von Jondalar Neuester Beitrag

Pflege von "Tradescantia Tricolor Rosa" ? von kleine Hexe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

5222

Mo 02 Jul, 2007 18:10

von kleine Hexe Neuester Beitrag

Was ist das - Blume mit rosa "Glocken"? Fingerhut von Embi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3999

Mo 30 Jul, 2007 15:33

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Rosa Zwergbanane (Musa velutina) "Blätter krank"? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rosa Zwergbanane (Musa velutina) "Blätter krank"? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.