Spinnmilben Bonsai Pfefferbaum - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Spinnmilben Bonsai Pfefferbaum

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mo 05 Mär, 2018 16:10
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSpinnmilben Bonsai PfefferbaumMo 05 Mär, 2018 16:32
Hallo,

Ich habe mir einen sehr schönen 20 jährigen Bonsai Pfeffebaum (zanthoxylum piperitum) zugelegt. Nach einer Weile hat er sehr viele Blätter abgeworfen, habe es auf den Standortwechsel geschoben. Er hatte dann mächtig ausgetrieben und ich habe ihn jetzt mal zurückgeschnitten.
Allerdings haben die Blätter kleine Punkte und vertrocknete Blätter hängen teilweise an den Ästen runter. Ich tippe deshalb auf spinnmilben, kenn mich aber damit leider nicht aus.

Könnt ihr mir bitte Tipps dazu geben, was in vermutet und was ich dagegen tun kann?

Danke und Gruß
Andreas

P.s. Ich hoffe, ich hab das mit den Bildern so richtig gemacht...

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5620
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (112)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 33
Blüten: 330
BeitragRe: Spinnmilben Bonsai PfefferbaumDo 08 Mär, 2018 12:02
Hallo :)

Schade, dass man die Bilder nicht etwas vergrößern kann. So kann ich leider keine Punkte oder ähnliches erkennen... :-k
Spinnmilben würdest du erkennen, wenn du deine Pflanze mit einer Sprühflasche und etwas Wasser einnebelst. Wenn du dann Spinnweben erkennen kannst, hat deine Pflanze Spinnmilben. Die Tierchen selbst sind winzig klein, meist rötlich oder bräunlich und auf der Blattunterseite unterwegs.

Hast du dir das hier auch schon mal angeguckt?

Ansonsten habe ich den Eindruck, dass deine Pflanze zu dunkel steht. Die muss direkt ans Fenster, damit sie genug Licht bekommt. Nach einem Meter nimmt die Helligkeit im Raum stark ab und für einen lichtbedürftigen Pfefferbaum sollte der Standort auch im Winter so hell wie nur irgendwie möglich sein!

lg
Henrike
Azubi
Azubi
Beiträge: 33
Registriert: Mo 10 Nov, 2014 13:42
Wohnort: Geislingen
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Spinnmilben Bonsai PfefferbaumDo 08 Mär, 2018 14:16
Hi,
Spinnmilben sind sehr ärgerlich, weil sie nicht so leicht verschwinden.
Ich hatte vor zwei Jahren ein Problem mit "Weichhautmilben", bei meinen Lophophora williamsii.
Die Biester haben die Epidermis der Kakteen deutlich geschädigt.
Die Lophophora wurden von unten nach oben immer bräuner bzw. gräulicher.
Ich habe mich immer gewundert woran das liegt, bis ich von einem Profi den Hinweis bekommen habe, dass es Weichautmilben sind.
Ab in den Laden und mir ein Mittel dagegen geholt. Das kann ich dir bei bestem Gewissen empfehlen:
Milbenex Kiron
Dieses Mittel hat Wunder bewirkt, 2-3 Anwendungen und du bist deine Spinnmilben los.
Das Mittel ist gegen Spinnmilben, Gallmilben und Weichhautmilben.
Ich hoffe die Produktempfehlung verstößt nicht gegen die Forum Regeln...
Hier mal ein paar Bilder von meinen Lophophora:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Hier kannst du ganz genau sehen, wie stark die Lophophora befallen waren. Die ganze Epidermis der Kakteen wurde nach und nach immer bräunlicher. Ich dachte schon, dass sie sterben, weil ich noch nie etwas von Weichhautmilben gehört habe und nicht einmal wusste das sie von Schädlingen befallen sind. Man erkennt sie mit bloßem Auge überhaupt nicht und deswegen sind sie so fies. Auf den letzten drei Bildern kannst du sehen wie die Behandlung mit dem Mittel gewirkt hat.
Die letzten drei Bilder habe ich 1 Jahr nach der ersten Behandlung gemacht. Ich denke, die Bilder sprechen für sich...
Jetzt sind es wieder richtig schöne, kräftige und dunkelgrüne Pflanzen.
Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen :)
Besorg dir das Mittel schnellst möglich!

liebe Grüße
Stefan
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mo 05 Mär, 2018 16:10
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Spinnmilben Bonsai PfefferbaumMo 12 Mär, 2018 11:35
Schade, dass man die Bilder nicht etwas vergrößern kann. So kann ich leider keine Punkte oder ähnliches erkennen... :-k

- Geht bei mir am PC und auf dem Handy...komisch :(

Spinnmilben würdest du erkennen, wenn du deine Pflanze mit einer Sprühflasche und etwas Wasser einnebelst. Wenn du dann Spinnweben erkennen kannst, hat deine Pflanze Spinnmilben. Die Tierchen selbst sind winzig klein, meist rötlich oder bräunlich und auf der Blattunterseite unterwegs.

- Habe lediglich abgestorbene Blätter, die wie an einem unsichtbaren Faden herabhängen. Sonst kann ich nichts erkennen.

Hast du dir das hier auch schon mal angeguckt?

- Danke, bisher nicht. Konnte hier aber nichts passendes finden. Meine Blätter haben winzige Punkte, vielleicht ist das aber normal.

Ansonsten habe ich den Eindruck, dass deine Pflanze zu dunkel steht. Die muss direkt ans Fenster, damit sie genug Licht bekommt. Nach einem Meter nimmt die Helligkeit im Raum stark ab und für einen lichtbedürftigen Pfefferbaum sollte der Standort auch im Winter so hell wie nur irgendwie möglich sein!

- Ich habe den hellsten Platz gewählt, ohne dass er auf der Fensterbank über der Heizung stehen muss. Kühle Fensterbank wäre dann nur Nordseite, ganz ohne Sonne.

@Rodion Raskolnikoff
Danke für deine Antwort, ich werde jetzt die nächste Woche noch beobachten, ob sich was verändert. Spinnmilben scheinen es ja nach Meinung und Erklärung deines Vorredners nicht zu sein... Wenn es nicht besser wird, besorge ich mir das Mittel. Habe bloß Angst, es unbegründet anzuwenden und mehr zu schaden, als gut zu machen.
Grüße
Andreas

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Gestaltung Pfefferbaum ( Bonsai ) von maikel_nice, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2355

So 22 Jan, 2012 14:53

von maikel_nice Neuester Beitrag

Bonsai (Szechuan-Pfeffer) hat Spinnmilben. Was soll ich tun? von Pfeffer2011, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

5453

Do 13 Jan, 2011 17:27

von PflanzenKalle Neuester Beitrag

Liguster Bonsai braucht Hilfe!!! Spinnmilben? von Martina83, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3520

So 19 Feb, 2012 23:46

von C.S. Neuester Beitrag

Welcher Pfefferbaum von kiki431, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1175

Mi 28 Mär, 2012 19:43

von kiki431 Neuester Beitrag

Pfefferbaum beschneiden? von GrüneHölle, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1210

Do 27 Mär, 2014 21:48

von biber54 Neuester Beitrag

Pfefferbaum » Schinus molle von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

11235

So 27 Jan, 2013 14:53

von GrüneHölle Neuester Beitrag

Kalifornischer Pfefferbaum ist abgestorben von heike2, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

568

Di 09 Sep, 2014 12:10

von heike2 Neuester Beitrag

Schinus molle - Peruanischer Pfefferbaum von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

12188

Mo 20 Aug, 2007 20:45

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Schinus terebinthifolius - Brasilianischer Pfefferbaum von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

6154

Mo 20 Aug, 2007 21:43

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Richtige Pflege des Zanthoxylum piperitum(Pfefferbaum) von Bonsai Neuling, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

28230

So 09 Mai, 2010 22:57

von Halbjapaner Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Spinnmilben Bonsai Pfefferbaum - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Spinnmilben Bonsai Pfefferbaum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pfefferbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.