Orchideen - alles ohne Ludisia & Freiland - VII - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 85  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Orchideen - alles ohne Ludisia & Freiland - VII

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5551
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (105)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 310
Nachdem ja nun alle meine Epikakteen und Schlumbergera über den Jordan gegangen sind :cry: habe ich mich ja wieder in die Orchideenhaltung vertieft. :wink: Die scheinen mit ihren Tauchrhythmus ja auch super klar zu kommen und ansonsten mach ich mit den Orchis nüscht und sie sind sehr glücklich darüber wie's scheint :mrgreen:
Die zwei kleinen Kindel wachsen wunderbar. Das ist das Gute an diesen durchsichtigen Töpfen: man sieht ja alles, was da so passiert.
Das älteste Kindel blüht jetzt seit einiger Zeit und - ja, Esti, du hast es schon richtig vermutet - sie blüht weiß. Ganz hübsch, denn die Blüten selbst sind eher zierlich. Bisher hatte ich nur weiße Orchideen mit großen Blüten, da sind kleine Blüten in weiß mal auch ganz nett :D Bilder mach ich demnächst, jetzt ist leider schon zu dunkel.
Und als Ersatz für meinen zuletzt verstorbenen Schlumbi ist eine von meinen "alt eingesessenen" Phals aus Eberswalde mit zu mir umgezogen, die mit der Blattmusterung und den zierlichen rosa-weißen Blüten. Die hat die letzten Jahre recht doll gelitten, die Blätter sind sehr lang geworden, sie stand wohl zu lange Zeit zu dunkel... :oops: Jetzt steht sie schön hell und ich denke, dass sie sich auch bald erholen wird.

@ Wisteria:

Hübsche Blüten. So eine ähnliche Blütenfarbe hat meine Mutti auch.

lg
Henrike
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5551
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (105)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 310
So, ich hab Fotos meiner Orchideen gemacht.
Mein Arbeits- und Schlafzimmer hat sich zum Orchideenzimmer gewandelt :mrgreen:

lg
Henrike
Bilder über Orchideen - alles ohne Ludisia & Freiland - VII von Mo 08 Jan, 2018 13:47 Uhr
Phal_2018_01_08 (1).JPG
meine Orchideen
Phal_2018_01_08 (2).JPG
das ehemalige Kindel blüht weiß
Phal_2018_01_08 (3).JPG
Phal_2018_01_08 (4).JPG
die "neue" alte Orchidee mit den Flecken
Benutzeravatar
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 81
Bilder: 1
Registriert: Do 19 Jan, 2017 19:29
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Sieht nach einem gemütlichen Plätzchen für deine Orchis aus, Henrike! :)

Hab auch wieder was zu berichten!
Diese Orchidee habe ich im Oktober bekommen, da war sie schon abgeblüht. Es war noch ein trockener Trieb mit einer trockenen Blüte dran, also wusste ich, dass sie zart lila sein wird. Gestern ging die erste neue Blüte auf und ich bin absolut verzaubert!

Ich finde, sie hat eine wirklich hübsche Färbung!

Beim nächsten Kandidat wird die Blüte auch sehnlichst erwartet, es ist die Unbekannte, die ich Ende November bekommen habe. Es hat sich mittlerweile ein stattlicher Trieb gebildet!
Benutzeravatar
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 81
Bilder: 1
Registriert: Do 19 Jan, 2017 19:29
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich kanns einfach nicht lassen...
Hab heute wieder ein paar Orchideen adoptiert, *hust* 6 Stück *hust*
Jetzt ist aber wirklich Schluss, alle Plätze in meiner Orchideen-Pension sind jetzt definitiv belegt :lol:
Die Neuankömmlinge sind jedenfalls alle relativ fit und saftig grün, nur eine lässt wurzeltechnisch zu wünschen übrig, mal sehen, ob sie sich erholt. Bei einer Pflanze hab ich eine dicke Wolllaus entdeckt und sofort entfernt. Sie steht jetzt erst mal isoliert, aber war bei der Abholung mit den anderen zusammengepfercht in einem Karton. Hoffentlich ist da nix übergesprungen, ich weiß ja nicht, wie lange die so zusammen standen...
Außerdem waren die Orchis so verstaubt, sowas hab ich noch nicht gesehen. Kein Wunder, dass die so vor sich hin vegetiert haben #-o

Aber gute Nachricht von meinen Sorgenkinder-Phalaenopsen von Ende November!
Beide bekommen neue Blätter, eine schiebt sogar einen Blütentrieb, yay! Ausgerechnet die mit den schlimmsten Blättern!

Und die Blütenknospen der Unbekannten (Brassia?) werden immer größer! :D
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Fr 09 Feb, 2018 18:20
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ihr lieben ;)

Da dies mein erster Beitrag hier ist,hoffe ich dass ich ihn an der richtigen Stelle platziere.
Ich habe seit kurzem eine Orchidee mit 2 Blütentrieben. Kurz nachdem ich sie geschenkt bekommen habe, habe ich sie aus dem dekorativen Moostopf in dem sie war umgetopft in normales Orchideen substrat. Anbei versuche ich einige Bilder anzuhängen- hoffe ich bekomme es hin ;)

Gedüngt habe ich sie bis jetzt noch nicht- gegossen nur, wenn der Topf nicht mehr beschlagen war, und die Wurzeln nicht mehr dunkelgrün.

Hat eventuell jemand sonst noch gute Pflegetipps?
hier müssten die Bilder sein - ich hoffe es funktioniert

Bild

Bild

Danke für eure Hilfe.
VG Henry
Benutzeravatar
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 81
Bilder: 1
Registriert: Do 19 Jan, 2017 19:29
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich hab im letzten Post doch von meinen neuen Adoptivkindern berichtet. Tja, sie sind bei ihrer vorherigen Besitzerin wohl sehr sehr dunkel gestanden und das wohl auch über längere Zeit. Bei mir daheim hab ich sie großzügig ans hellste Fenster gestellt, heißt Südseite. War leider ein großer Fehler meinerseits. An einem Tag war es sehr sonnig, jetzt haben zwei (vielleicht drei) der Orchis einen großen Sonnenbrand #-o Alle meinen anderen Orchis kommen seit Jahren prima mit direkter Sonne klar, auch die anderen, die ich im Oktober und November von privat bekommen hab. Ich hoffe, das schwächt die Armen Dinger jetzt nicht zu sehr...

Aber meine Unbekannte hat endlich ihre erste Blüte geöffnet!!! =D> Ich bin aber leider immernoch ratlos. Kann mir jemand helfen, was für eine Hybride das ist? Wahrscheinlich stammt sie aus diesen 'Sortenmix' Angeboten. Ich hab leider über die Bildersuche keine andere Blüte gefunden, die ähnlich wäre.



@Henry
Erstmal cool bleiben 8)
Wenn Du Deiner Orchidee einen schönen hellen Platz gibst und sie am besten tauchst, nicht nur giesst, damit das Substrat gleichmäßig feucht wird, dann sollte Dein Neuzugang lange leben!
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Fr 09 Feb, 2018 18:20
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
@Esti

ja das mache ich eh mit dem tauchen.. dachte nur ich frag mal Will ja nichts verpassen ;-)
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Fr 09 Feb, 2018 18:20
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

eben als ich meine Fensterbänke durchgegangen bin habe ich gesehen das bei der Orchidee von der ich oben die Bilder gepostet habe, das oberste Blatt auf einer Seite ganz weich ist und schlaff herunter hängt.
Kann mir jemand sagen ab was das Liegt? zu Viel Wasser hatte sie eigentlich nicht, das letzte gießen war vor 5 Tagen, und der Topf ist innen noch beschlagen und die Wurzeln die da sind schön grün (sind leider nicht allzu viele)
Kann das eine Reaktion auf das ausschneiden der schlechten Wurzeln und umtopfen sein?
hätte halt ungern das sie ganz kaputt geht..
Danke
vg Henry
Benutzeravatar
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 81
Bilder: 1
Registriert: Do 19 Jan, 2017 19:29
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Bekommt Deine Orchidee direkte Sonne ab? Ist das betroffene Blatt noch grün oder verfärbt es sich?
Wie ich oben geschrieben hab, hab ich z.B. grad zwei Pflanzen, bei denen die Blätter wegen Sonnenbrand weich und knittrig werden.
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Fr 09 Feb, 2018 18:20
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
@Esti
Vielen Dank für deine Antwort ;)
die steht an einem Nordfenster- also keine Sonne.

MIch irritiert halt einfach, dass es das oberste Blatt ist welches Lahmt.
VG Henry
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
@Esti: Oncostele Wildcat.
Benutzeravatar
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 81
Bilder: 1
Registriert: Do 19 Jan, 2017 19:29
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
@matucana
Vielen Dank, das passt wirklich! Hätte ich selber so nicht gefunden! Jetzt freu ich mich, dass meine Pflanze auch einen Namen hat! :D

@Henry
Hm, wenn das so ist weiß ich leider gerade auch nicht weiter. Vielleicht hat deine Orchidee einfach nach dem Umtopfen eine kleine Durststrecke! Ich drücke die Daumen, dass es sich wieder gibt! :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5551
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (105)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 310
Von meinen Orchis gibt's eigentlich nicht viel zu berichten. Meine weiße blüht noch immer; inzwischen sind alle Blüten bis auf die allerletze Knospe offen. Bei den anderen ehemaligen Kindeln tut sich nicht sonderlich viel. Meine gefleckte Orchidee hat ihr neues Blatt bekommen und die vergangenen Tage bin ich immer sehr wachsam um sie herum geschlichen, denn ich meine, ich hätte da den Ansatz einer neuen Luftwurzel entdeckt... :-k das wäre für mich das Zeichen, dass die Pflanze nun endlich "angekommen" ist :D

lg
Henrike
Bilder über Orchideen - alles ohne Ludisia & Freiland - VII von So 18 Feb, 2018 19:24 Uhr
IMG_1752.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7394
Bilder: 26
Registriert: Do 06 Jul, 2006 12:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
Hallo meine Dendrobium kingianum alba, die ich vor fast einem Jahr als Kindel in reinem Lavastrat gesetzt habe bekommt jetzt eine Blütenstiel ursprünglich wächst sie ja in ost Australien auf Felsen.
Neue kleine Kindel emtwickeln sich auch schon wieder, bin richtig stolz drauf :D :mrgreen:
Bilder über Orchideen - alles ohne Ludisia & Freiland - VII von Di 20 Feb, 2018 16:32 Uhr
DSC03127a.jpg
Dendrobium kingianum"alba" mit Blütentrieb
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Bilder: 1
Registriert: So 29 Mär, 2009 13:20
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo alle zusammen,

Bei mir gedeiht zur Zeit auch alles super habe ein paar Bilder für euch gemacht.

Lg
Bilder über Orchideen - alles ohne Ludisia & Freiland - VII von Sa 03 Mär, 2018 17:03 Uhr
AB1A0841-F37F-4AF7-A7E9-A8D70F182072.jpeg
A36B5286-B283-478F-B1EA-5B8B0DCDDC11.jpeg
1D49487A-62BC-43F5-8F64-D5EDFA3211B4.jpeg
A2C48D2B-F2A9-40FB-A5FE-2790E0E536B9.jpeg
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Orchideen - alle Gattungen (ohne Ludisia) VI von gudrun, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1486 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1486

324192

Mo 17 Jun, 2013 18:52

von gudrun Neuester Beitrag

Orchideen in den Garten (Freiland) auspflanzen, winterhart? von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4406

Di 10 Jul, 2012 20:26

von Frank Neuester Beitrag

Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 177 Antworten

1 ... 10, 11, 12

177

64306

Mo 11 Jan, 2010 10:40

von 8er-moni Neuester Beitrag

Orchideen ohne Substrat zum Hinhängen? von Papa_Locke, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 17 Antworten

1, 2

17

38124

Mi 01 Okt, 2008 23:51

von sweet memory Neuester Beitrag

Orchideen ohne Substrat pflegen? von Halbjapaner, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

3327

Do 22 Mai, 2008 9:21

von lillebi Neuester Beitrag

Vanda Orchideen wachsen ohne Topf von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

22384

Mo 02 Aug, 2010 7:18

von Frank Neuester Beitrag

Was kann ich alles mit Pferdemist düngen? Alles? von Aszid, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

3338

Mo 15 Apr, 2013 13:06

von Aszid Neuester Beitrag

was bin ich??? ludisia discolor? von cloud, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

3048

Do 07 Jun, 2007 1:31

von cloud Neuester Beitrag

wer bin ich --> Ludisia discolor von sani, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 17 Antworten

1, 2

17

5965

Fr 05 Nov, 2010 20:32

von Gast Neuester Beitrag

Ludisia discolor von Rose23611, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

4373

Do 31 Jan, 2008 19:21

von Pompesel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Orchideen - alles ohne Ludisia & Freiland - VII - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Orchideen - alles ohne Ludisia & Freiland - VII dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der freiland im Preisvergleich noch billiger anbietet.