Angeblicher Osterkaktus - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Angeblicher Osterkaktus

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Sa 19 Aug, 2017 23:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAngeblicher OsterkaktusMo 21 Aug, 2017 17:57
Hallo!

Vor etlichen Jahren bekam meine Großmutter einen angeblichen Osterkaktus-Steckling geschenkt, dieser ist inzwischen ordentlich gewachsen und so wollte ihn loswerden, da hab ich ihn ihr abgenommen.
Er sieht jedoch recht merkwürdig aus und ich finde weder eine Osterkaktus- noch eine Weihnachtskaktus Art die so aussieht. Er sieht aus wie mein Weihnachtskaktus, hat aber rote Ränder auf seinen Blättern.
Hier ein paar Fotos

Bild
Bild
Bild

Da mir hier schon einmal geholfen werden konnte, dachte ich mir ich wende mich erneut an Euch, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.
Ich bedanke mich schon einmal im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen
Isegrym
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragRe: Angeblicher OsterkaktusMo 21 Aug, 2017 19:10
Also ich finde, er sieht aus wie mein Weihnachtskaktus. Bei sonniger Haltung kriegt der auch so rote Ränder an den Blättern.
Spätestens die nächste Blüte wird das Rätsel lösen.:-)
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23984
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragRe: Angeblicher OsterkaktusMo 21 Aug, 2017 19:21
Auf den ersten Blick würde ich auch Weihnachtskaktus sagen, allerdings lassen mich die Härchen am Gliedende auf dem letzten Bild wieder daran zweifeln, denn das ist eher typisch für den Osterkaktus.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6040
Bilder: 90
Registriert: Di 13 Apr, 2010 12:24
Wohnort: Köln - USDA 8a
Blog: Blog lesen (33)
Renommee: 40
Blüten: 400
BeitragRe: Angeblicher OsterkaktusMo 21 Aug, 2017 19:32
Für mich ist deine Pflanze definitiv ein Weihnachtskaktus.
Hat er mal sehr nass oder längere Zeit trocken gestanden? Die rötlichen Blätter können an der Sorte liegen, oder eben zu viel Sonne. Allerdings sehen die Blätter schrumpelig aus, was meist auf einen Wurzelschaden deutet. So ein Exemplar habe ich nämlich auch gerade
Bilder über Angeblicher Osterkaktus von Mo 21 Aug, 2017 19:32 Uhr
Weihnachtskaktus.JPG
Ich hoffe es ist OK wenn ich dir mal ein Bild von einem meiner Weihnachtskakteen zum vergleichen anhänge. Dieser hat auch Blätter mit rotem Rand, steht aber recht schattig zur Zeit
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Sa 19 Aug, 2017 23:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Angeblicher OsterkaktusMo 21 Aug, 2017 21:16
Also bekommen hat ihn meine Großmutter als Osterkaktus, geblüht hat er auch zu Ostern und rot ist er seit sie ihn hat.
Sie hatte ihn in im Schlafzimmer stehen. Die Fenstern dieses Raumes gehen in nord-westliche Richtung und schauen auf die Gasse. Bis vor kurzem hatte sie ihn vollsonnig im Garten stehen. Ein als Weihnachtskaktus gekaufter Weihnachtskaktus steht direkt daneben und ist nicht rot verfärbt.

Ich habe auch irgendwo gelesen, dass es Weihnachtskakteen gibt die durch Züchtung im Frühling blühen und, dass es Schlumbergera Hatoria Hybriden (Hatbergera) gibt.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23984
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragRe: Angeblicher OsterkaktusMo 21 Aug, 2017 21:23
Der Blühzeitpunkt ist nicht unbedingt das Indiz, schön wären für die eindeutige Indentifizierung Bilder von den Blüten :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Sa 19 Aug, 2017 23:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Angeblicher OsterkaktusMo 21 Aug, 2017 21:30
gudrun hat geschrieben:Der Blühzeitpunkt ist nicht unbedingt das Indiz, schön wären für die eindeutige Indentifizierung Bilder von den Blüten :wink:


Leider besitze ich keine Bilder von den Blüten, ich habe sie erst vor kurzem bekommen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6040
Bilder: 90
Registriert: Di 13 Apr, 2010 12:24
Wohnort: Köln - USDA 8a
Blog: Blog lesen (33)
Renommee: 40
Blüten: 400
BeitragRe: Angeblicher OsterkaktusMo 21 Aug, 2017 21:53
Wie gesagt, für mich ist es ein Weihnachtskaktus und je nachdem welche Art der Weihnachtskakteen bei der Züchtung beteiligt war, ist eben auch das Aussehen anders. Neben meinem "roten" stehen einige die völlig grün sind, die meisten davon in ganz verschiedenen Grüntönen. Auch die Borsten am Blattende haben meine Weihnachtskakteen, in unterschiedlicher Ausprägung.

Die Färbung kann aber eben auch ganz andere Gründe haben, Stress durch zuviel Sonne, zuviel Wasser etc.
Obwohl die Blätter( "Stämme)" unten eigentlich gut aussehen würde ich vorsichtshalber einige der Blattglieder, vorzugsweise die mit den Wurzeln, abnehmen und in lockere, durchlässige Erde topfen. Denn egal ob Oster- oder Weihnachtskaktus, lockeres Substrat brauchen beide.

Ich kann auch mit allem völlig falsch liegen, aber so würde ich es machen und dann gespannt auf die Blüten warten um mich selbst zu überzeugen was es denn ist :)

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Weihnachts- oder Osterkaktus?? --> Osterkaktus von danny87, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1011

Mi 28 Aug, 2013 11:08

von danny87 Neuester Beitrag

Angeblicher Eucalyptus Deglupta von 25Schmeckels, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1048

Do 20 Jul, 2017 14:52

von 25Schmeckels Neuester Beitrag

Osterkaktus von Taddy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 24 Antworten

1, 2

24

8362

So 14 Jun, 2009 16:10

von firemann Neuester Beitrag

Osterkaktus von Möhrchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1537

Di 17 Feb, 2009 12:12

von Möhrchen Neuester Beitrag

osterkaktus? von pokkadis, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

3871

So 15 Mär, 2009 5:52

von florentina1602 Neuester Beitrag

Osterkaktus von firemann, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

5302

So 13 Jun, 2010 20:33

von Black_Desire Neuester Beitrag

Hatiora / Osterkaktus von Lilly, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

4791

Di 15 Feb, 2005 12:34

von Frank Neuester Beitrag

Osterkaktus-Samen? von Sonnenblümchen 1 2 3, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

4187

Mi 01 Aug, 2012 11:08

von Sonnenblümchen 1 2 3 Neuester Beitrag

mein Osterkaktus ist krank von Judat, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

7850

Di 03 Okt, 2006 16:41

von Rose23611 Neuester Beitrag

Rhipsalidopsis graeseri- Osterkaktus von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

6385

Di 14 Aug, 2007 8:45

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Beachte auch zum Thema Angeblicher Osterkaktus - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Angeblicher Osterkaktus dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der osterkaktus im Preisvergleich noch billiger anbietet.