Bonsai Chinesische Ulme - junge Blätter "vertrocknen" - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 57  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Bonsai Chinesische Ulme - junge Blätter "vertrocknen"

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Di 13 Sep, 2016 17:28
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo an alle,

Ich bin seit längerem auf der Suche nach Hilfe für meine Chinesische Ulme und da ich bisher nichts zu meinem Problem gefunden habe hoffe ich das mir hier jemand helfen kann. Ich habe den Bonsai vor ca. 10 Monaten bekommen (laut Händler ist er ca. 12 Jahre alt). Anfangs war er etwas kahl und hatte winzige Blätter aber er hatte sich in kürzester Zeit gefangen und hatte neue Blätter (größere) Blätter und war sehr dicht. Er sah für meine Augen gut aus, ab und zu ein gelbes Blatt das abfiel.

Bis vor ca. 1 Monat sich alles verschlechterte. Angefangen hat es damit dass er sehr schnell viele Blätter verlor. Was mich direkt beunruhigte jedoch bemerkte ich dass er überall neu austreibt und viel mehr junge Blätter kamen. Ich dachte mir dass das wohl ein Art "Wechsel" sein wird. Langsam wurde er dann immer kahler und dann bemerkte ich dass die jungen Blätter "vertrocknen". Ich beschreibe es als "vertrocknen" da ich mir nicht sicher bin was wirklich passiert. Es sieht so aus: Ein frischer Ast (noch nicht verholzt) wächst und bildet junge Blätter. Anfangs sind diese noch nach innen hin eingerollt und gehn dann auf zur normalen Blattform. Noch während dieser Phase wird das gesammte Blatt aufeinmal grau schwarz. Von grünen frischen Blatt zu grau schwarz vergeht nichtmal ein Tag. Das grau schwarze Blatt ist dann ähnlich einem vertrockneten Blatt sehr brüchig und fällt auch direkt ab. Vereinzelt ist mir heute früh aufgefallen dass auch die jungen Enden dieser Triebe angegriffen werden.

Ich sehe kein Ungeziefer am Baum, werde euch aber morgen noch ein Bild des Baumes nachreichen, vielleicht erkennt ihr etwas. Hat hier jemand eine Idee was es sein könnte, oder wonach ich ausschau halten könnte?

Danke schonmal

lg
Christoph
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5635
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (112)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 33
Blüten: 330
Hallo Christoph!

Ja, ein Bild wäre gut. Am besten wären mindestens zwei, eins von der gesamten Pflanze und eins oder ein paar von den Schadbildern.
Und es wäre gut, wenn du noch ein bisschen was zur Pflege deines Bäumchens schreiben könntest. Also,

wo du ihn stehen hast,
wie viel Licht er bekommt,
wie viel du wässerst und wie oft du das tust,
ob du ihn irgendwie düngst und wie (welchen Dünger wie viel...)

(Aber bitte jetzt keinen Dünger geben, falls du bisher nicht gedüngt hast!)

und was dir sonst noch so einfällt zur aktuellen Pflege...

Das wäre für die Experten hier sehr hilfreich :D

lg
Henrike
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Di 13 Sep, 2016 17:28
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Henrike,

Danke für die rasche Antwort :)

Der Bonsai stand bisher am Fensterbrett (innen) wobei er Tagsüber bei offenen Fenster stand. Sonne hat er dort gut ab Mittag. Aktuell steht er auf einem Tisch beim Fenster (ca. halben Meter davon entfernt) weil meine ursprüngliche Panikreaktion war dass vielleicht durch das Glas die jungen Blätter verbrennen. Ist aber ein helles Zimmer mit viel Licht.

Gegossen wird er alle paar Tage je nach Wetter. Ich mach das abhängig davon wann die Erde oben trocknet. Gedüngt wird ca. alle 1 1/2 Wochen mit einem Bonsai Flüssig Dünger. Es wäre jetzt wieder langsam im Rythmus zu Düngen, ich bin mir nur nicht sicher ob er es aktuell brauchen würde da kaum Blätter da sind?

Sonstige Pflege gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Er wird laufend mit Wasser besprüht um Milben vorzubeugen. (Sollte ich irgendetwas mehr machen?)

Bilder mach ich morgen sofort, werde versuchen die kleinen Blätter so gut es geht zu zeigen.

Danke schonmal!

lg
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Di 13 Sep, 2016 17:28
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

anbei die Bilder. Ich hoffe die Qualität reicht aus um etwas zu erkennen.

zur Erklärung:
Bild 1 zeigt den mittlerweile schon sehr kahlen Bonsai :( Man sieht dass es vereinzelt noch ein paar Triebe gibt die noch Blätter gänzlich ausbilden.

Bild 2 Nahaufnahme von den Blättern die gewachsen sind. Vielleicht erkennt das Profiauge auch hier etwas.

Bild 3 Wollte ich zeigen dass es überall diese jungen Triebe gibt. Also ich denke er probiert immer wieder Blätter zu wachsen.

Bild 4 zeigt was mit dem Großteil der Blätter passiert. An der Spitze befinden sich 2 junge Blätter wovon das erste schon fast schwarz ist. Von Blattspitze bis Ansatz. Als er noch mehr Blätter hatte passierte das selbe auch mit größeren Blättern aber heute waren es nur kleine. An diesen schwarzen Blättern braucht man auch nur ankommen fallen sie schon ab. Ich wollte es noch etwas näher fotografieren aber da streikt leider der Fokus wie man hier schon erkennen kann.

Ich hoffe die Bilder können weiter helfen :/

Danke schonmal an alle die sich die Mühe machen das hier anzusehen.
Bilder über Bonsai Chinesische Ulme - junge Blätter "vertrocknen" von Mi 14 Sep, 2016 9:04 Uhr
bonsai_1.png
ganzer Bonsai
bonsai_2.png
Junge Blätter die überleben
bonsai_3.png
Nahaufnahme Bonsai mit jungen Trieben
bonsai_4.png
Schadbild
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Di 13 Sep, 2016 17:28
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

wollte hier noch ein kurzes Update zu meinem Bonsai geben. Vielleicht hilft es jemanden der in Zukunft auf der Suche ist.

Nachdem ich nicht wirklich fündig wurde was es sein könnte habe ich zuerest ein Pilzmittel versucht welches ein "breites" Einsatzspektrum zumindest verkaufte. Hat nichts geholfen. Junge Blätter vertrockneten weiterhin. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Bonsai noch 3 halbgroße Blätter.

Anschließend fand ich die Lösung: ein Bio Produkt mit dem Wirkstoff des Neem Baumes gegen saugende Schädlinge. 1x eingesprüht, die nächsten 2 Tage noch die restlichen jungen Blätter die vertrocknen runter geholt, seither erholt sich der Bonsai und sämtliche neuen Blätter wachsen und bleiben erhalten. Er sieht schon wieder richtig gut aus :) Ich hoffe das bleibt so! ^^

Ich bin mir sicher dass einige sich jetzt denken werden "naja aber wenn es Milben oder ähnliches war hätte man das sehen sollen". Ich kann euch nur sagen dass ich mehrmals für laaange Zeit vor Baum / Blättern gesessen bin und verzweifelt nach irgendetwas gesucht habe. Nichts. Und schlecht sehen sollte ich auch noch nicht ^^

Hoffe ich kann damit jemand in Zukunft helfen.
lg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Das dass Neempräparat geholfen hat weist doch in die Richtung Schädlinge.

Auf dem Detailbild (mit Hand) meine ich oben auf den Blättchen helle Punkte zu sehen. Zusammen mit dem Hinweis, dass Chinesische Ulmen sehr empfindlich auf Spinnmilben sind würde ich diese doch an deinem Bonsai vermuten. hier vielleicht noch mal mit der Lupe die Blätter absuchen. und auf jeden Fall in ca. 14 Tagen noch einmal spritzen, wenn neue Tiere aus Eiern geschlüpft sind. Spinnmilben sind sehr hartnäckig.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Di 13 Sep, 2016 17:28
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke für den Tipp! Werd ich machen :)

Spinnmilben kenn ich an sich leider gut aber nur in einer Größe in der ich sie ohne weiteres sehe. Zusätzlich haben die doch normal Fäden auf den Pflanzen (bzw. Netze in starken Fällen). Gibt es dort Ausnahmen / andere Arten?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Mir sind bei den Spinnfäden keine Ausnahmen bekannt. Allerdings sieht man diese erst bei starkem Befall. Genau so wie die Tiere. Jungtiere sind kleiner.

Hier noch eine gute Beschreibung
https://www.poetschke.de/dergrueneratge ... pinnmilbe/

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bonsai: Chinesische Ulme verliert Blätter von Bonsai-day, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 27 Antworten

1, 2

27

34266

Di 27 Jan, 2015 12:24

von bonsaiblogger Neuester Beitrag

Bonsai Chinesische Ulme von Arthur, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

4472

Sa 20 Sep, 2008 17:38

von sispo Neuester Beitrag

Was für ein Bonsai ist das? Chinesische Ulme von LordAlu, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1829

Sa 07 Jan, 2012 22:27

von LordAlu Neuester Beitrag

Problem mit Chinesische Ulme (Bonsai) von Bonsai-Neuling, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

18192

Do 06 Nov, 2008 0:49

von Steinled2006 Neuester Beitrag

Trockener Bonsai, chinesische Ulme von BonsaiFreund, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

5816

So 22 Jul, 2007 18:11

von DAGR Neuester Beitrag

Bonsai Chinesische Ulme ist krank!!! von YunRio, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

6961

Fr 16 Jul, 2010 9:39

von YunRio Neuester Beitrag

Bonsai Chinesische Ulme Pflegetipps von simon-mc, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

899

So 12 Mai, 2013 19:32

von C.S. Neuester Beitrag

Welche Pflanze (Bonsai) ist das ? Chinesische Ulme von vitom, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1756

Mi 03 Nov, 2010 20:51

von vitom Neuester Beitrag

Was für einen Bonsai besitze ich ? :) Chinesische Ulme von splashdanama, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

3694

So 27 Feb, 2011 21:40

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Was für einen Bonsai habe ich?-chinesische Ulme von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

2158

So 03 Apr, 2011 10:46

von daylily Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Bonsai Chinesische Ulme - junge Blätter "vertrocknen" - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Bonsai Chinesische Ulme - junge Blätter "vertrocknen" dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.