Ficus Religiosa bzw Feigenbaum - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Ficus Religiosa bzw Feigenbaum

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mo 23 Mai, 2016 11:07
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFicus Religiosa bzw FeigenbaumMo 06 Jun, 2016 12:59
Guten Tag zusammmen!

Wollte euch mein Ficus Religiosa zeigen! :) Er hat bis zur dieser Wachstumsphase sehr lange gedauert. Aus 100 Samen hat es gerade mal einer zu diesem Resultat geschafft. Im Zeitraum von 4-5 Monaten ist er zu einem 17 cm kleinen Bäumchen herangewachsen. Ich habe ihn extra etwas erhöht in den Topf gesetzt damit seine typischen Wurzeln etwas zu Geltung kommen. Beschnitten wurden bislang nur die sechs untersten Blätter. Jetzt lasse ich ihn erstmal in die Höhe wachsen. Fast wöchentlich bekommt er nun ein neues Blatt hinzu.

So sieht er aus:



Ich hätte drei Fragen:

1.Ab welcher Höhe ist es ratsam seine Spitze abzuschneiden damit er seitlich austreibt?
2. Hat er noch seine Keimblätter oder sind dies schon seine richtigen Blätter? Aufgrund der Form würde ich tippen das es bereits richtige Blätter sind.
3. Wie sieht euer eigens angezüchteter Ficus Religiosa aus?

Mit freundlichen Grüßen

Dennis
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mo 23 Mai, 2016 11:07
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Ficus Religiosa bzw FeigenbaumMi 08 Jun, 2016 19:57
Keine Beteiligung oder bin ich hier falsch? :(
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 802
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 20:18
Blog: Blog lesen (108)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 130
BeitragRe: Ficus Religiosa bzw FeigenbaumMi 08 Jun, 2016 21:26
Hallo Avolon89,

ich habe auch einen Ficus religiosa. Leider hat er mir den Sommer auf dem Balkon, extreme Sonne, im letzten Jahr sehr übel genommen. Über den Winter ist er zwar kaum weiter gewachsen, hat sich aber sichtlich erholt.
Momentan treibt er wieder feucht fröhlich aus.
Ich glaube aber, dass er einen größeren Topf und frische Erde braucht, dann würde er bestimmt fröhlicher weiter wachsen... :lol: :roll:

Bei mir haben es damals viele Pflanzen geschafft. Nur wegen Platzmangel mussten alle, bis auf diesen, weg.

Warum hast du denn seine Blätter beschnitten?

Zu deinen Fragen...

1. Keine Ahnung, da keine Erfahrung. Aber ich würde mal sagen, dass er ähnlich allen anderen Ficus Arten, sich irgendwann von alleine verzweigt. Sollte er das nach weit über einem Meter immer noch nicht getan haben, kannst du ihn ja einkürzen, in der Hoffnung er verzweigt sich dann.
Solltest du einen Bonsai anstreben, lässt du ihn so lange frei wachsen bis er die gewünschte Stammdicke entwickelt hat und schneidest ihn radikal in der Höhe ab, in der du ihn haben möchtest (über einem schlafenden Auge natürlich).
Da ich aber keine Erfahrungen mit diesem Ficus habe, kann ich dir absolut nicht sagen, wie er sich nach dem Schnitt verhalten wird. Schließlich treibt ein Ficus benjamina viele Verzweigungen, wohingegen ein Ficus elastica sehr sparsam damit ist. Ich denke aber, dass er sich eventuell gut verzweigen wird, auch ohne Schnitt, wenn man ihn sich auch frei entfallten lässt.

2. Ja das sind die richtigen Blätter. Die Keimblätter waren die beiden winzigen ersten Blättchen, die aus den Samen kamen. Jedes weitere Blatt ist schon ein richtiges Blatt.

3.
Bild

liebe Grüße
iriri
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mo 23 Mai, 2016 11:07
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi Chri... Iriri :lol:

Danke für deinen Beitrag! :)

Ich habe die unteren Blätter abgeschnitten da er sie eh abwerfen wollte. Hab ihm dadurch Arbeit erspart.

Deiner sieht wesentlich älter aus. Wie alt ist er denn und hast du bei ihm die Spitze abgeschnitten. Die Blätter sind ja richtig dunkelgrün.
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 802
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 20:18
Blog: Blog lesen (108)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 130
Er müsste so 1,5 Jahre alt sein.
Ne die Spitze werde ich nicht abschneiden. Einerseits ist er noch viel zu klein, andererseits soll er frei wachsen können. Sollte er jemals zu groß werden, wird er entsprechend eingekürzt.
Hm, ja, bei dem Bild war es gestern schon recht "dunkel", aber die Blätter bei meinem sind auf jeden Fall deutlich dunkler. Hast du deinen direkt am Fenster stehen? Da der Topf nicht komplett aufgefüllt ist, sitzt die Pflanze recht tief bei dir.
Ich meine aber, dass die Blätter im letzten Jahr bei mir auch relativ hell waren, bin mir da aber gerade nicht ganz sicher.

Sieh mal, hier schreiben die meisten über ihre verschiedene Ficuse. Vielleicht findest du da was hilfreiches.

feige-ficus-t44653-90.html

Auf dieser Seite findest du auch weiter unten einige meiner aus Samen gezogene F. religiosa.
Und im übrigen auch ein Bild von einem, der sich zu Beginn gleich verzweigt hat. Leider ist gerade dieser komplett in der Sonne verbrannt.
Vielleicht beantwortet das auch deine Frage. :mrgreen:

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ficus religiosa von eirin, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

8928

Fr 17 Apr, 2009 13:51

von Indigogirl Neuester Beitrag

Ficus Religiosa keimt nicht von -Christin-, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

4402

Mi 27 Jan, 2010 17:34

von Seth79 Neuester Beitrag

Suche Namen dieser Pflanze! Ficus Religiosa von Smaily, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2658

Mo 09 Nov, 2009 14:13

von Smaily Neuester Beitrag

Fragen zur Anzucht von Acer rubrum und Ficus religiosa von Molati, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

1527

Mi 20 Jul, 2016 19:51

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Ficus religiosa wirft Blätter ab - starke Blattverfärbung von salmo_trutta, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

480

So 03 Mär, 2019 17:08

von Hortus 1 Neuester Beitrag

welcher Baum (in Afrika)Ipomoea carnea&Ficus religiosa von amidana, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1551

Do 03 Mär, 2011 11:18

von amidana Neuester Beitrag

Anzucht von Buddha Baum / Pappel Feige (Ficus religiosa) von Liam84, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 18 Antworten

1, 2

18

12225

Di 14 Jul, 2015 1:59

von Liam84 Neuester Beitrag

Feigenbaum Ficus Carica von telman, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

5703

Fr 11 Aug, 2006 11:19

von jenny Neuester Beitrag

Geigen-Feigenbaum, Ficus lyrata bambino von caromaus, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

12736

Do 29 Mär, 2007 9:17

von Triton Neuester Beitrag

Feigenbaum?Welcher?-Ficus lyrata - Geigenfeige von Fiona, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1970

Do 24 Apr, 2014 19:54

von only_eh Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Ficus Religiosa bzw Feigenbaum - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ficus Religiosa bzw Feigenbaum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der feigenbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.