Persica-Hybriden - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Persica-Hybriden

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7558
Bilder: 51
Registriert: Do 06 Jul, 2006 12:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (4)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragPersica-HybridenDo 12 Mai, 2016 19:26
Hallo, wer hat schon mal was von der Persica-Hybriden Bilder und Fotos zu Persica-Hybriden bei Google. gehört und was haltet ihr von der ?
Die haben ja eine große Farbvielfalt. :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6127
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 136
Blüten: 30220
BeitragRe: Persica-HybridenDo 12 Mai, 2016 21:34
Jupp,

mir war bekannt, daß damals, als Rosa persica Bilder und Fotos zu Rosa persica bei Google. aus dem Orient in Mitteleuropa eingeführt wurde, versucht wurde, mit ihr zu züchten. Diese Wild-Rose ist durch die gelben Blüten mit dem roten Saftmal über blaugrauem Laub schon ein echter Hingucker. Das Problem war/ist, daß diese Art eine Halbwüsten- bzw. Steppenbewohnerin und außerordentlich nässeempfindlich ist. Das macht sie sehr sternrußtauanfällig und so wurde diese Zuchtrichtung wieder aufgegeben (so viel ich weiß).
Wie immer müsste man sich wohl erstmal durch die Sorten testen und herausfinden, ob es unter diesen auch welche gibt, die für den eigenen Garten tauglich sind. Wenn aber der elterliche Einfluß von Rosa persica so ist, wie ich vermute, hat man einen struppig-dünntriebigen, sternrußtau- und nässeempfindlichen Hätschelhans für das Alpinenhaus bzw. feuchtigkeitsgeschützte Standorte. Da können die Blüten noch so schön sein.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7558
Bilder: 51
Registriert: Do 06 Jul, 2006 12:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (4)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragRe: Persica-HybridenDo 12 Mai, 2016 22:41
Hallo Stefan, ist dann der Hybrid nicht so toll und die daraus gezüchtete Pflanze sehr anfällig für Krankheiten ?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6127
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 136
Blüten: 30220
BeitragRe: Persica-HybridenFr 13 Mai, 2016 18:10
Naja,

Erfahrungen mit diesen Hybriden kann ich nicht vorweisen. Ich kenne aber ein paar Leute, die die Rosa persica versucht hatten. Schwieriges Dingelchen.
Wegen der Kreuzungen kann ich nur das von mir gelesene wiedergeben und das war nicht sehr positiv und ja, so war mein vorheriger Beitrag gemeint, die Nachkommen sind sehr anfällig gegen Pilzkrankheiten. Da aber jeder Garten anders ist, könnte es "Deine" Sorte doch geben. Dafür musst Du aber erstmal alle durchprobieren :mrgreen: .
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7558
Bilder: 51
Registriert: Do 06 Jul, 2006 12:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (4)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragRe: Persica-HybridenFr 13 Mai, 2016 18:36
Na wenn man die Prteise für so eine Rose sieht wäre das aber eine treure Testvarse. :?

Zurück zu Pflanzen & Botanik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Persica-Hybriden - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Persica-Hybriden dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hybriden im Preisvergleich noch billiger anbietet.