Welche Wandstärke beim Gartenhaus? - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung
aussaatwettbewerb

Welche Wandstärke beim Gartenhaus?

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Fr 07 Jun, 2013 14:15
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, ich benötige mal fachkundigen Rat. Ich war schon in 4 Baumärkten und überall erhielt ich unterschiedliche Informationen und Preise. Ich bin auf der Suche nach einem Gartenhaus, dass ich eventuell auch im Winter mit einem Ofen nutzen könnte.
Jetzt variieren die Preise aber doch recht stark zwischen den Wandstärken. Es gibt 28mm 40mm und 44mm.
Welche Holzdicke ist denn eurer Meinung nach ausreichend, um das Gartenhaus (eingeschränkt) auch im Winter benutzen zu können? Müssen solche Gartenhäuser nachträglich noch isoliert werden?
Würdet ihr ein Gartenhaus auch online bestellen? Ich interessiere mich für dieses Campinghouse 44 ISO.
Hier beträgt die Wandstärke 44mm, es kostet allerdings auch etwas mehr.

Alternativ habe ich mir noch ein 28mm starkes Gartenhaus hier , was richtig toll (fast schon wie ein richtiges Haus) aussieht. Momentan tendiere ich eher zu der 28mm Variante, da sie einfach viel besser aussieht.
Aber so richtig sicher bin ich mir da eben auch nicht.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 23
Blüten: 9963
BeitragFr 07 Jun, 2013 16:14
Hallo,

was möchtest du denn im Winter in deinem Gartenhaus machen?
Pflanzen überwintern?

Grundsätzlich kann man sagen, je dicker die Wand, um so stärker ist auch ein gewisser Isolationsgrad. :-
Wenn du dein Häuschen aber auch für gelegentliche Klönrunden benutzen willst, intime Weihnachtsfeiern, stimmungsvolle Silvesterpartys ... dann leg lieber etwas mehr Geld an und suche dir Häuschen, die eine gewisse Isolierung gleich mitbringen. Oder du müsstest die eh kleine Hütte von innen her zusätzlich isolieren.

Denn aus eigener Erfahrung ... wir haben ein Steinhaus ... es dauert ziemlich lange, ehe du ein GH entsprechend soweit aufgeheizt hast, dass es angenehm ist. Und bitte bedenke, dass alle Dinge im Haus ebenfalls ausgekühlt sind, sprich, es sitzt sich vielleicht unangenehm auf klammen Sesseln/Polstern.
Azubi
Azubi
Beiträge: 16
Registriert: Fr 10 Mai, 2013 17:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 17 Jun, 2013 9:35
Ob nun 28 oder 44mm dick wird bei minus 5 grad keinen Unterschied (spürbar) machen.
Entweder man isoliert es gescheit oder lässt es bleiben, ein Zwischending was dann auch noch funktioniert gibts nicht.

Vielleicht erklärst du uns aber die eingeschränkte Nutzung erstmal?
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Di 25 Jun, 2013 10:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Jun, 2013 7:03
Mein Vater und mein Mann haben auch dickere Wände mit Isolierung genommen. Jetzt kann man prinzipiell auch drin schlafen, wenn man daran Interesse hat. Nur die Fenster sind einfachverglast und daher im Winter auch sehr kältedurchlässig. Aber die Laube im Sommer ist schon toll.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 27 Nov, 2013 15:52
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe:Mi 27 Nov, 2013 21:49
Julchen75 hat geschrieben:Ob nun 28 oder 44mm dick wird bei minus 5 grad keinen Unterschied (spürbar) machen.
Entweder man isoliert es gescheit oder lässt es bleiben, ein Zwischending was dann auch noch funktioniert gibts nicht.

Vielleicht erklärst du uns aber die eingeschränkte Nutzung erstmal?


Anmerkung der Moderation: Das ist nun das vierte Mal, dass du Werbung platzierst. Wir löschen das alles und du brauchst dich auch nicht wieder unter einem neuen Usernamen anmelden!
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Di 26 Apr, 2016 11:57
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,
für den Fall, dass Du dein Gartenhaus auch im Winter nutzen möchtest würde ich dir empfehlen, mindestens eine Wandstärke von 44 mm zu nehmen. Eher sogar noch dicker.

- Werbung von der Moderation entfernt -

Am besten du gehst mal in einen Baumarkt und schaust dir den direkten Unterschied zwischen den Wandstärken an. Da siehst wie Dick die 44mm im Vergleich zu den 28 mm-Blockbohlen sind. Wichtig ist auch, dass du die Wände selber nicht isolieren musst. Es reicht, wenn du das Dach und den Boden isolierst. Die Fenster sind ab 44-mm soweit ich weiß auch isolierverglast. Sollte allerdings nochmal so ein Winter ausbrechen, bei dem wir -20 Grad haben, ist es glaube ich egal wie dick die Wände sind. :D
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. :D

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Welche Pflanze kann ich nehmen um beim Weinstock zupflanzen? von Achim, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1605

So 09 Sep, 2007 10:19

von Rose23611 Neuester Beitrag

Schimmel im Gartenhaus von tschuetz, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

7376

Mo 05 Mär, 2007 7:57

von Schutzengel Neuester Beitrag

gartenhaus erstellen? von Sperrnotruf, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

5375

So 27 Dez, 2009 20:27

von Rose23611 Neuester Beitrag

Gartenhaus-Zwickmühle von GartenfeeKatrin, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 20 Antworten

1, 2

20

9351

Sa 30 Jul, 2016 8:47

von Lapismuc Neuester Beitrag

Gartenhaus einrichten von anna1, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 9 Antworten

9

4263

Do 22 Aug, 2019 14:41

von Michael Brauer Neuester Beitrag

Dacheindeckung für ein Karibu Gartenhaus von horus-123, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

15474

So 08 Jun, 2008 17:24

von Xena666 Neuester Beitrag

Überwintern im kalten Gartenhaus? von Exotic 15, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

6308

Mo 20 Jun, 2011 11:11

von Rose23611 Neuester Beitrag

Gartenhaus Baugenehmigung notwendig? von grünewelle, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

3098

Di 14 Jan, 2014 17:04

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Gartenhaus online bestellen von Bohri, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 13 Antworten

13

2308

Do 22 Sep, 2016 20:09

von Silberfisch Neuester Beitrag

Suche Briefkasten für Gartenhaus von Ludwig Thurgau, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 1 Antworten

1

454

Do 30 Jan, 2020 9:46

von July Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Welche Wandstärke beim Gartenhaus? - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welche Wandstärke beim Gartenhaus? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gartenhaus im Preisvergleich noch billiger anbietet.