Der beste Bambus für ein maritimes Klima - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Der beste Bambus für ein maritimes Klima

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 97
Registriert: Fr 20 Jun, 2014 20:23
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo liebe Forumsmitglieder.
Daher ich nicht ganz genau weiß wo rein jetzt diese Frage kommt habe ich mal das Wort Pflanzensuche so interpretiert das man hier auch Eigenschaften von Pflanzen nennen kann und die Antwortenden dann zu diesen Eigenschaften bestimmte Pflanzenvorschläge abgeben können.
Ok fang ich mal an. Also ich "suche" (Pflanzensuche) einen Bambus der am besten für ein maritimes Klima in der USDA Klimazone 8a geschaffen ist. Er sollte schön hoch sein (4m-6m+) , schnell wachsen (2cm) Tag , möglichst dick werden und Tiefsttemperaturen von -12c* trotzen können.
Über Vorschläge würde ich mich sehr freuen :wink:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 97
Registriert: Mi 28 Sep, 2011 19:02
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
Moin,

hier im nördlichen Schleswig-Holstein hat sich Phyllostachys bissetii gut bewährt. Ist allerdings nichts für kleine Gärten, da er kräftig Ausläufer treibt. Eine Rhizomsperre mag vorübergehend helfen, doch wenn es darin zu eng wird wachsen die Rhizome auch schon mal darüber, zudem leidet auch die Wüchsigkeit.

Gruß
Günter
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 97
Registriert: Fr 20 Jun, 2014 20:23
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Erst einmal vielen Dank :D .Wie viel m² brauch er mindestens um gut wachsen zu können? so 10-25m²? Und brauch er sehr viel Sonne oder kann er auch im Halbschatten gut gedeihen? Was sind kleine Gärten? 200-400m² oder sind 1200m² schon als klein einzustufen?
Und wie teuer ist ein kleines Stück Rhizom von diesem Bambus? zwischen 10-50€ oder doch schon über 100€?
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 97
Registriert: Mi 28 Sep, 2011 19:02
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
Moin,

hier ein paar Fotos aus unserem Garten. Sie sind von heute abend, bei schwachem Licht nicht sehr kontrastreich, die Spitzen der neuen Triebe heben sich nicht mehr gegen den Himmel ab. Dazu ein paar Daten: Der Bambus wurde vor 13 Jahren gepflanzt, die neuen Triebe sind über 6 m hoch. Er bedeckt eine Fläche von ca. 30 m² und dehnt sich jetzt jährlich etwa einen Meter in jede Richtung aus. Die stärksten Triebe sind gut 30 mm stark. Er steht im Halbschatten und fühlt sich dort durchaus wohl.

Die Preise schwanken je nach Größe und Anbieter sehr. Ich habe Pflanzen im Topf vorrätig, bei Interesse bitte PM.

Gruß
Günter
Bilder über Der beste Bambus für ein maritimes Klima von Fr 27 Jun, 2014 21:15 Uhr
Phyllostachys_01.jpg
Phyllostachys bissetii
Phyllostachys_02.jpg
neuer Trieb
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 97
Registriert: Fr 20 Jun, 2014 20:23
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Die sehen ja echt prächtig aus :) . Aber 3cm Halmdurchmesser? Gibt es vielleicht noch etwas dickere Bambusarten die mit diesem Klima klar kommen? Aber diese Art werde ich mir erst mal aufschreiben. Danke :wink:
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28479
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 132
Blüten: 58768
Du solltest bei deiner Suche nicht übersehen, das USDA 8a kein mediterranes Klima ist. Hier in Köln haben wir nämlich auch schon 8a. Am besten hältst du dich also an Arten halten, die in den wärmeren Gebieten Deutschlands wachsen. ;)

Du kannst dir diese alternativ mal ansehen, denn die sind hier in der Gegend auch sicher winterhart:

Phyllostachys prominens Bilder und Fotos zu Phyllostachys prominens bei Google.
Phyllostachys vivax Bilder und Fotos zu Phyllostachys vivax bei Google.
Phyllostachys viridiglaucescens Bilder und Fotos zu Phyllostachys viridiglaucescens bei Google.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 97
Registriert: Fr 20 Jun, 2014 20:23
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Roadrunner. ich würde sie bitten es das nächste mal vielleicht nochmal zu lesen und vielleicht auch ein bisschen anders zu verstehen , Danke . Ich habe NIE behauptet das die USDA Zone 8a NUR ein mediterranes Klima ist :roll: , sondern das ich einen Bambus suche für ein maritimes Klima IN DER USDA Klimazone 8a, nämlich für Wilhelmshaven. Jetzt drücke ich mich schon konkret und verständlich aus und werde erst mal anders verstanden als es von mir eigentlich ausgehen sollte :( .
trotzdem Danke für die drei Arten Roadrunner :) !
Zuletzt geändert von avatarez2 am Sa 28 Jun, 2014 15:48, insgesamt 3-mal geändert.
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13883
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
Übrigens, wir haben hier eine Netiquette, bitte beachten!
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28479
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 132
Blüten: 58768
Entschuldigung, das ich aus 'maritim' 'mediterran' gelesen habe. Ansonsten werde ich dich hier nicht belästigen, betrachte meinen Beitrag einfach als gegenstandslos.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 97
Registriert: Fr 20 Jun, 2014 20:23
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Oh sorry. Ich werde den Text nochmal nach dieser Netiquette neu bearbeiten. Danke für den Hinweis Elfen Susi .
Der Jetzige Stand: mein persönlicher Favorit ist bis jetzt der Phyllostachys prominens weil er schön dick wird (5cm). Wie sieht es eigentlich mit anderen Gattungen außer Phyllostachys aus. Zum Beispiel Fargesia murileu, Goalinensis (gibt es das überhaupt) , papyfera, yunnannensis, fungosa, Fargesia yuanjiangensis oder andere Arten.
Oder mein bisheriger Favorit Bambusa Textiles der ja eine frosthärte von 11*C haben soll und auch recht dick und hoch werden sollte. (Ursprung vielleicht 20m hier 2-5m?)
Nein Roadrunner sie belästigen mich eigentlich nicht damit. Ich bin nachdem ich für mein Thema Bambus/Schilfbestimmung enttäuschend und frustrierend wenig Antworten bekommen habe für jede Antwort in diesem Forum unglaublich dankbar geworden.
Eigentlich auch für ihre , doch ich hatte mir mit dem Text solche Mühe gegeben mich verständlich und konkret auszudrücken.
Naja er war ja trotzdem mit dem Phyllostachys prominens Vorschlag für mich sehr hilfreich :D .
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23984
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 97
Registriert: Fr 20 Jun, 2014 20:23
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke Gudrun =D> . Sie haben mir mit diesem Link zufälliger Weise eine Bambusart mit verlinkt die allen Kriterien gerecht wird Phyllostachys vivax aureocaulis .Danke :D !
Zuletzt geändert von avatarez2 am Sa 28 Jun, 2014 17:08, insgesamt 1-mal geändert.
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13883
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
Jetzt muß ich doch noch was loswerden.
Wer andere rügt, weil sie falsch gelesen haben, sollte selber richtig lesen, auch Usernamen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 97
Registriert: Fr 20 Jun, 2014 20:23
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ja der Username Elfensusi war rot markiert und hat sich selbst korrigiert :shock: . Und der Username gudrun hatte das gleiche gemacht, ich bin unschuldig :( .
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 97
Registriert: Fr 20 Jun, 2014 20:23
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Gut das Thema ist beendet.
Ich habe 3 Bambusse gefunden die den Kriterien entsprechen nämlich:
Phyllostachys bissetii
Phyllostachys prominens
phyllostachys vivax aureocaulis
Nächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Klima als Wachstumsfaktor von DDave, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 0 Antworten

0

3621

Fr 19 Nov, 2010 21:16

von DDave Neuester Beitrag

Palme für feuchtes Klima von axelander1995, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

2148

Di 28 Okt, 2008 8:52

von nazareno Neuester Beitrag

Prima Klima Pflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2545

Di 20 Jan, 2009 8:01

von Frank Neuester Beitrag

Frage zum Klima/ hohe Luftfeuchtigkeit? von pupiiii, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

4690

Sa 05 Jan, 2008 14:36

von Yaksini Neuester Beitrag

Zimmerpflanzen am Arbeitsplatz verbessern das Klima von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

3394

Do 01 Okt, 2009 6:57

von flowergirl Neuester Beitrag

Interessante Pflanzen für kühles Klima von Andreas*, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 4 Antworten

4

1068

So 23 Feb, 2014 8:51

von bethik Neuester Beitrag

Teufelszungen Art übersteht unser Klima von Exotenfreund94, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

871

So 12 Aug, 2018 8:08

von Roadrunner Neuester Beitrag

Bambus (Schmalblatt-Bambus) wächst nicht hoch von Dora, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

8478

So 21 Jan, 2007 19:55

von cat Neuester Beitrag

Bambus oder nicht Bambus... - Ficus binnendijkii von Christo, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1610

Di 08 Mär, 2016 17:47

von MarsuPilami Neuester Beitrag

tropisches Klima Grauwassernutzung für Garten -Pflanzenwahl? von DieAnne, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 0 Antworten

0

4757

Do 30 Aug, 2007 0:34

von DieAnne Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Der beste Bambus für ein maritimes Klima - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Der beste Bambus für ein maritimes Klima dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der maritimes im Preisvergleich noch billiger anbietet.