Oleander schneiden? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Oleander schneiden?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23997
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragDo 28 Aug, 2008 19:31
Da ist die Frage, wo bzw. in welcher Höhe dein gewünschter Busch beginnen soll ;)

Der Oleander wird an den Ästen direkt unterhalb deiner Schnittstellen verstärkt austreiben,
diese Höhe kannst du mit dem Schnitt bestimmen.
Blüten wirst du dann aber erst mal nicht haben, es sei denn du schneidest nur einen Teil der Äste zurück.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 104
Registriert: So 01 Jun, 2008 12:13
Wohnort: Altstätten CH
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Aug, 2008 13:08
@gudrun

okay danke das hat mir jetzt echt weitergeholfen :D

glg lukas
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 104
Registriert: So 01 Jun, 2008 12:13
Wohnort: Altstätten CH
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Sep, 2008 14:49
hallo hier bin ich nochmal :mrgreen:

ich hab mal nachgesehn,wo ich denn schneiden könnte.mein oleander hat aber an einigen trieben bis ca.30cm über dem boden keine blätter mehr.ist das egal, wenn ich ihn dort irgendwo abschneide?und sollte ich auf etwas achten?(ich meine so was wie:der schnitt sollte etwa 1cm oberhalb der letzten blattnarbe angesetzt werden...oder ähnliches)

danke schon mal für die antworten

glg lukas
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23997
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragMi 03 Sep, 2008 17:50
Also ich muß ehrlich gestehen, daß ich beim Schneiden der Oleanders darauf nicht geachtet habe ;)

Ich habe vor einigen Jahren sogar einen in ~1m Höhe abgeschnitten, ohne jegliche Äste zu behalten, auch der hat rundum ausgetrieben und ist jetzt ein stattlicher Hochstamm.
Und sogar dieser Hochstamm treibt ständig wieder am Fuß und rund um den Stamm aus.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 561
Bilder: 2
Registriert: Mi 07 Feb, 2007 20:59
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 14 Sep, 2008 16:29
Mein Oleander ist in diesem Sommer so sehr gewachsen, dass ich ihn im Winter kaum im Schlafzimmer unterkriege. Daher werde ich ihn schneiden müssen, auch wenn ich dann nächstes Jahr auf Blüten verzichten müsste. Und damit ich ihn nicht in zwei Jahren wieder schneiden muss, würde ich recht radikal abschneiden...

Nun habe ich hier folgendes gefunden:

" Titel: Verjüngungsschnitt möglich... - So 02 Apr, 2006 21:19
von: macpflanz
... ... Deshalb würde ich es hierzulande NIE im Herbst machen. ... Schneidet man ihn bei uns im Spätherbst oder Frühwinter, kann es sein, dass er über den Winter wegen Lichtmangels eingeht (Erfahrungswert). "

Jetzt habe ich Angst bekommen - ist es möglich, dass er mir im Winter eingeht, weil er zuwenig Bläter behalten hat und somit zu wenig Licht bekommt? Wie haben zwar ein helles Zimmer, aber natürlich ist es innen im Winter viel dunkler als z.B. in einem Wintergarten.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Überwintern eines heftig gestutzten Oleanders im Zimmer???
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1057
Registriert: Fr 23 Mär, 2007 15:35
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 14 Sep, 2008 20:30
Äh, also mit Fotosynthese hab ich es ja nicht so, aber soweit ich verstanden habe, brauchen die Pflanzen Licht, um die Blätter zu versorgen. Wenn Du also den Olli so zurückschneidest, dass da gar kein Grün mehr dran ist, braucht er auch kein bzw. wenig Licht.
Mein Mann hat vor einigen Jahren einen über 10 Jahre alten Olli so radikal zurückgeschnitten, dass ich dachte, der sei platt. Aberr im Frühjahr hat der dermaßen ausgetriben, dass ich schon Angst hatte, das sei zuviel.
Der hat überlebt und blüht danach sehr schön, nur nicht im Jahr danach.

Liebe Grüße
Irene

Ach so, dass Überwintern. Im Zimmer haben wir den nicht überwintert, sondern in einem Schuppen mit wenig Licht. Seitdem stehen meine Ollis auch im Winter draußen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3092
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 26
Blüten: 9993
BeitragRe: Oleander schneiden?Sa 10 Mai, 2014 10:18
Ich hänge mich jetzt mal einfach hier dran, weil der fred am Vielversprechensten erscheint. :wink:

Im letzten Jahr habe ich einen Oleander erworben, der sich als doppeltes Lottchen entpuppte. Sprich, viel zuviele Pflanzen im Pott. Also alles auseinander gepfrimelt und einzeln gesetzt. Immerhin, einer der Kandidaten hat an den älteren Trieben jetzt sehr schön Blüten entwickelt und blüht.

ABER: er treibt auf der einen Seite im Augenblick wie verrückt und ich möchte die Pflanze doch etwas buschiger haben. Seit März hat der rund 20 Zentimeter an Länge zugelegt. Kann ich den Trieb einfach kürzen?

In diesem Sommer soll Oli demnächst in den Garten ziehen, ich muss einfach mein Balkongrün anders gestalten und verteilen. Da brauche ich erstmal Platz.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23997
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragRe: Oleander schneiden?Sa 10 Mai, 2014 10:20
Zeig doch mal ein Bild, da kann man das besser beurteilen :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3092
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 26
Blüten: 9993
BeitragRe: Oleander schneiden?Sa 10 Mai, 2014 10:53
Bild Bild


Ich möchte Oli auch weiterhin auf der Säule in der warmen Jahreszeit belassen, deshalb meine "Kürzungsfrage".

Im letzten Winter stand er gut verhüllt als Skulptur auf der Fensterbank. Naja, viel Licht kam dank anderer Überwinterunsgaspiranten nicht mehr ins Wohnzimmer, aber meine Zimmerpflanzen habe es nicht übel genommen.
Bloß wenn Oli noch größer wird habe ich das Problem, dass ich auf den Boden stellen müsste, was ich wegen meiner verfressenen Zwergkaninchen nicht möchte. Er muss also kompakt und klein für die Fensterbank bleiben.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23997
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragRe: Oleander schneiden?Sa 10 Mai, 2014 10:58
Dieser lange Trieb hat keine Blütenansätze?
Wenn das so ist, würde ich ihn ganz rigoros bis in Höhe des anderen Triebs, oder vielleicht sogar noch etwas darunter, zurückschneiden.
Das ist jetzt noch eine gute Zeit dafür.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3092
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 26
Blüten: 9993
BeitragRe: Oleander schneiden?Sa 10 Mai, 2014 15:04
Nix da mit Blütenansatz ... und ich rechne ganz ehrlich auch nicht mehr damit. Jedenfalls nicht in diesem Jahr.
Dann werde ich morgen mal zur Schere greifen.

Danke für den Tipp.
Vorherige

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

oleander schneiden? von rani67, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

15047

Mo 03 Apr, 2006 7:01

von Mel Neuester Beitrag

oleander schneiden von heiko behrends, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

2391

Mi 14 Okt, 2009 13:34

von katzi Neuester Beitrag

Oleander schneiden? von Gartenfreundinuli, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

5230

Mi 28 Jul, 2010 7:10

von Elfensusi Neuester Beitrag

Na was denn nun? Oleander schneiden... von Sachsensternchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 17 Antworten

1, 2

17

22566

Mo 30 Jul, 2007 13:33

von nazareno Neuester Beitrag

Oleander überwintern/schneiden von old_juergen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

3574

Do 22 Sep, 2011 19:32

von pokkadis Neuester Beitrag

Oleander jetzt schneiden von fourseasons, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

966

Di 27 Okt, 2020 11:42

von gudrun Neuester Beitrag

Oleander - ja - aber welcher ? Nerium oleander Variegata von Pflanzen_Fee, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

5389

Mo 30 Jun, 2008 17:15

von Pflanzen_Fee Neuester Beitrag

Nerium oleander - Oleander von gudrun, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

10526

Mo 20 Aug, 2007 20:58

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Oleander - Nerium oleander von Buchsgärtner, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 407 Antworten

1 ... 26, 27, 28

407

79441

Do 03 Sep, 2020 19:13

von Kurti60 Neuester Beitrag

Korallenbäumchen:Schneiden oder nicht schneiden? von haner, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

5481

Sa 22 Mär, 2008 18:30

von Dulda Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Oleander schneiden? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Oleander schneiden? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schneiden im Preisvergleich noch billiger anbietet.