Winzige längliche Insekten in Blumenerde - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Winzige längliche Insekten in Blumenerde

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Do 01 Mai, 2014 18:52
Renommee: 0
Blüten: 0
Hey Leute,
ich hab heute so winzige Tierchen bei mir auf der Fensterbank entdeckt. Sie sitzen auch in der Erde von allen meinen Pflanzen. Sie sind kaum zu sehen. Sind sogar etwas kleiner als 1mm. Sie sind länglich und vorne haben sie Fühler. Hab schon alle Foren durchlesen aber keins schildert solche Viecher.
Weiß einer, was das für Viecher sind, ob sie schädlich sind und wenn ja, wie ich sie los werde?
Hier ein Foto. Ich hoffe, man kann es erkennen. Sie sind wirklich sehr klein.
Untitled.jpg
Untitled.jpg (40.5 KiB) 2755-mal betrachtet
EXIF-Daten
Bild aufgenommen am: Do 01 Mai, 2014 17:01
Brennweite: 4.2 mm
Belichtungszeit: 1/50 Sek
Blende: F/2.2
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: GT-I9505
Belichtungsprogramm: Normal-Programm
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Mittenbetont


Dank euch im Voraus :)
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
Das Bild ist etwas sehr klein...
Von der Beschreibung her bin ich sicher, daß das Springschwänze sind. Du kannst das überprüfen, indem Du auf diese Tierchen pustest oder mit einem Zahnstocher anstoßt. Sie springen dann weg. Im Prinzip harmlos bis nützlich. Allerdings nicht, wenn sie in Massen vorkommen.
Springschwänze finden sich gerne dort ein, wo das Substrat sehr feucht ist. Halte Deine Pflanzen (sofern es nicht Moor- oder Sumpfpflanzen sind) trockener. Dann dezimiert sich auch der Bestand der Tiere.
Manchmal hilft es auch, die Pflanzen in Wasser unterzutauchen. Die Tiere kommen dann an die Wasseroberfläche und können weggeleert werden. Problem bei dieser Methode ist aber, daß die Erde dann erst recht wieder naß wird, was eine Vermehrung der Tiere zur Folge hat.
Mit irgendwelchen Insektiziden würde ich bei Springschwänzen nicht hantieren. Einerseits helfen sie bei diesen Tieren nicht sehr gut und andererseits wäre das mit Kanonen auf Spatzen zielen.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

winzige Insekten im Wohnzimmer von Lebus, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 14 Antworten

14

4437

Fr 30 Mai, 2014 7:31

von Lebus Neuester Beitrag

Winzige Krabbeltierchen auf der Blumenerde von Blitzie001, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

4950

Mo 15 Mär, 2010 14:27

von Blitzie001 Neuester Beitrag

Bewegliche längliche weiße Eier auf Schefflera Blumenerde von LizzyB, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

5380

Do 20 Jan, 2011 14:18

von Rose23611 Neuester Beitrag

Kleine Weisse Insekten auf der Blumenerde von rafwes, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

33037

Mi 15 Sep, 2010 16:35

von Gast Neuester Beitrag

Weiße Punkte oben, weiße längliche Insekten unten von jun, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

4679

Mo 22 Jul, 2013 11:59

von sunny32 Neuester Beitrag

KLEINE Silbrig-Glänzende Insekten in Blumenerde von Rod, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

24358

Mi 27 Jul, 2011 15:34

von Beatty Neuester Beitrag

Staude längliche Blätter von baki, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2719

Di 07 Jul, 2009 9:05

von Roadrunner Neuester Beitrag

Längliche weiße Flecken an Balkonpflanze von torty666, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2365

Fr 18 Sep, 2009 18:54

von baki Neuester Beitrag

Albizia julibrissin (?) bekommt längliche Blätter von Pömpelhase, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2109

Mi 10 Sep, 2008 17:28

von 8er-moni Neuester Beitrag

Minipflanze - Sukkulente? fleischige, längliche Blätter von jungle.jane, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

4710

Mi 15 Sep, 2010 11:23

von jungle.jane Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: timo_k und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Winzige längliche Insekten in Blumenerde - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Winzige längliche Insekten in Blumenerde dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blumenerde im Preisvergleich noch billiger anbietet.