Ableger vom Ableger... - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
Gardify – smarter Gärtnern

Ableger vom Ableger...

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: Do 14 Mär, 2013 15:33
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAbleger vom Ableger...Do 03 Apr, 2014 12:08
Hallo ihr Lieben,

ich hätte da mal eine Frage. Wisst ihr wie oft man von einer Tomatenpflanze einen Ableger nehmen kann bis sie keine Früchte mehr trägt?

Mein Bruder hatte mir letztes Jahr einen Ableger seiner wirklich ertragreichen guten Tomatenpflanze gegeben, ich hatte jedoch nicht viel Hoffnung da es ohne hin schon spätsommer war und für Aussetzen und Ernten war da der Zug schon lange abgefahren :mrgreen:
Aber ich habe sie trotzdem mal auf meiner Fensterbank platziert wo sie ziemlich schnell und gut gewachsen ist.
Es dauerte sogar nicht lange da war die Pflanze mit ungefähr 30/40 Blüten voll - die Pflanze war grade so 60-70cm hoch.
Dank der Lage sind sogar einige Früchte doch noch ausgereift :shock:
Im Winter habe ich mich dann kaum mehr um sie gekümmert und sie buschig wachsen lassen.
Nun hängt sie schon wieder voll mit kleinen Früchten und ich hatte mir überlegt sie nun doch nächsten Monat nach draußen zu setzten.

Meine Überlegung war, nocheinmal Ableger von ihr zu nehmen und sie weiter zu vermehren. Ist dies ohneweiteres möglich oder ist bei Ableger vom Ableger vom Ableger etc auch irgendwann mal Schluß und sie trägt dann nur noch weniger bis garkeine Früchte? :?
Hat da jemand Erfahrung?

Danke!
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23690
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 93
Blüten: 49435
BeitragRe: Ableger vom Ableger...Do 03 Apr, 2014 12:36
So habe ich das noch nie gemacht, da mir für eine Überwinterung einfach der Platz fehlt.
Und noch dazu die Tomatenbüsche im Herbst eh reif für die Tonne sind.

Warum säst du nicht neu aus?
Früchte und damit Samen hast du ja sicherlich genügend.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 907
Registriert: Sa 01 Dez, 2012 10:42
Wohnort: Kolkau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Ableger vom Ableger...Do 03 Apr, 2014 13:08
Die Frage ist nur, ob bei Aussaat das rauskommt, was man gern hätte. Beim Ableger kann man da sicher sein.

Und wieso sollten da keine Früchte kommen? Wenn man den Ableger ordentlich füttert, wird er genauso tragen wie die Mutterpflanze. Es gibt eine Menge Pflanzen, die werden ausschließlich ungeschlechtlich vermehrt, ich denk da nur an die diversen Hippeastrum-Hybriden, Tafelobst, Hibiskus-Hybriden ...
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: Do 14 Mär, 2013 15:33
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Ableger vom Ableger...Do 03 Apr, 2014 13:51
Hallo romily, danke für die Anwort. Sehr schön, habe eben 6 Ableger von dem Pflänzchen genommen. Ich bin gespannt aber guter Dinge :)))

Liebe Grudrun, neue Pflanzen ziehen erscheint mir doch etwas aufwändig. Um Saatgut aus den Früchen zu erhalten müssen die jetzigen Früchte erst ausreifen, daher könnte ich frühstens im Sommer/Herbst neue Pflänzchen daraus ziehen.
Mit den Ablegern hingegen habe ich doch direkt neue kräftige Pflänzchen die diesen Sommer schon tragen können.
Wenn du Tomaten züchtest knipst du doch ohnehin die Triebe an, diese kannst dann nehmen um neue Pflänzchen zu ziehen.
Wäre vllt. eine gute Idee für diese Saison. Probier es doch mal aus. Wenn du eine besonders gute Pflanze hast kannst du sie so vermehren ohne immer wieder neue Pflanzen oder Saatgut kaufen zu müssen ;)
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23690
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 93
Blüten: 49435
BeitragRe: Ableger vom Ableger...Do 03 Apr, 2014 18:11
romily hat geschrieben:Die Frage ist nur, ob bei Aussaat das rauskommt, was man gern hätte. Beim Ableger kann man da sicher sein.

wenn nur die eine Pflanze da steht, sollte es ja nicht das Problem sein.

Danke für den Tip mit den Ablegern, aber meine Ausgesäten sind schon pikiert. :wink:

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ableger? Kein Ableger? Was tun? von pünktchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

7345

Do 28 Apr, 2011 16:42

von Pockie84 Neuester Beitrag

Ableger von Möhrchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2682

Di 01 Jul, 2008 17:16

von Möhrchen Neuester Beitrag

Ableger von hynapower, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

2060

Fr 04 Jun, 2010 16:10

von snif Neuester Beitrag

Ableger von Liza, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

1310

Fr 15 Jul, 2011 8:32

von Liza Neuester Beitrag

Ableger aus Weinstock? von Quibbel, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

31370

Sa 30 Jun, 2007 11:38

von Benedikt1986 Neuester Beitrag

ableger vom magnolienbaum von desertrose, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

9740

Do 16 Jun, 2005 13:34

von Frank Neuester Beitrag

ableger vom magnolienbaum von desertrose, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

9079

Sa 07 Jul, 2007 14:17

von Hecken-Hermann Neuester Beitrag

Ableger von Gummibaum von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

25073

So 15 Sep, 2013 20:32

von freche erna Neuester Beitrag

Wie nimmt man Ableger? von AndreaL, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

19330

Fr 25 Dez, 2009 17:25

von Mel Neuester Beitrag

Orchidee Ableger? von Hibiskus, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

29538

Mi 21 Sep, 2011 5:16

von Peg01 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Ableger vom Ableger... - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ableger vom Ableger... dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ableger im Preisvergleich noch billiger anbietet.