Welche Rosen'gattung' ist das? Wie 'richtig' schneiden? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Welche Rosen'gattung' ist das? Wie 'richtig' schneiden?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Sa 20 Jul, 2013 7:55
Wohnort: Belgien / WestVlaanderen
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo!

Ich möchte gerne wissen um welche Rosengattung (also ob Edelrosen, Beetrosen, Strauchrosen, etc) es sich bei diesen Rosen handelt, und wie diese geschnitten werden müssen.

Der bis zum letzten Jahr noch für die Rosen zuständige Arbeitskollege ist gepensioniert, und jetzt muss ich mich um den Rosenschnitt kümmern. Habe ihm vor zwei Jahren schon mal geholfen, kann mich aber nicht mehr an 'seine' Schnittregelen erinnern.

Danke schonmal für alle Tips!
Grüsse aus Belgien,
Michael

Hier ein paar Fotos von den Rosen. (Zwei Rosenstöcke haben schon als Testobjekte herhalten müssen :) )
Bilder über Welche Rosen'gattung' ist das? Wie 'richtig' schneiden? von Mi 26 Feb, 2014 21:17 Uhr
DSCI0958.JPG
DSCI0962.JPG
DSCI0964.JPG
DSCI0961.JPG
DSCI0969.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6127
Bilder: 5
Registriert: Di 14 Jul, 2009 23:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 136
Blüten: 30220
Moin,

nach dem was ich sehen kann handelt es sich um Floribunda-Rosen (Du hast sie als Beet-Rosen bezeichnet).

Rosen müssen NICHT geschnitten werden. Der einzige Schnitt der notwendig ist, ist ein Auslichtungsschnitt alter, knorriger Äste die man an der Basis herausnimmt. Dadurch haben die verjüngenden basalen Langtriebe die Möglichkeit und den Platz, die Rose ständig neu aufzubauen und blühfreudig zu halten. Wildtriebe müssen natürlich auch entfernt werden.
Das was Du meinst ist der übliche Rückschnitt von Rosen der aber kein Muss ist! Mit ihm baut man Rosen, die einen schlechten Habitus haben, etwas kompakter auf. Bei den genannten Floribunda-Rosen werden die 1jährigen Triebe um ca. 2/3 bis 3/4 zurückgeschnitten. Günstig ist es wenn die Schnittstellen ungefähr auf gleicher Höhe stehen. Ich schnappe mir die Rose und schneide einfach die oberen 2/3 pauschal ab. Danach korrigiere ich ein wenig und schneide noch schwaches und altes Holz heraus. Nach dem Schnitt gibt es dann eine ordentliche Gabe organischen Langzeitdünger.
Um die Rosen nicht zu sehr hungern zu lassen sollten die Holzhäcksel entfernt werden oder diese müssen extra mit Hornspänen gedüngt werden. Holz legt während der Zersetzung durch die Pilze und Bakterien nämlich für längere Zeit den für die abgemulchten Pflanzen nötigen Stickstoff fest. Das Holz gibt diesen nach der Mineralisierung zwar wieder an den Boden ab, da wurde aber meist schon wieder Holzmulch nachgeschmissen. Deshalb muss man Dünger unter und auf den Mulch geben damit alle was davon haben.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie veredel ich Rosen richtig von TotalrAnfängerin289, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1824

Mo 16 Aug, 2010 21:17

von TotalrAnfängerin289 Neuester Beitrag

Rosen als Schnittblume richtig pflegen von julie#, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

4626

Di 30 Nov, 2010 9:36

von Heikogersti Neuester Beitrag

Passiflora - doch welche Gattung?? von Blütenmeer, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

4156

So 08 Aug, 2010 13:29

von Blütenmeer Neuester Beitrag

Welche Orchidee ist das? Gattung Calanthe von eve-berry, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

418

So 31 Dez, 2017 17:51

von Plantsman Neuester Beitrag

Rosen und Gräser schneiden von Rumil, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

570

Di 27 Feb, 2018 6:42

von Rumil Neuester Beitrag

Rosen in Töpfen, wann wie schneiden? von selina, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

25371

Mi 21 Mär, 2007 20:57

von selina Neuester Beitrag

Wie stark verblühte Rosen schneiden? von Koralle, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

29650

Mi 30 Mai, 2007 14:36

von Ruth Neuester Beitrag

Was nun? Verblühte Rosen schneiden, aber wie? von Hschmidt55555, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

4402

Sa 27 Jun, 2009 15:35

von Lapismuc Neuester Beitrag

Rosen schneiden - Sorte unbekannt von Urtiga, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 0 Antworten

0

317

Sa 22 Mär, 2014 13:03

von Urtiga Neuester Beitrag

Pflaumenbaum richtig schneiden von molllie357, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

40755

Mi 27 Aug, 2008 16:35

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Welche Rosen'gattung' ist das? Wie 'richtig' schneiden? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welche Rosen'gattung' ist das? Wie 'richtig' schneiden? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der richtig im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron