Ein Moorbeet soll enstehen - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Ein Moorbeet soll enstehen

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42754
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 60
Blüten: 11422
BeitragEin Moorbeet soll enstehenMi 12 Jun, 2013 19:35
und zwar aus der not geboren, die teichfolie hat irgendwo ein loch, suche schon seit einem jahr, mit wasser ablassen usw es ist nicht zu finden :roll:

der teich wird zweimal am tag (8.00 bis 9.00 und 17.00 bis 18.00) mit brunnenwasser gefüllt, das wasser zum jetzigen graben fliesst aus einem kleinen rinnsal, in den nun von mir aufgehobenen graben, aber nur bis zu dem loch in der folie, danach ist stillstand beim rinnsal :-k



wenn der graben voll ist versickert es sehr langsam, mit der zweiten füllung läuft wieder wasser aus dem teich dazu




komischer weise läuft nichts zu den beiden nachbarn über :-k evtl eine lehmschicht drunter

nun kam mir gestern die idee, mach doch ein moorbeet draus, dann muss du dich nicht ärgern und die ecke ist gut genutzt :mrgreen:

nun die frage, soll ich den graben nun trotzdem mit folie auskleiden oder kann ich das so lassen :-k die karnivoren sollen ja auch nicht im daueranstau stehen, ein absinken des wassers ist ja nicht verkehrt :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 6:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42754
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 60
Blüten: 11422
BeitragMi 12 Jun, 2013 21:01
DANKE

das mit den nährstoffen macht sinn :wink:

nur das rinnsal kommt aus der erde, bzw sand, der unter der folie ist :-k

geht das dann trotzdem, oder muss ich meinen plan verwerfen
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 6:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Jun, 2013 21:12
wenn es schon ne weile läuft sollte der großteil der nährstoffe und salze ausgespült sein und wenn du im unmittelbaren umfeld der rinne nicht mit dünger oder kalk hantierst sollte das gehen. um das wasser im ph-wert zu halten kannst du die rinne ja evtl. kanalisieren und auch mit torf auslegen dann ist das wasser schon etwas aufbereitet bevor es in deinen moorkübel läuft.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42754
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 60
Blüten: 11422
BeitragMi 12 Jun, 2013 21:18
seit einem jahr läuft das da schon raus :roll: gedüngt wird am teich nicht :wink:

also sozusagen ein stück dachrinne einarbeiten :-k

ich werde es versuchen :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 6:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Jun, 2013 21:22
dachrinne wäre das einfachste,aber bitte aus kunststoff,da die metallionen bei zink oder kupfer nicht gut für pflanzen sind.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42754
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 60
Blüten: 11422
BeitragMi 12 Jun, 2013 21:31
:wink: ja, die aus plastik sind ja auch haltbarer :wink:

das wird ein gross projekt :roll:

werde weiter berichten

leider wird das mit der rinne nicht klappen :roll: aber eine neue idee wurde geboren und fertig gestellt

http://green-24.de/forum/weblog_entry.php?e=11463

es können gerne hier noch weitere kommentare oder tipps gepostet werden :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 16
Registriert: Fr 10 Mai, 2013 18:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 17 Jun, 2013 10:30
Wäre toll wenn du uns mit diesem Projekt auf dem laufenden hältst :)
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42754
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 60
Blüten: 11422
BeitragDi 18 Jun, 2013 13:30
die pflanzen sind da \:D/ und auch schon eingepflanzt,sogar beschriftet :mrgreen: das mit dem anstau funktioniert klasse,alles so wie ich es gedacht hatte :mrgreen: gestern hab ich mit dem pinsel in den schlauchpflanzenblüten rumgerührt,ich hoffe auf samen [-o<

Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
Renommee: 1
Blüten: 10
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42754
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 60
Blüten: 11422
BeitragDi 18 Jun, 2013 13:47
das hoffe ich, hab ordentlich in alle richtungen gepinselt, ich werde es dann sehen :mrgreen:

dabei habe ich mich gefragt, wer bestäubt die eigentlich, bienen hab ich da noch nie gesehen :-k

schwebfliegen sausen da rum, aber die landen in den schläuchen :-#)
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 18 Jun, 2013 13:59
:-k Laut Wiki sind es vor allem Bienen. Die Blüten sind extra höher angeordnet, damit sie nicht versehentlich in die Fallen stürzen...

Ameisen und Hummeln scheinen aber auch beteiligt zu sein.

Hier hat es unten eine kleine Liste: LINK
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42754
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 60
Blüten: 11422
BeitragDi 18 Jun, 2013 14:23
DANKE für den link, sehr interessant

ameisen dfie sind auch viel unterwegs, dann kann es ja sein, das die schön bestäubt wurden :-k ich bin gespannt :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1932
Registriert: Do 13 Okt, 2011 18:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 1147
BeitragRe: Ein Moorbeet soll enstehenSa 18 Jan, 2014 4:03
Hey Rose, was macht eigtl dein Moor? Alles gut angewachsen? Gabs Samen? Der Winter sollte bisher für die Pflanzen ja kein Problem sein. Berichte doch mal wieder :)
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42754
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 60
Blüten: 11422
BeitragRe: Ein Moorbeet soll enstehenSa 18 Jan, 2014 11:25
ja, alles gut angewachsen, die samenkapseln waren auch prall, :oops: hab aber noch nicht geguckt, ob die auch aufgegangen sind, hole ich mirgen nach und berichte weiter :wink:

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie enstehen neue Sorten von Acer palmatum? von leela-bell, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

990

So 13 Mai, 2018 20:14

von matucana Neuester Beitrag

soll ich oder soll ich nicht, den Flieder nochmal umpflanzen von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

5220

Do 07 Mai, 2009 1:02

von Halbjapaner Neuester Beitrag

Moorbeet von Flomopo, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 16 Antworten

1, 2

16

9964

Mi 07 Nov, 2007 22:24

von munzel Neuester Beitrag

Moorbeet von Florix, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

2000

Di 05 Apr, 2011 16:21

von Florix Neuester Beitrag

Soll ich oder soll ich nicht...? Frage an Palmenliebhaber... von ChatMouse, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

5421

Sa 09 Okt, 2010 12:08

von ChatMouse Neuester Beitrag

Wie baue ich ein Moorbeet? von Ace, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 16 Antworten

1, 2

16

39385

So 19 Jul, 2009 23:19

von Dan Neuester Beitrag

Wie lege ich ein Moorbeet an? von Gast, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 1 Antworten

1

3607

Mo 12 Apr, 2010 11:47

von gudrun Neuester Beitrag

Unbekannt im Moorbeet von Fisch_1, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

369

Sa 06 Jun, 2015 22:15

von susi75 Neuester Beitrag

Mini Moorbeet im Zimmer von Colt, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 24 Antworten

1, 2

24

7198

Sa 10 Okt, 2009 9:15

von kleinergärtner14 Neuester Beitrag

Karnivoren – Jäger im Moorbeet von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

2321

Fr 26 Aug, 2011 12:17

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Ein Moorbeet soll enstehen - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ein Moorbeet soll enstehen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der enstehen im Preisvergleich noch billiger anbietet.