Zitronenbäumchen geht es nicht gut - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Zitronenbäumchen geht es nicht gut

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: So 22 Dez, 2013 18:42
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Pflanzenfreunde,

ich habe seit ca 10 Jahre ein Zitronenbaum. Die erste Jahren hat sie gut getragen. Dann wollte es nicht mehr. Sie steht jeden Sommer draussen und im Winter in der Wohnung. Ich hab es mal im Wohnzimmer versucht, aber da hat sie stark ausgetrieben sowie übermäßig geblüht und dann kam der Wachstumsstopp zu einer Zeit wo sie hätte wachsen müssen. Verlor dann sogar die meisten Blätter. Jetzt versuche ich es im kälteren Flur, aber es gibt z.Zt. wieder zwei Probleme: erstens Schildläuse, denke ich? Braune pünktchen an den Blattnerven und eine Klebrige Schicht an und um die Pflanze.
Zweitens, einige Blätter rollen sich ganz komisch ein, bzw. sind merkwürdig gekrümmt.
Gegen die Läuse habe ich ein Mittel gegen Schildläuse aus dem Handel genommen. Bis jetzt hanbe ich es immer mit Umtöpfen etc. probiert, aber wusste mich jetzt nicht anders mehr zu helfen. Mal sehen ob es was bringt.
Meine Frage ob jemand diese Sachen schon mal erfolgreich bekämpft hat?

Vielen Dank im Voraus.
Arjen

PS. bekomme keine Bilder hochgeladen, Datenvolumen zu groß?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Sa 26 Mai, 2012 16:02
Wohnort: Geisenheim
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Schildläuse lassen sich recht einfach bekämpfen. Wenn nur eine Pflanze befallen ist, braucht es dazu meist nicht einmal ein Pflanzenschutzmittel. Einfach etwas Seifenlauge ansetzen und mit einem weichen Lappen oder einem Wattestäbchen behutsam abwischen. Die klebrige Schicht ist, sofern es wirklich Schildläuse sind, Honigtau. Der besteht fast ausschließlich aus reinem Zucker und kann leicht abgewischt werden.

Du hast aufgrund eines Schildlausbefalls die Zitrone umgetopft?


Versuche doch einmal, die Bilder zu verkleinern und erneut hochzuladen. Irgendwo beim Upload müsste die max. erlaubte Bildgröße stehen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: So 22 Dez, 2013 18:42
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

danke für die schnelle Antwort und die Tips.
Die Zitrone habe ich umgetöpft nachdem sie alle Blätter verloren hatte.
Danke für den Tip. Das werde ich Morgen gleich mal versuchen.
Ich habe die Fotos verkleinert und noch mal versucht hochzuladen.
Wenn es diesmal geklappt hat, sieht man auf eins von den Bildern die verkrümmte Blätter.
Hast Du eine Idee was das sein kann?

Gruß, Arjen
Bilder über Zitronenbäumchen geht es nicht gut von Mo 23 Dez, 2013 23:57 Uhr
Zitrone 1.JPG
Zitrone 3.JPG
Zitrone 3.JPG (41.3 KiB) 961-mal betrachtet
EXIF-Daten
Bild aufgenommen am: So 24 Nov, 2013 12:51
Brennweite: 5.9 mm
Belichtungszeit: 1/30 Sek
Blende: F/3.4
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde ausgelöst, Automodus
Kamera-Modell: OPTIMA 147
Belichtungsprogramm: Normal-Programm
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Durchschnitt
Zitrone 4.JPG
Zitrone 4.JPG (38.74 KiB) 961-mal betrachtet
EXIF-Daten
Bild aufgenommen am: So 24 Nov, 2013 12:51
Brennweite: 5.9 mm
Belichtungszeit: 1/30 Sek
Blende: F/3.4
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde ausgelöst, Automodus
Kamera-Modell: OPTIMA 147
Belichtungsprogramm: Normal-Programm
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Durchschnitt
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Sa 26 Mai, 2012 16:02
Wohnort: Geisenheim
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Der Blattverlust und die -krümmung wird vermutlich mit den Umweltbedingungen zusammenhängen. Zitronen brauchen auch im Winter relativ viel Licht (> 1000 Lux) und sind anfällig für Nährstoffmängel bei zu kalter Wurzeltemperatur. Die Bilder deuten auf Eisenmangel hin, der bei vielen Citrus-Arten im Winterquartier häufig vorkommt. Die schlechte Nährstoffversorgung muss aber nicht zwingend mit Unterversorgung im Substrat zusammenhängen. Bei zu 'kalten Füßen' wird die Aufnahmen v. a. von Spurennährstoffen wie Eisen behindert bzw. nicht mehr ausreichend in der Pflanze transportiert.

Wie hast du sie gedüngt? Die Temperatur kannst du mit einem Einstichthermometer nahem am Stamm testen oder alternativ einen Eindruck gewinnen, indem du die Pflanze mit dem Wurzelballen aus dem Topf hebst und den Ballen befühlst; dabei solltest du merken ob sie zu kalt steht.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: So 22 Dez, 2013 18:42
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
@ Chlorophytum Danke für Deine Infos.
es könnte sein das die Pflanze vorübergehend mal zu wenig licht hatte.
Jetzt steht sie in Fenster Nähe im Flur. Hier müsste die Lux-Menge aussreichen, oder?
Die Temperatur ist, schätze ich, noch nicht unter 10 Grad celsius gewesen.
Ich hatte sie mal einen Winter im Wohnzimmer. Da hatte ich aber die Idee das ihr dass nicht gut getan Hatte.
Sie hatte da nl. in Dez./Januar sehr kräftig geblüht und frühzeitig ausgetrieben. Danach war erst mal Blattverlust angesagt und es hat lange gedauert bevor sie wieder einigermassen "normal" aussah. Eigentlich hat sie sich davon nie so richtig erholt.
Kleine Zitronen die sich in den darauffolgenden Jahren neugebildet haben sind nach kurze Zeit abgefallen und mit Blattverlust hatte ich auch iummer wieder zu kämpfen.
Aber die Temperatur ins gesammt könnte eine Rolle spielen. Wir wohnen in ein einem Tal und die Sonnenstunden sind auch im Sommer nicht so lange wie an viele anderen Stellen. Abends kommt schon schnell kühle Luft dem Hang runter gesackt.
Da hilft nur umziehen ;-)

Gruß, Arjen

PS. die Angaben unter den Bildern habe ich nicht mitgesendet. Die hat sich das Programm irgendwie selber gezogen.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Lilien Steckling ? Geht oder geht nicht von m_hofmann2001, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

4949

Sa 20 Sep, 2008 17:11

von m_hofmann2001 Neuester Beitrag

Hängezierapfel geht es nicht gut von SODL, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

4120

Mo 11 Sep, 2006 8:23

von stella_riamedia Neuester Beitrag

bewerten geht nicht von Ute, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 44 Antworten

1, 2, 3

44

6940

Mo 06 Apr, 2009 23:22

von marcu Neuester Beitrag

Zimmerpalme geht es nicht so gut von deBenni, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3075

Do 01 Aug, 2013 22:31

von Indigogirl Neuester Beitrag

Der Pflanze geht es gar nicht gut von ML99, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1295

Mo 26 Aug, 2013 17:27

von gudrun Neuester Beitrag

Beitragsvorschau geht nicht von Pi20, aus dem Bereich Bugtracker mit 1 Antworten

1

368

Mi 17 Apr, 2019 10:28

von Rose23611 Neuester Beitrag

Welche Pflanze geht gar nicht? (zu halten ,welche nicht)? von uwe05, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 172 Antworten

1 ... 10, 11, 12

172

31664

Do 30 Jul, 2009 15:09

von Ankar Neuester Beitrag

Meiner Banane geht es nicht gut von the_green_mile, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1991

Do 12 Apr, 2007 10:43

von Schnuffy Neuester Beitrag

Rosenbusch geht nicht vorran von bluestar1407, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2737

Di 13 Mai, 2008 0:20

von Naturaleza Neuester Beitrag

Orchidee geht nicht aus dem Topf von landgast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

1498

Di 08 Jul, 2008 13:29

von landgast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Zitronenbäumchen geht es nicht gut - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Zitronenbäumchen geht es nicht gut dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.