Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos II - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos II

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 9:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
Indigogirl,

traumhaft sind sie, Deine weißen Blüten =D>

Leider hatte ich bis jetzt nur eine gelbe Blüte, und meine Hoffnung, dass einer meiner beiden Pleiospilos eine Blüte bekommen, ist leider nicht in Erfüllung gegangen, nur neue Loben. Schade, aber es zeigt hoffentlich, dass sie sich wohl fühlen.

LG Gerda
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Sa 25 Mai, 2013 17:46
Wohnort: Weinhübel
Renommee: 0
Blüten: 0
hallo leute,
so nun melde ich mich mal zurück aus dem urlaub!

also meine schätz´le stehen direkt am südfenster in einem blumenerde-sand-gemisch

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
@Milerna: Das Substrat scheint mir nicht gut geeignet zu sein. Wenn es schon Kakteenerde sein muss, dann sollte man die mit viel Sand mischen. Bei deinen kann ich so jetzt gar keinen Sand erkennen. Und kann es sein, dass das Substrat sehr hart wird, wenn es abtrocknet und auch sehr lange feucht bleibt?

Ich würde die an deiner Stelle entweder in Bims topfen, oder (wenn du keinen Bims hast/bekommen kannst) in Kakteenerde, die du mit 50% Aquarienkies mischt. Die mögen das, wenn's ein bisschen luftiger um die Füße ist. :wink:

Südseite ist perfekt für die Guten, aber denk dran, dass sie ab jetzt nicht mehr gegossen werden sollten, bis sie ihr neues Blattpaar haben.
Umtopfen würde ich deshalb im Frühjahr machen (und dann gleich ins passende Substrat).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Sa 25 Mai, 2013 17:46
Wohnort: Weinhübel
Renommee: 0
Blüten: 0
ja,ich weiß,dass das substrat nicht dasgeeignetste ist,daher bin ich hier um mit tipps geben zulassen :)
momentan such ich noch eine geeignete schale,wo ich dann alle gemeinsam wie user Equinox einpflanzen kann
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Sa 25 Mai, 2013 17:46
Wohnort: Weinhübel
Renommee: 0
Blüten: 0
eine passende schale habe ich jetzt gefunden,nur leider harpert es an bims ranzukommen.
mich hat es verwundert,das selbst das große OBI-Gartencenter mir nichts anbieten konnte.
gibt es sonst noch ein anderes substrat,das wie bims geeignet wäre?
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10184
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 27
Blüten: 4805
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Di 29 Okt, 2013 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ihr lieben!
Ich bin seit einigen Tagen stolze Besitzerin von 22 Lithops =D> Habe sie in Bimskies gepflanzt und frage mich jetzt: muss ich sie nach dem umtopfen gießen obwohl jetzt eigentlich Winterruhe wäre? Wenn ja, wie hieße ich am besten? Mit einem Sprüher oder einer kleinen Gießkanne?

@milerna
Ich habe die Lithops und den Bimskies bei conos-paradise bestellt :)
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23979
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
Guck doch mal bitte hier

lithops-umgetopft-t96926.html#p1181809

da war genau die gleiche Frage :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Sa 25 Mai, 2013 17:46
Wohnort: Weinhübel
Renommee: 0
Blüten: 0
vielen dank, carmen.1978
ich finds toll,das dort auch mal zu den fotos die lateinischen naben dazu stehn
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10184
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 27
Blüten: 4805
Ganz trocken werde ich meine dieses Jahr ganz bestimmt nicht halten.
Das ist denen gar nicht gut bekommen.
Ab und zu nebel ich sie mit Wasser ein... :mrgreen:
Und dem Kindergarten gefällt das auch.
Bilder über Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos II von Sa 16 Nov, 2013 12:13 Uhr
2013 Herbst 4 139.jpg
2013 Herbst 4 130.jpg
2013 Herbst 4 131.jpg
2013 Herbst 4 132.jpg
2013 Herbst 4 133.jpg
2013 Herbst 4 134.jpg
2013 Herbst 4 135.jpg
Baby.jpg
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 86
Registriert: Mo 11 Jun, 2012 18:02
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich hab heute was interessantes im Blumengeschäft mitgenommen.. weiß jemand was das ist? Dachte erst an einen Pleiospilos, aber nach einer längeren Recherche könnte das auch ein Argyroderma framesii oder ein halbes Dutzend anderer Pflanzen sein :lol:

Bild
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 9:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
o0,
das sind Pleiospilos, wünsche Dir viel Freude damit. Sie blühen, wenn sie denn mal blühen, einfach herrlich.

gürkchen,
ich stimme Dir voll und ganz zu. Auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass ab und zu einnebeln oder sogar mal gießen, besser ist. Aber ich übernehme nicht die Garantie für diese Aussage, da ich bei meinen Pflanzen immer nur nach Gefühl handele, andere haben vielleicht eine andere Erfahrung gemacht.


LG Gerda
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 86
Registriert: Mo 11 Jun, 2012 18:02
Renommee: 0
Blüten: 0
Aber was für ein Pleiospilos könnte das sein? Ich hab mal nach sämtlichen Arten, die Wikipedia listet, gesucht und keine sieht so ähnlich aus. Klar, hat ne gewisse Ähnlichkeit mit einem simplen nelii, aber meine haben ja so eine richtige "Kante" auf der Oberseite und auch nicht dieses Pünktchen-Muster.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 9:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
o0,

upps, da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Mit den Namen habe ich es bekanntlich nicht so, tut mir leid.

Ich hoffe aber für Dich, dass die Experten in diesem Thread Dir weiterhelfen können.

Bis dahin freu Dich einfach über die tolle Pflanze, die Du da erworben hast.


LG Gerda
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
[o0] hat geschrieben:Ich hab heute was interessantes im Blumengeschäft mitgenommen.. weiß jemand was das ist? Dachte erst an einen Pleiospilos, aber nach einer längeren Recherche könnte das auch ein Argyroderma framesii oder ein halbes Dutzend anderer Pflanzen sein :lol:

Ich wollte auf den ersten Blick auch Pleiospilos sagen, aber wenn man genauer hinschaut hast du Recht: da fehlen die Punkte.
Hab mal bei conos-paradise durch die Artikel-Liste geschaut und das hier gefunden:
Lapidaria Bilder und Fotos zu Lapidaria bei Google.

Könnte das so einer sein?
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III von Equinox, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 89 Antworten

1 ... 4, 5, 6

89

16757

Sa 02 Jan, 2021 17:50

von naturloverin Neuester Beitrag

Lebende Steine (Lithops) sind keine - Pleiospilos Nelii von Morgi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

8760

Do 16 Jun, 2011 21:15

von gudrun Neuester Beitrag

Überlebenskünstler - Lebende Steine-/ Granite-Minis von Indigogirl, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

12155

Mi 21 Apr, 2010 13:17

von Canis Neuester Beitrag

Pleiospilos - Lebende Steine von AnjaE, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

5458

Mo 04 Jun, 2007 17:15

von AnjaE Neuester Beitrag

Lithops - Lebende Steine von lissi2008, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 38 Antworten

1, 2, 3

38

16832

Fr 02 Sep, 2011 20:46

von yaenzii Neuester Beitrag

FAQ Lithops/ Lebende Steine von Indigogirl, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

19391

Di 09 Mär, 2010 13:06

von Indigogirl Neuester Beitrag

Lebende Steine - Lithops I von xio, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1483 Antworten

1 ... 97, 98, 99

1483

287527

Sa 30 Jun, 2012 19:55

von gudrun Neuester Beitrag

lithops-lebende Steine von SinaP., aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1740

Mi 01 Okt, 2014 18:36

von gudrun Neuester Beitrag

Wissenswertes über Lithops / lebende Steine von Indigogirl, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 15 Antworten

1, 2

15

157073

Di 29 Jun, 2010 12:08

von Indigogirl Neuester Beitrag

BIETE: samen von lithops, lebende steine, große auswahlt von hexe0815, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 9 Antworten

9

5021

Fr 17 Aug, 2007 11:21

von strawberry2810 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos II - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos II dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pleiospilos im Preisvergleich noch billiger anbietet.